Menu Close

Entwicklung der Marke Movable Ink

Movable Ink Logo

Seit mehr als zehn Jahren verliebt sich die Marke Movable Ink in immer mehr Neukunden. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, einzigartige visuelle Creatives für E-Mails, Websites und Werbung für digitale Vermarkter zu erstellen und personalisierte Designs nach Bedarf zu erstellen.

Wie die Executive Creative Director von Lindie Gerber betont, unterscheidet sich die Marke deutlich von anderen Digitalunternehmen, deren Unternehmenskultur von Blues und Blues dominiert wird. Evolutionär und unkonventionell war die Verwendung eines rosa-violetten Farbtons im Logo, durchsetzt mit Neonfarben von hellem Türkis. Solch eine knallige Farbkombination mit einem weichen, langgestreckten schwarzen Schriftsymbol „MOVABLE“ und einer weißen Aufschrift neben „INK“ in Großbuchstaben signalisiert ausdrucksstark die rastlose Fantasie der Kreativen und macht deutlich, dass die Agentur zum Einstieg einen besonderen Akzent setzen kann Anlaufen.

Movable Ink Neues Logo

Als das Logo konzipiert wurde, dachten die Mitbewerber wohl nur darüber nach, ob sie ein solches kreatives Identitätsexperiment wagen sollten oder nicht. Aber die Jungs von Movable Ink haben sich entschieden, dem Namen ihres Unternehmens voll und ganz gerecht zu werden und ihren erkennbaren Chip aus dem digitalen Lichtblick zu machen.

Die Darstellung eines Unternehmens beginnt mit einer Logoanalyse. Und wenn es organisch mit dem Namen des Unternehmens verbunden wird, ist dies bereits ein Garant für ein weiter steigendes Interesse an der Marke, ein Weg zum Herzen des treuen Kunden und Gewinnaussichten. Die Autoren des Movable Ink-Logos haben immer betont, dass ihr Unternehmen ein Versprechen ist. Ein Versprechen, kreative Lösungen und Interaktionen für kreative Zwecke zu locken, zu begeistern, zu beeindrucken und zu inspirieren.

Movable Ink Emblem

Eine weitere Botschaft des Logos ist übrigens magisch. Das ist Farbenzauber kombiniert mit Spaß und multipliziert mit Innovation. Das Markenmanagement stellt fest, dass sie im Jahr 2010 Pionierarbeit geleistet haben und die Messlatte für die Führung in der Branche für digitale Kreativprodukte immer noch nicht gesenkt haben.

Früher war das Logo nicht so hell. Es war eine Inschrift in ähnlicher Schrift, abgerundeter und wie erweitert. Der rosa Fleck sah aus wie ein grober Pinselstrich, erzeugte aber keinen aufdringlichen Effekt. Der Spot ist abgerundet, ohne klare Grenzen, sah aber trotzdem toll aus. Ja, im Vergleich zum aktuellen Logo ist das alte eher statisch, schüchtern, dumm und aus dem Gleichgewicht geraten.

Movable Ink Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Der aktuelle mit neuen Streifen in Form eines rechteckigen digitalen Pinselstrichs, der sich wie in der Luft auflöst, spiegelt eine neue Ära der Markenidentität, neue Etappen der Unternehmensentwicklung wider. Tradition und Bequemlichkeit, die früher sehr geschätzt wurden, haben digitale Kunst und ausdrucksstarke Farben ersetzt.

Neue Herausforderungen der modernen Gesellschaft, Aufgaben und Geschäftsziele, die sich in einer chaotischen Welt verändern, erklären das Verlangen der Kreativen so berühmter Marken wie Movable Ink, mit der Zeit zu gehen, eine leuchtende Marke zu behalten und ihre Kunden mit auffälligen Bildern zu begeistern Produkte.