Menu Close

Kroger Logo

Kroger Logo

Kroger ist eine amerikanische Supermarktkette, die in den Fortune 500 auf Platz 23 liegt und nach Walmart das zweitgrößte Einzelhandelsgeschäft. Darüber hinaus ist es in Bezug auf die Reichweite der Handelsabdeckung auf Platz 5 vorgerückt: Ende 2020 besitzt es mehrere Tochtergesellschaften, die mehr als 2.750 Supermärkte, SB-Warenhäuser, Kaufhäuser, Convenience-Stores und Juweliergeschäfte besitzen. Das Handels- und Handelsnetz umfasst außerdem 2.256 Apotheken, 1.585 Tankstellen, 225 Polikliniken und 35 Unternehmen der Lebensmittelindustrie. Firmengründer ist der Geschäftsmann Bernard Kroger. Er eröffnete es 1883 in Cincinnati, Ohio, wo sich noch heute der Hauptsitz befindet.

Bedeutung und Geschichte

Kroger Logo Geschichte

Ende des 19. Jahrhunderts investierte jedes zehnte Kind der Familie Kroger, der 23-jährige Bernard, seine angesammelten 372 US-Dollar in die Eröffnung eines Lebensmittelgeschäfts. Er leitete es selbst und experimentierte mit Marketingprodukten seiner eigenen Firma. Ein Jahr später (1884) gründete ein junger Unternehmer eine zweite Verkaufsstelle. Und 1902 registrierte er bereits eine Kette namens Kroger Grocery and Baking Company, die 40 Geschäfte umfasste, die jährlich 1,75 Millionen US-Dollar einbrachten. Außerdem war es der erste Universalbau mit eigener Bäckerei.

1916 expandierte das Unternehmen mit den ersten Selbstbedienungsläden. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts begann sie zum ersten Mal in der Geschichte des Handels, Produkte zu prüfen und deren Qualität zu überwachen, bevor sie sie an die Theke schickte. Eine weitere Innovation, die dieser Verkäufer einführte, betraf Parkplätze: Sie befanden sich direkt unter den Mauern von Supermärkten und umgaben sie von allen Seiten.

So begann das Unternehmen Kroger nach und nach die Aufmerksamkeit der Käufer zu gewinnen, expandierte durch den Erwerb von Wettbewerbern und die Eröffnung neuer Verkaufsstellen. Sie hat auch viele Bäckereien und Bäckereien, Milchviehbetriebe und Fabriken, Unternehmen zur Herstellung von Lebensmittelprodukten. Alle arbeiteten unter dem gleichen Logo und repräsentierten eine individuelle Marke. Insgesamt gibt es 7 Logos in seiner Geschichte.

1883 – 1902

Great Western Tea Company Logo 1883-1902

Die individuelle Symbolik bestand zunächst aus einem schwarzen Schriftzug „Great Western Tea Co“ mit Miniaturserifen. Es wurde vor einem hellen Hintergrund positioniert – einem horizontalen Rechteck. Über dem Namen des Ladens befand sich ein kaum wahrnehmbarer Artikel „the“, der auf beiden Seiten mit dünnen Linien verziert war.

1902 – 1939

Kroger Logo 1902-1939

Um den Käufern Vertrauen zu vermitteln und die Seriosität seiner Kette hervorzuheben, wählte der Chef ein anderes Logo. Es war sachlich und einfach, enthielt keine unnötigen Details – nur eine große, breite Inschrift. Das Wort “Kroger” war in fetten Großbuchstaben. Die Buchstaben waren gehackt, streng, gleichmäßig, in einem Mindestabstand voneinander angeordnet.

1939 – 1961

Kroger Logo 1939-1961

Nachdem die Supermarktkette genug Ruhm und Wiedererkennbarkeit erlangt hatte, führte sie ein Redesign durch, wonach sie ein kreatives Logo erhielt. Es bestand aus einer einzigen Inschrift – den Namen der Geschäfte. Um ihm etwas Originalität zu verleihen, haben die Entwickler den oberen Teil des Großbuchstabens „K“ und den unteren Teil des Kleinbuchstabens „g“ erweitert. Das Ergebnis sind zwei Bögen, die fast den Buchstaben “o” erreichen. Das “e” hatte eine abgeschrägte rechte Seite (es war leicht abgeschnitten), und das “r” sah eher aus wie ein großes “Y”. Der Hintergrund des Wortes “Kroger” war ein dunkelviolettes Rechteck von regelmäßiger Form.

1961 – 2019

Kroger Logo 1961-2019

In der nächsten Version haben die Entwickler Lila durch Blau ersetzt und das Rechteck entfernt, stattdessen ein Oval mit rotem Rand verwendet. Sie änderten auch die Schriftart zugunsten eines strengeren Stils. Daher waren die Buchstaben im Logo jener Jahre mit Ausnahme des “K” und “g”, die verlängert blieben, gleichmäßig.

2001 – 2014

Kroger Logo 2001-2014

Während dieser Zeit erhielt das Logo einen Spiegeleffekt, der es dreidimensional machte. Dieser Eindruck entstand durch die Blendung und die “metallisierte” Textur, die in der Sonne zu spielen schien und einen Teil des Fensters reflektierte.

2004 – heute

Kroger Logo 2004-heute

Parallel zum Basislogo erschien ein benachbartes. Es wird noch heute in Markentankstellen verwendet und sieht aus wie ein rautenförmiges Symbol mit Abstraktion. Innerhalb der geometrischen Figur befinden sich rote, blaue, gelbe und hellblaue Flecken unbestimmter Konfiguration. Am Rand des Symbols verläuft eine hellgraue Linie. Der Name des Handels- und Handelsnetzwerks befindet sich unter der Raute. Es hat eine ganz andere Schriftart – keine langgestreckten Buchstaben. Beide “r” haben exakt geschnittene Köpfe, während “g” den originalen oberen Vorsprung hat, der ebenfalls einen geraden Schnitt hat.

2019 – heute

Kroger Logo 2019-heute

2019 entschied sich die Handelskette, zum bisherigen Emblem zurückzukehren – mit länglichen Elementen beim „K“ und „g“. Um das Logo zu modernisieren, korrigierten die Designer es durch Verlängerung der Rundungen. Dazu haben sie den Buchstabenzwischenraum breiter als zuvor gemacht. Dank dieser Technik erhielten die geschwungenen Elemente eine klare gewölbte Form.

Logo Schriftart und Farben

Kroger Emblem

Das Unternehmen hat sich auf den Namen konzentriert, da dieser für Handelszeichen wichtiger ist als ein separates grafisches Element. Durch Experimente mit dem Schreiben entstanden zwei geschwungene Buchstaben, die als grafische Gestaltung dienen.

Kroger Zeichen

Das Emblem verwendet eine Schriftart namens ITC Avant Garde Gothic Std Bold mit modifizierten “K” und “g”. Die Unternehmenspalette besteht aus Weiß und Blau # 084999. Es liegt irgendwo zwischen Kobalt- und Kornblumenblau. Im Logo ist es erlaubt, weiße Buchstaben auf blauem Hintergrund zu platzieren, sowie blaue Buchstaben auf weißem.