Menu Close

Logo für die Frauen-WM – 2023

FIFA Women's World Cup 2023 Logo

Australien und Neuseeland werden 2023 die Frauenfußball-Weltmeisterschaft ausrichten. Vor kurzem wurde das Logo-Symbol der bevorstehenden Veranstaltung enthüllt, was das Interesse der Öffentlichkeit weckte.

Sarai Bareman, Chief Women’s Football Specialist der FIFA, sprach über die Markenidentität der Marke und betonte, dass es sich um einen grundlegend neuen und innovativen Ansatz handele, der die Aussicht auf spannende Spiele erhellt. Die Organisation erwartet, dass bis 2026 etwa 60 Millionen Frauen und Mädchen im Fußball und im Sporttraining tätig sein werden.

FIFA Women's World Cup 2023 Neues Logo

Etwa 30 Länder werden an der Meisterschaft teilnehmen, und dies wird die erste Etappe der Frauen-Weltmeisterschaft sein. Daher lag der Fokus der Designer auf der Idee, 32 Länder um einen Fußball zu versammeln, und darauf bauen sie die gesamte visuelle Kommunikation der Marke auf.

Maori-Ornamente und indigene australische Symbole, die das Thema des neuen Designs sind, sind eine Hommage an die indigenen Völker. Auch die indigenen Maori und australischen Künstler Fiona Collis und Chern’ee Sutton waren an der Entwicklung der Identität beteiligt.

Die im Logo verwendeten Elemente spiegeln Multikulturalismus und Ästhetik wider. Das ist verborgene Gnade, der Wunsch zu gewinnen, der Kern des Willens, die Dynamik der Ereignisse, der Geist des Spiels.

FIFA Women's World Cup 2023 Emblem

Es gibt viele Farben und es ist schwer zu sagen, welche dominiert. Das Logo ist voll von leuchtenden Farben und behauptet, dass es sich um eine Großveranstaltung handelt, die die besten Eigenschaften des Frauensports absorbiert hat.

Farbige grafische Elemente umfassen Rot-, Weiß-, Grün-, Hellblau-, Rosa- und Orangetöne. Sie sehen harmonisch aus und lassen keine Langeweile aufkommen.

Da der Frauenfußball per Definition eine ganz andere Sportatmosphäre ist als der Männerfußball, war es äußerst wichtig, ein einzigartiges Image zu zeigen, das Vielseitigkeit, kulturelle Besonderheiten und Zugehörigkeit zur Frauenliga vereint.

FIFA Women's World Cup Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Designern und Kreativen ist es gelungen, die Ankündigung der Veranstaltung in Form eines Logos so schön und interessant wie möglich zu präsentieren.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Schriftlösung, da die Buchstaben und Zahlen auf eine bestimmte Art und Weise in der Nähe der markanten ethnischen Gruppen ausgeführt werden.

Wir können sagen, dass es sich bei der Schrift um eine Stammesschrift handelt, sodass eine klare Verbindung zu Neuseeland und Australien und ihrer indigenen Bevölkerung besteht.

Ein extravagantes und dennoch gepflegtes, gefüttertes Design wird im neuen 2023 Sportlerinnen dazu inspirieren, Sport zu treiben, sowie alle Fans dazu inspirieren, die Spiele zu überwachen.