Menu Close

Die soziale Plattform Kinema hat ihren eigenen einzigartigen Look

Kinema Logo

Im Jahr 2012 wurde die soziale Plattform Kinema ins Leben gerufen, um die Möglichkeit zu bieten, Filme überall und für jeden zu zeigen. Anfang November stellte die Plattform ihre Corporate Identity vor, die in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Mucho in San Francisco, Kalifornien, entwickelt wurde. Die äußere Identität spiegelte das Wesen der Marke, ihre Mission und ihre Merkmale sehr genau wider. Durch die Bereitstellung kostenloser oder kostenpflichtiger Vorführungen ermöglicht die Marke, dass ihre Filme Filmemachern gezeigt werden, stärkt Filmemacher und ermöglicht Online- und Offline-Management, was für unabhängige Schöpfer besonders wichtig ist. Es gibt keine Beschränkungen der Genres für die Vorführung, aber dieser Vorschlag ist bei Dokumentarfilmern am beliebtesten, was es ermöglicht, die Idee einer engen kreativen Gemeinschaft von Nutzern des Dienstes zu verwirklichen. Um Aufmerksamkeit zu erregen, führt Kinema eigene virtuelle Vorführungen durch, mit deren Hilfe es Produzenten und Regisseure, Schauspieler und Filmemacher auffordert, sich an seinem Programm zu beteiligen.

Kinema Neues Logo

Durch einen kreativen Ansatz zur Schaffung einer visuellen Markenidentität haben die Designer von Mucho einen effizienten und attraktiven digitalen Look entwickelt. Der Stil basierte auf der Verwendung von fetten Textgrafiken und symbolischer Ausführung. Die ursprüngliche Lösung ist eine Kombination der ersten beiden Buchstaben des Rorschach-Textes mit einem schwarzen Block, der zuerst die visuelle Wahrnehmung eines Projektors, einer Filmkamera, erzeugt. Eine solche Lösung schafft effektiv eine angemessene Atmosphäre und ein Verständnis für die Beziehung der Marke zu Unterhaltungstechnologie, Filmproduktion und Demonstration. Gleichzeitig erhält die Buchstabenkombination “KI” Symbolik – sie kann als Symbol der Markendarstellung effektiv getrennt vom Text eingesetzt werden. Eine Reihe von Botschaften wurde erstellt, um die Zuschauer über die Mission von Kinema aufzuklären, das Kinoerlebnis zu erweitern und die Zugänglichkeit zu demokratisieren, und warum die Marke gegründet wurde.

Kinema Emblem

Der Lakonismus des Bildes in seiner ganzheitlichen Wahrnehmung entpuppt sich als recht informativ. In einer einfach erstellten Animation spiegelt es die Idee effektiv wider, aber die Identifikatoren werden zufällig ausgewählt, was die Abwesenheit von Einschränkungen bei der Nutzung von Plattformdiensten demonstriert. Der Akzent auf der schwarzen Farbe, in der die Schrift und der Hintergrund gemacht sind, schaffen die Atmosphäre des Kinos. Die Verwendung eines dunklen Lilatons auf verschiedenen Elementen der Bilder ist auf seinen klaren kontrastierenden Ausdruck auf Schwarz zurückzuführen und symbolisiert auch das Licht der im Showroom über den Ein- / Ausgängen befindlichen dienstlichen Beleuchtungsgeräte, die die Position der Türen markieren.

Kinema Vorher und Nachher Logo (Geschichte)