Menu Close

Der Nationale Tourismusrat von Katar erhält ein originelles visuelles Bild

Qatar National Tourism Council Logo

Um den Bekanntheitsgrad und das Prestige zu erhöhen, hat der Qatar National Tourism Council beschlossen, das ikonische Design und die nationale Markenidentität umzubenennen. Diese Aufgabe wurde der Firma Tarek Atrissi Design (Barcelona, ​​Spanien) anvertraut. Damit sollte gezeigt werden, dass im Land kulturelle Authentizität eng mit dem Hauch der Moderne verbunden ist. Dies wird es ausländischen Bürgern ermöglichen, den Besonderheiten des sportlichen, kulturellen, historischen, familiären, geschäftlichen und spirituellen Profils des Landes näher zu kommen.

Qatar National Tourism Council Neues Logo

Bei der Entwicklung des Logos wurde die Basis des historischen Konzepts beibehalten und das frühere Design neu geschaffen. Durch die Entwicklung digitaler Technologien wurde es möglich, die Qualität der Linien, die Klarheit und die Übereinstimmung mit den ursprünglichen Farbtönen der Palette zu verbessern, die in ihrer ersten Aufführung nicht zum Leben erweckt werden konnte.

Qatar National Tourism Council Emblem

Das neue Qatar-Logo vereint Eleganz und Innovation, die sich im Stil der verwendeten arabischen Buchstaben ausdrückt. Mit seiner Einfachheit konnte er viel mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ohne sich auf Einzelheiten zu konzentrieren. Die Abstraktion der Formen lässt viel Raum für die Vorstellungskraft, wodurch der Betrachter selbst die allgemeine visuelle Wahrnehmung des Bildes ergänzt. Inspiriert von der wunderschönen Natur Katars hat Tarek Atrissi Design vier Farben für das Logo gewählt, die eine bestimmte Bedeutung dahinter verbergen. Dunkelblau – als wichtigstes Symbol bedeutet dies die Wasserflächen des Landes, und in oranger Farbe können Sie den Sonnenaufgang hinter den Sanddünen sehen. Die anderen beiden Farben sind national, was auf der Landesflagge zu sehen ist.

Qatar National Tourism Council Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Das Logo wurde bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und zwei Variationen für unterschiedliche Bedürfnisse angefertigt. Das eine wird zunächst ausschließlich auf weißem Hintergrund verwendet, das andere hingegen verkehrt herum vor einem beliebig andersfarbigen Hintergrund. Die zweite Option umfasst Buchstaben, die im Vergleich zum Hintergrund heller sind, sodass sie in beiden Fällen die gleiche Bedeutung haben. Als Kontrast zu arabischen Schriftzeichen wurde auch lateinischer Text hinzugefügt. Zur stärkeren Betonung der arabischen Version des Landesnamens sind die lateinischen Schriftzeichen in helleren Farben gehalten.

Die Arbeit von Tarek Atrissi Design an der Aktualisierung des Logos hat lange gedauert. Der Prozess beinhaltete die Gestaltung eines Designs, für das es notwendig war, tiefer in die Forschung in andere Richtungen einzutauchen. Alles endete mit der Schaffung einer neuen kalligraphischen Schrift, die die arabischen und lateinischen Variationen von “Katar” organisch kombinieren kann. Darüber hinaus wurden frühe Entwicklungen verwendet, die in die endgültige Version des Logos eingeflossen sind, die heute der Öffentlichkeit präsentiert wird.