Menu Close

Änderung des Logos der berühmten Automarke Volvo

Volvo Logo

Eine der wichtigsten Nachrichten des Tages waren die durchgesickerten Informationen über die laufenden Vorbereitungen für das Rebranding des Volvo-Konzerns. Die Marke ist einer der ältesten europäischen Automobilhersteller. Sie wurde 1927 in Göteborg als Tochtergesellschaft von SKF gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens lag auf der Produktion von Autos, die im selben Jahr begann. Am 14. April wird das erste Modell, das das Band des Unternehmens verlässt, die Werkstore verlassen. Absolute Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten war die Leitphilosophie der Marke, der das Unternehmen bis heute gerecht wird. Ein weiteres Merkmal des Unternehmens war die obligatorisch hohe Qualität der Produkte und deren unübertroffene Ästhetik sowie das Festhalten an der Tradition.

Volvo Neues Logo

Doch heute scheint es, dass die Marke, die lange Zeit zu den konservativsten der Automobilindustrie gehörte, einige Regeln geändert hat. In den letzten 5 Jahren wird die Volvo Group zum siebten Mal ihre visuelle Identität ändern. Ein Teil davon – die Passagiersparte von Volvo Personvagnar – ging in den Besitz des Chinesen Geely über. Der Verkauf brachte dringend benötigte Mittel für eine komplette Neuordnung der Marke. Die Kapazitäten und Modellreihen wurden aktualisiert, Technologien im Bereich Sicherheit und Umweltfreundlichkeit verbessert. Das Identitätsproblem wurde jedoch nie vollständig gelöst. Die Suche nach einem neuen Erscheinungsbild, das alle 9 Bereiche und 11 Geschäftsbereiche des Unternehmens vereinen könnte, ist noch nicht abgeschlossen. Hier und die Produktion von Güter- und Busverkehr, Baumaschinen und Komponenten für Schiffsfahrzeuge, Kraftwerke, Elemente von Raumfahrtsystemen und sogar Finanzdienstleistungen.

Volvo Emblem

Den Grund, von der “geheimen” Umbenennung zu sprechen, gab die Abteilung für die Produktion von Pkw. Ohne zusätzliche Ankündigungen, Veröffentlichungen, gibt es bereits eine Änderung des Logos auf seinen Websites, in sozialen Netzwerken, Blogs und gedruckten Drucken. Außerdem passiert dies nicht überall. Auf der Ausrüstung selbst wird das neue Emblem aufgrund des technologischen Timings der Autoproduktion erst 2023 zu sehen sein.

Die neue Lösung besteht darin, zu versuchen, ein Logo zu erstellen, das kein Profil einzeln hervorhebt. Diese Variation zollt der Geschichte der Marke Tribut und behält gleichzeitig die Elemente der visuellen Identität bei, die jedem bekannt sind. Das Schild „verlor“ seine 3D-Visualisierung und wurde farblich so weit wie möglich vereinfacht – es wurde einfarbig. Ein außerhalb des Kreises gerichteter Pfeil, der die Grenze überquert, “bricht” ihn. In seiner Länge ist dieses Element viel kürzer als das frühere, ausgehend von der inneren Kreisgrenze. Dieses Design macht das Logo effektiver, wenn es den Betrachter visuell beeinflusst. Vor allem, wenn das Icon auf den unterschiedlichsten tragenden Oberflächen verwendet wird, von einer Website über ein gedrucktes Poster bis hin zu einem Autokühler.

Volvo Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Lakonismus und Minimalismus, die heute im Trend liegen und in ihrer Identität für BMW, General Motors, Kia, Renault und Volkswagen erfolgreich umgesetzt wurden, sind auch für Volvo charakteristisch geworden. Für jeden Produktbereich wird das Logo in einer eindeutigen Farbe präsentiert. Der Rest der Zusammensetzung wird für alle identisch sein. Die eingesetzte Grafiklösung entspricht voll und ganz den modernen Anforderungen der digitalen visuellen Darstellung. Es sicherte in vollem Umfang die Wahrung der Anerkennung und demonstrierte gleichzeitig die obligatorische Berücksichtigung der von der Gegenwart diktierten Bedingungen und den Respekt vor den Besonderheiten der Verarbeitung visueller Informationen, die junge Teilnehmer auf dem modernen Markt erhalten.