Menu Close

Das zukünftige Londoner Hotel THE OWO wird Eigentümer der Corporate Identity

The OWO Logo

Das Raffles London at The OWO, ein Elite-Hotel auf der Basis eines Baudenkmals der Klasse II in London, das zuvor im Besitz des Militärs war, steht kurz vor der Fertigstellung. Das Objekt befindet sich im Zentrum der britischen Hauptstadt an der weltberühmten Straße von historischem Wert – Whitehall. Dieser Standort des neuen Hotels und sein Verwendungszweck stellten die Gestalter der Corporate Identity – das Beratungsunternehmen Greenspace – vor eine sehr schwierige Aufgabe. Es musste Einheit und Harmonie mit der historisch bedeutsamen Umgebung schaffen. Die Majestät des Bauensembles selbst, seine Antike sowie die Geschichte, in der es als Teil des Schlosses, als militärische Institution und als Amt diente, erforderten einen anderen Blick auf die Art und Weise, ein neues Wesen zu reflektieren – Luxus, absoluter Komfort und Gastfreundschaft.

The OWO Neues Logo

Das Verständnis der Notwendigkeit, die maximale Authentizität des historischen Erbes in Design und Namensgebung zu beachten, wurde zur Hauptaufgabe des gesamten an diesem Projekt beteiligten Greenspace-Teams. Es erforderte ein tiefes Eintauchen in die Geschichte, das Studium einer großen Anzahl von Archivmaterialien. In den alten Briefen der alten Militärabteilung war die Abkürzung OWO allgegenwärtig. Es wurde beschlossen, es als Grundlage zu nehmen.

The OWO Emblem

Der Name erwies sich nicht nur klanglich, sondern auch grafisch als sehr wirkungsvoll. Mich hat die absolute Symmetrie in einer einzigen Buchstabenkombination angezogen. Es wurde beschlossen, in der Schriftart zu schreiben, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts verwendet wurde. Nach dem Studium einer Vielzahl verschiedener Typen grotesker Schriften, die zu dieser Zeit in britischen Gießereien hergestellt wurden, darunter Stevenson Blake aus Sheffield, wurde klar, dass eine solche Schrift im ursprünglichen Design nicht dem Stil des Gebäudes entsprechen würde, dem Geist der Moderne und den Anforderungen moderner digitaler Ressourcen. Es war notwendig, eine neue Originalschrift zu erstellen, die in ihren visuellen Eigenschaften der alten nahe kommt. Die Colophon Foundry war an ihrer Entwicklung beteiligt und schuf eine neue Schriftfamilie – Grotesque 1906, die die Ideen eines modernen Elite-Hotels widerspiegeln konnte, das Erbe und Teil einer großen Weltgeschichte ist.

Um das Logo mit dem Text THE OWO anzubringen, wurde beschlossen, je nach Standort eine andere Farbpalette zu verwenden – Gold, reines Weiß auf schwarzem Hintergrund und umgekehrt, was ihm Aristokratie und Strenge verlieh, sogar eine gewisse Steifigkeit, die für charakteristisch ist jeder Engländer.