Menu Close

Kollektiv hat eine neue visuelle Identität eingeführt

Collective Logo

Die Ära der Digitalisierung ist angebrochen und alle Marken mit Selbstachtung und technischer Spezialisierung haben begonnen, ihre visuellen “Gesichter” zu aktualisieren.

Das hat Collective getan. Es wurde vor nicht allzu langer Zeit (genauer gesagt im Jahr 2017) gegründet, hat aber gleichzeitig bereits die Unterstützung von Partnern auf der ganzen Welt in Anspruch genommen, wodurch es jetzt mit anderen reiferen Marken auf einem hohen Niveau stehen kann.

Collective Neue Logo

Die Aktivitäten des Unternehmens zielen darauf ab, Verbindungen zu schaffen, eine gemeinsame Plattform für Organisationen für den Austausch von Ideen, Kreativität und die Umsetzung von Ideen basierend auf einer Vielzahl von Ansätzen und Konzepten selbst. Die in New York ansässige Designgruppe Gretel half bei der Gestaltung der neuen Visuals des Unternehmens.

Sowohl das alte als auch das neue Logo tragen die Bezeichnung „a dei lab“. Dies ist notwendig, um zu verdeutlichen, dass es sich um ein Konglomerat verschiedener Partnerorganisationen handelt, die zu einer Art Labor für Kreativität geworden sind. Wurde im vorherigen Logo O als Rad gespielt, sind dies jetzt Klammern, die Codesymbolen ähneln. Das Radlogo war Halbbogen, Halbbogen-Beschreibung. Jetzt ist in Klammern ein vollwertiger Satz ohne Coups eingeschrieben. Bei abweichenden Veröffentlichungen wird das Logo ohne Deskriptor verwendet. Aber die Marke wird trotzdem erkennbar, denn die Klammern, die ein neues O bilden, sind sehr hell.

Collective Emblem

Sie trennten sich auch von der Farbgebung. Aus einem sanften Orange, einem reifen Orange, ist das neue Logo in ein formelles Marineblau gekleidet. Die Schrift ist weniger weich geworden, entlang der Linie gestreckt, spitz.

Dies betont Strenge und Seriosität, auch wenn die Marke auch „Co-Creation“ betreibt. Diese Tatsache zeugt von den ernsthaften Absichten des Unternehmens.

Der sprechende Name der Marke, die verbindenden Hälften des O, in denen sich die Buchstaben des Deskriptors befinden, wie Mitglieder einer Mini-Community, all dies spricht von unbewusster Einheit, der Kontinuität gemeinsamer Ideen, dem Wunsch, ein einziges Ganzes zu bilden mit anderen. Dennoch gibt es einen Platz in den Armen für neue Partner, was deutlich auf die Offenheit für den Dialog mit Vertretern anderer Organisationen hinweist.

Collective Alte und Neue Logo (Geschichte)