Menu Close

Änderung des äußeren Erscheinungsbildes des größten europäischen Paketzustelldienstes – GSL

GLS Logo

Der Wunsch, modernen Trends zu entsprechen und in der modernen Konsumgesellschaft immer beliebt zu sein, ist zum Grund für die Veränderung der äußeren Identität des Unternehmens GSL geworden. Als führender europäischer Paketzustelldienst hat das größte Euroset-Netzwerk, General Logistic Systems, das zu Royal Mail gehört, ein Rebranding durchlaufen, um seine Rolle auf dem internationalen Markt zu stärken, das seine Präsenz im Bereich der zielgerichteten und Bulk deutlich ausgebaut hat Sendungen. Gleichzeitig ist es ein wirksames Mittel, um den Erfolg einer Marke zu demonstrieren, was für einen Wandel der Corporate Identity sorgen kann. Bereits 1989 unter dem Namen German Parcel und auf Basis einer deutschen Spedition gegründet, bietet die Marke heute mit Sitz in Amsterdam Dienstleistungen in mehr als 40 Ländern an und stellt jährlich fast 840 Millionen Pakete zu.

GLS Neues Logo

Nach 20 Jahren führte das Unternehmen das erste radikale Rebranding durch, das das Logo und die Unternehmensfarben änderte und die neue Corporate Identity besser mit den Bestrebungen und dem Servicegeist in Einklang brachte. Seine Ausführung brachte Frische und Dynamik, ermöglichte es, eine Identität zu schaffen, die den modernen Anforderungen der visuellen Wahrnehmung und der digitalen Anzeigetechnologien gerecht wird. In der Logo- und Textvisualisierung hat die Marke ihre Unternehmensfarben, Schriftart und grafische Gestaltung der Schrift geändert.

GLS Emblem

Die leuchtenden Gelb- und Blautöne sorgten für eine visuelle Identität mit Anziehungskraft und Einprägsamkeit. Die Ablehnung des Zeichens – des gelben Pfeils, der dem Logo vorausging und das Unternehmen viele Jahre lang repräsentierte, ermöglichte es nicht nur, die Komposition kompakter zu gestalten, sondern auch die Aufmerksamkeit auf das Unternehmen selbst und nicht auf sein Symbol zu lenken. Aber niemand hat die Firmengeschichte aufgegeben, so dass dieser Pfeil eine Fortsetzung des Buchstabens “G” ist. Ein dynamischer hellgelber quadratischer Punkt ist im Logo erschienen, das seine historische Abkürzung des Firmennamens – GSL – beibehalten hat. und demonstriert seine enge Verbindung zu Kunden – Absendern / Empfängern und Partnern.

GLS Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Der Text der Abkürzung ist in fetter Kleinschrift Galvani BlackbyHoftype gehalten, die sich durch ihre gute Lesbarkeit in allen Ausführungen und in einer Kombination unterschiedlich gestalteter Oberflächen auszeichnet. Es hat eine leichte Veränderung erfahren. Der Buchstabe “G” steht für die Grafikverarbeitung und das Kerning wurde aus Gründen der Lesbarkeit leicht erhöht. Seine leuchtend blaue Farbe kontrastiert positiv mit dem leuchtend gelben Punkt, wodurch sich die Komposition von jedem Hintergrund abhebt und Aufmerksamkeit erregt.

Eine klare und einfache Bildsprache, die witzig, fröhlich und stilvoll ist, verstärkt die Wirkung auf den Betrachter nur, macht das Logo einprägsam und besonders interessant.