Menu Close

Der italienische Fußballverband hat sein Image und Logo geändert

Italian Football Federation Logo

Das Zeitalter des Wandels bringt viele Veränderungen in viele Richtungen mit sich. Davon betroffen war auch der FIGC – Italienischer Fußballverband, der Ende September 2021 sein neues visuelles Erscheinungsbild dem Publikum präsentierte. Für die aktuelle Entwicklung wurde Lapo Elkann, der Gründer der Kreativagentur Independent Ideas, eingeladen. Immer ausgehend von einer kreativen Herangehensweise an jede Aufgabe findet die Agentur die einzig richtigen Wege. Das neue Logo, das von der Agentur erstellt wurde, hat es geschafft, Traditionen und Innovationen zu vereinen, die sowohl für die Entwicklung der Sportindustrie des Landes als auch für die Einwohner des Landes wichtige Richtungen darstellen. Fußball ist für jeden Italiener nicht nur ein Hobby. Es ist praktisch der Sinn des Lebens.

Italian Football Federation Neues Logo

Jedes Detail des neuen Logos wurde unter Berücksichtigung der Besonderheiten des internationalen Niveaus ausgearbeitet. Alles darin symbolisiert nationale und historische sportliche Werte, die Liebe zum Fußball und den Stolz auf seine Leistungen, die die italienischen Fußballmannschaften erreicht haben. Das Logo selbst ist in Form eines Fußballs gestaltet und erinnert an die Retro-Version. Gleichzeitig sind darin leuchtend grüne, weiße und rote Mittelstreifen in Form von zentralen vertikalen Nähten angebracht – sie sind Symbole für die Farben der nationalen Staatsflagge. Das Akzentelement der gesamten Komposition ist die Abkürzung des Namens der Föderation – FIGC. Es ist in großen Buchstaben in blauer Kleinschrift ausgeführt, unter der der Name des Landes in kleinen goldenen Buchstaben platziert ist.

Italian Football Federation Emblem

Ebenfalls in Gold hervorgehoben sind die oberen und unteren Halbbögen, die die Streifen der Flagge einrahmen, die das Siegerniveau bei der WM symbolisieren. Der Text steht in der Mitte des Logos im Vordergrund. Es überlappt die farbigen Streifen und hebt sich dadurch kontrastreich ab. Dadurch wird der Text einprägsam und leicht lesbar. Der intrinsischste Teil des gesamten Emblems sind die vier weißen Sterne, die das Logo krönen. Sie symbolisieren die vier unvergesslichen Siege italienischer Fußballmannschaften bei den Weltmeisterschaften 1934, 1938, 1982 und 2006.

Italian Football Federation Vorher und Nachher Logo (Geschichte)