Menu Close

ICA San Diego – Institut für zeitgenössische Kunst und Visualisierung

ICA San Diego Logo

Das kürzlich eröffnete Institute of Contemporary Art in San Diego hat eine visuelle Identität erhalten, die effektive Werkzeuge zur Lösung verschiedener Probleme bietet. Darunter ist die wichtigste die Möglichkeit, der breiten Masse experimentelle Richtungen zu präsentieren, die heute nicht von allen wahrgenommen werden. Diese ehrgeizige Mission erfordert eine nachhaltige Kernunterstützung und vor allem eine Identität, die flexibel und vielseitig ist, um sofortige Anerkennung zu erzielen. Diese Aufgabe wurde von der Designfirma MiresBall effektiv erfüllt und eine nach außen attraktive Form des Instituts geschaffen, die für viele Menschen zu einer Einladung zu neuen Erfahrungen wurde und ihre Zahl ständig vergrößerte.

ICA San Diego Neues Logo

Bei der Entwicklung einer effektiven Markenstrategie achtete MiresBall auch auf das wichtigste Visualisierungselement – ​​das Logo – und führte es als eines der ersten im Prozess der mehrmonatigen Identitätsbildung ein. Es ist als grafische Aufbereitung der Textfassung konzipiert, die eine Abkürzung des Institutsnamens mit Volltexttranskript ist. Das Hauptelement der Identitätsbildung war genau das Monogramm dieser Buchstaben – ICA, das nach einer grafischen Bearbeitung nicht nur ein attraktives und akzentuierendes Element wurde, sondern auch dazu diente, verschiedene Technologien anzuwenden, um das Logo attraktiv und effektiv zu machen.

ICA San Diego Emblem

Der Mittelbuchstabe “C”, fett und unverhältnismäßig gemacht, war ein Akzentelement. Auf diese Weise wird ein Bezug auf das Wort aus dem vollständigen Namen – Zeitgenössisch durchgeführt und die Schaffung eines wirkungsvollen Zeichens für verschiedene Anwendungen gewährleistet, das hilft, ständige dynamische Veränderungen hervorzuheben. Gleichzeitig wird das Zeichen in jedem Maßstab und in jedem Wiedergabeformat einprägsam und gut wahrgenommen. Die Verwendung von Fettdruck in Überschriften schafft eine einzigartige Unternehmensstimme, die mehr Möglichkeiten und Möglichkeiten eröffnet, gesehen zu werden. Das macht die Marke besonders attraktiv und kommuniziert ständig, dass es hier immer wieder Neues und Interessantes gibt.

ICA Logo

Die Farbpalette verwendete für den Universitätscampus typische Farben, die in zwei Sektoren unterteilt sind – ICA Central und ICA North. Ihre Verwendung stand in direktem Zusammenhang mit der Funktionalität der Anwendungen, der Nutzbarkeit des gesamten verfügbaren Programms. Farbdetails stellten sicher, dass das richtige Ziel ausgewählt wurde. Die lebendige Farbgebung der Stadt hat sich positiv auf den unverwechselbaren digitalen Ruf der Marke ausgewirkt.