Menu Close

Harvard Law School (HLS) – das Sklavenwappen ist besiegt

Harvard Law School Logo


Am 23. August 2021 ereignete sich ein Ereignis, auf das Studierende und Lehrende der Harvard Law School (HLS) seit mehr als 5 Jahren gewartet haben. An diesem Tag kündigte die Leitung der Rechtsschule schließlich eine Änderung des Emblems der Institution an, das das Familienwappen von Isaac Royal Jr., dem Gründer der Schule, der auch ein grausamer Sklavenhalter war, duplizierte. Seine Familie wurde im 18. Jahrhundert durch Sklavenarbeit reich. Diese Familie ist bekannt für ihre Grausamkeit gegenüber Menschen. Die erhaltenen Dokumente bestätigen die ständige Folter und Tötung durch die Familie. Darunter Informationen über die Ermordung von 77 Schwarzen, die versuchten, aus den Schilfplantagen zu fliehen, die den schwierigen unmenschlichen Arbeitsbedingungen nicht standhalten konnten, und der Verbrennung von 88 Sklaven wegen des Versuchs, einen Aufstand anzuzetteln.

Harvard Law School Neues Logo

Die weltweit wachsende Bewegung, verbunden mit der Forderung, die Gleichheit aller Völker unabhängig von ihrer Hautfarbe zu respektieren, ist in studentischen Bildungseinrichtungen besonders aktiv. Mitarbeiter und Studenten der Harvard Law School unterstützten schwarze Aktivisten in Yale, Missouri, empört über den Spott der Porträts schwarzer Lehrer. Diese Aktion führte dazu, dass die bereits 2016 getroffene Entscheidung, das alte Symbol von allen Arten von Dokumentationen, Websites, Werbungen abzuschreiben, die nie verfolgt wurden – das Schild der Sklavenhalterfamilie stand sogar weiterhin an den Eingangstüren der Bildungseinrichtung.

Harvard Law School Emblem

Jetzt ist die Gerechtigkeit wiederhergestellt. Um eine neue visuelle Identität zu schaffen, führte die Harvard Law School eine umfangreiche Umfrage unter Studenten, Mitarbeitern, Pädagogen und Alumni durch, wie sie das neue Logo der Schule sehen. Basierend auf den Beratungen der Arbeitsgruppe der Schule wurde eine Version des Logos zur Überarbeitung von den Designern angenommen, die den historischen Geist und die Essenz der ältesten Schule Amerikas beibehielt und die Verdienste um das Land der seine besten Absolventen aus mehr als 200 Jahren Geschichte.

Das Logo behielt die Form des Schildes und des oberen Streifens mit dem Wort “veritas” auf den 3 offenen Büchern bei. Unter diesem Streifen wurde ein Tonband mit dem lateinischen Ausdruck “lex et iustitia” hinzugefügt. Der Rest ¾ des Wappens, wo zuvor die Symbole der Sklavenhalterfamilie platziert waren – 3 separat verbundene Garben wurden von einer Komposition aus Bogenelementen eingenommen, die das architektonische Merkmal der größten Hallen der Institution symbolisieren – Austin und Hauser .

Harvard Law School Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Das neue Emblem, das sich durch seine Einfachheit und Eleganz auszeichnet, lässt die Komplexität der Aufgaben erkennen, die von den Lehrkräften bei der Vorbereitung gebildeter und kompetenter Menschen in der Gesellschaft gelöst werden. Das Logo vermittelt erfolgreich die Vielfalt und Grenzenlosigkeit, Stärke und Energie, die in der vereinten und zusammenhaltenden HLS-Community präsent sind.