Menu Close

Das neue blühende Logo von Allspring

Allspring Logo

Vor nicht allzu langer Zeit kündigte Wells Fargo Asset Management ein Rebranding an, um neue vielversprechende Horizonte zu eröffnen.

Die Geschäftseinheit Allspring Global Investments von Wells Fargo war in der Vermögensverwaltung tätig, und jetzt hat die neue Marke eine Identität mit einem aktualisierten Namen eingeführt – Allspring.

Allspring Neues Logo

Das Designunternehmen Wolff Olins arbeitete mit dem Management zusammen, um eine globale strategische Vision zu entwickeln, die Allspring zu einem unabhängigen Unternehmen macht, das sich verpflichtet hat, eine neue Ära des Investierens und der Erzielung finanzieller Renditen einzuläuten.

Die neue Marke ist stärker auf Wachstum, Innovation und das Engagement ausgerichtet, positive Ergebnisse für Kunden und Gemeinschaften zu erzielen. Es soll den Weg zu neuen Erfolgshöhen weisen, neue Kunden gewinnen und Perspektiven für eine Zusammenarbeit aufzeigen. Investitionen aus einem neuen Blickwinkel können nicht nur Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche, sondern auch Partner aus verwandten Branchen interessieren, die nach Möglichkeiten zur Erweiterung ihres Geschäfts suchen.

Angefangen mit der Namensgebung der Firma Allspring gingen die Initiatoren des neuen Markenauftritts den richtigen und gewinnbringenden Vermarktungsweg. Der Name steht für Wachstum, Dynamik, Wohlstand, Bereicherung, einen frischen Blick auf Alltagskonzepte. Dies verbindet die Menschheitsgeschichte mit nachhaltigen Partnerschaften und stetigem Wachstum.

Allspring Emblem

Früher sah das Logo recht universell, unpersönlich, offiziell aus, wie es normalerweise in verschiedenen Ämtern verwendet wird. Dies ist ein hellbrauner Farbton eines Quadrats, in das der Name Wells Fargo in weißen Buchstaben eingeschrieben ist. Und daneben befindet sich ein hellgraues Rechteck, das einen Teil des Namens enthält – Asset Management. Es gibt keinen Trend zu Kreativität, Helligkeit der Bilder, bunten Farben. Andererseits braucht es für diese Art von Unternehmen auch keine allzu grellen Farben, da sonst die Glaubwürdigkeit der offiziellen Darstellung sinkt, die Frage nach der Angemessenheit der Wahrnehmung der Mission und der übertragenen Bedeutungen im Logo aufgeworfen wird.

Das soll nicht heißen, dass das alte Logo nicht erfolgreich war, dass es geändert werden musste. Er ist auf seine Art gut, nur ganz gewöhnlich und ungeschickt. Aber klar und prägnant.

Allspring Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Das aktuelle Bild ist viel interessanter. Erstens ist die Liebe zu Serifen erhalten geblieben, nur sind sie nicht aufdringlich und in der Art des neuen Musters seltener, im Gegensatz zu den frühen Logos, bei denen Serifen in jedem Buchstaben waren. Der zweite Punkt ist eine sanfte und ruhige blaue Farbe. Er blendet nicht in den Augen, stößt nicht ab, sondern bietet an, ihn noch einmal anzusehen.

Die vielleicht unerwartetste und kreativste Entscheidung in der neuen Identität war das Allspring-Symbol. Dies sind abgerundete Dreiecke, die in ein blaues Quadrat eingeschrieben sind, die aufgrund des negativen Raums optisch einem Weihnachtsbaum ähneln. Und wenn man sich eine solche Lösung ansieht, wird es interessant zu analysieren, was primär ist – der blaue Hintergrund des Quadrats oder immer noch zwei Ebenen weißer Dreiecke. Bei all dem entsteht auch eine neue Assoziation, denn bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass die vier abgerundeten blauen Dreiecke in verschiedene Ecken gedreht sind und unterschiedliche Ausrichtungen des Unternehmens, der Dienstleistungen und Perspektiven andeuten.

Diese Designlösung sieht gut aus, sieht teuer und zuverlässig aus. Zweifellos wird das neue Erscheinungsbild der Marke, der neue Name, für die Kunden attraktiv sein, was sie zu einer engeren Zusammenarbeit und Bekanntschaft mit dem Unternehmen bewegen wird.