Chrom Logo

Chrom Logo 2014

Chrom Logo (Heute)
1920×1080 HD png

Wie jedes Google-Produkt hat auch Chrome ein unverwechselbares Logo, das einige seiner Kerneigenschaften hervorhebt. Im Falle des Chrome-Logos ist es die Einfachheit der Web-Erfahrung des Benutzers.

Chrom Logo Geschichte und Bedeutung

Die Gestaltung des Emblems des Webbrowsers ist eng mit dem Logo der Muttergesellschaft verbunden. Das Google-Logo selbst wurde Ende der 1990er Jahre von Sergey Brin mit GIMP entworfen.

Emblem

Ab der ersten Version hat das Chrome-Icon die Farben verwendet, die aus jedem Buchstaben der Google-Wortmarke extrahiert wurden. Soweit es also vier Farben in der Google-Wortmarke gibt, ist die Anzahl der Farben in der Palette des Chroms gleich (plus weiße Ränder).

Symbol

Während das ursprüngliche Chromsymbol einen 3D-Effekt hatte, war die Version 2011 mit einem 2D-Design ausgestattet. Laut einem Posting im Firmenblog von Designer Steve Rura wurde das Logo vereinfacht, um zu betonen, dass Chrome unser Web-Erlebnis „einfach und übersichtlich“ macht.

Im Jahr 2014 wurde das Chromlogo leicht modifiziert.

Jemand, der den Kerngedanken hinter der Entwicklung des Chrome-Browsers nicht versteht, könnte die Schrift zu einfach und zu allgemein nennen. Sie hat viel mit so einfachen Schriften wie Verdana oder Myriad Pro gemeinsam. Berücksichtigt man jedoch das Konzept des Produkts, so ist es offensichtlich, dass die Schrift aus einem Grund einfach ist.

Das Icon besteht aus den vier Grundfarben, wenn man die weißen Ränder innerhalb des Kreises nicht berücksichtigt.