Menu Close

Anderson Valley Brewing Rebrands und enthüllt neues Verpackungsdesign

Anderson Valley Brewing Logo

Die neue Markenidentität steht für Respekt vor dem Unternehmen und allen, die daran gearbeitet haben, es zu verbessern.

Das Verpackungsdesign entstand in Zusammenarbeit mit Stranger & Stranger. Das Team aktualisierte die Dosen mit dem Maskottchen Barkley the Beer und fügte lebendige Farben und breite Schriftzüge hinzu. Das Branding basierte auf der Geschichte des Unternehmens selbst und den Bemühungen des Teams, das ständig daran arbeitet, das Produkt auf dem Markt zu verbessern.

Die Geschichte des Bieres, insbesondere das Anderson Valley Brewing-Logo, basiert auf dem berühmten Sprichwort „Was passiert, wenn Sie einen Bären und ein Reh kreuzen? Bier”. Die Banken zeigen einen Bären mit Hörnern als Symbol der Firma. Es gibt sogar Legenden, dass ein mythisches Tier durch die lokalen Wälder streift.

Anderson Valley Logo

Die Designer haben nicht nur die Farbkombination, sondern auch die Typografie im Detail ausgearbeitet. Sie können einen ausreichend großen Abstand zwischen den Buchstaben feststellen, wodurch die Inschrift auch aus der Ferne lesbar wird. Harmonisch aufeinander abgestimmte Farben unterscheiden die Produkttypen deutlich und vermitteln einen guten Eindruck vom Produkt.

Das Unternehmen betonte, dass alle Pappkartons und Aluminiumdosen recycelbar sind, was sich positiv auf die Umwelt auswirkt und das Engagement von Anderson Valley Brewing demonstriert. Die Marke Anderson Valley Brewing kam 1987 auf den Markt und ist auf die Herstellung von Ale und Bier spezialisiert, die auf handgefertigter Produktion basieren. Das Unternehmen ist in 39 Bundesstaaten vertreten und hat es seit mehr als 30 Jahren geschafft, das Vertrauen der Kunden in ganz Amerika zu gewinnen.