Menu Close

Macy’s Logo

Macys Logo

Amerikas größte Ladenkette Macy’s erschien 1858. Damals hatte es die einzige Filiale RH Macy & Co., benannt nach dem Schöpfer – Rowland Hussey Macy. Das Geschäft wuchs ständig, weil der Eigentümer benachbarte Gebäude aufkaufte. 1895 ging das Unternehmen in den Besitz der Brüder Straus über, wuchs aber weiter. 1994 fusionierte es mit Federated Department Stores, und 2005 beschloss Federated, mehr als 700 seiner Geschäfte in Macy’s umzubenennen. So haben die berühmten Marshall Field’s, Robinson’s, Hecht’s, Foley’s und andere Kaufhäuser den Kontakt mit der Kultur und dem Flair der Städte, in denen sie sich befanden, verloren.

Bedeutung und Geschichte

Macys Logo Geschichte

Im Rahmen des Project Star-Projekts fand ein groß angelegter Rebranding-Prozess statt, bei dem Hunderte von Einzelhandelsgeschäften in den Vereinigten Staaten zu Macy’s wurden. Es wurde so genannt, weil der Stern zu einem neuen Element der Identität aller umbenannten Geschäfte wurde. Es begann in der Werbung und Beschilderung verwendet zu werden, und davor war es in fast allen alten Macys-Logos vorhanden, wo es das Apostroph vor dem “S” ersetzte.

Es gibt Legenden darüber, woher es kam. Nach der gängigsten Version ließ sich Rowland Hussey Macy bei einer Walfangexpedition mit einem roten fünfzackigen Stern tätowieren. Diese Geschichte gilt als die wahrscheinlichste. Es wird auch gemunkelt, dass er als Navigator arbeitete, und der Stern half ihm, sich durch den dichten Nebel zurechtzufinden. Aber Skeptiker argumentieren, Rowland sei damals zu jung gewesen: Er war 15 Jahre alt und hätte eine so verantwortungsvolle Position nicht bekleiden können. Jedenfalls ist bekannt, dass er wirklich ein Tattoo hatte und es die Identität der Kaufhauskette beeinflusste.

Das Macy’s-Logo ersetzte die regionalen Symbole der Geschäfte, die in die Struktur der Kette aufgenommen wurden. Ihre Stammkunden mochten es nicht, aber der Stern bedeutete, dass alles bei Null beginnt. Obwohl es als Teil eines Wortes anstelle eines Apostrophs verwendet wurde, bemerkte es niemand. Erst später, als der Stern rot gemacht und an den Anfang der Inschrift gebracht wurde, begannen sie, ihm eine besondere Bedeutung zu geben.

Jetzt ist es mit Feiertagen und alten Traditionen verbunden, die das Unternehmen eingeführt hat. Soweit wir wissen, organisiert Macy’s seit fast einem Jahrhundert die Thanksgiving Day Parade und sponsert seit einem halben Jahrhundert das Feuerwerk Miracle on 34th Street Symbol. Darüber hinaus nutzt die Handelskette ihr Logo aktiv zu Werbezwecken und verknüpft es mit dem Verkauf.

1920 – 1932

Macys Logo 1920-1932

1858 wurde das erste Kaufhaus von RH Macy & Co. eröffnet. mit einem Hahn auf dem Schild. Vier Jahre später bekam er ein weiteres Emblem – einen roten Stern. Und Logos mit Inschriften wurden viel später verwendet. Eine der frühesten bis in unsere Zeit überlieferten Versionen stammt aus dem Jahr 1920. Soweit wir wissen, enthielt sie einen schönen handgeschriebenen Text „R. H. Macy & Co. Inc.” – ein Muster alter Kalligraphie. Unten war die Adresse der Verkaufsstelle: „34TH ST. & BROADWAY “(links) und „NEW YORK CITY“ (rechts). Dorthin zog das Unternehmen 1902 nach dem Kauf durch die Brüder Straus um. Jetzt ist dieser Ort im National Register of Historic Places aufgeführt und als Wahrzeichen anerkannt.

1932 – 1938

Macys Logo 1932-1938

Im Laufe der Zeit änderte sich das Design: Das einzige Element des Logos war das weiße Wort “MACY’S”. Aufgrund der grauen Umrisse unterschiedlicher Dicke wirkte es dreidimensional. Die Entwickler verwendeten eine stilisierte antike Schrift, wobei das erste „M“ größer als die restlichen Buchstaben ist und über die Linie hinausragt.

1938 – 1948

Macys Logo 1938-1948

Die Schöpfer der neuen Version des Logos haben die Beschriftung schwarz gemacht und auf Großbuchstaben übertragen. Die Typografie basierte auf dünnen Schriftzeichen mit langen Serifen. Die Adresse des Hauptgeschäfts tauchte unten wieder auf: 34th Street und B’way, New York City.

1948 – 1986

Macys Logo 1948-1986

Mitte des 20. Jahrhunderts entfernten Designer die Adresse, um den Namen der Kaufhauskette hervorzuheben. Das Wort “Macy’s” war so schwarz wie zuvor. Die vier Buchstaben nach dem „M“ wurden zu Kleinbuchstaben und aus dem Apostroph wurde ein kleiner fünfzackiger Stern über dem „y“.

1961 – 1970

Macys Logo 1961-1970

Im Laufe der Zeit hat sich die Linienstärke leicht verändert. Bis 1970 verwendete das Unternehmen ein Logo, das einen fetten abgeflachten Schriftzug enthielt. Alle Buchstaben waren Großbuchstaben und Serifen.

1970 – 1977

Macys Logo 1970-1977

Das Emblem von 1970 hatte außer dem Markennamen nichts mit den Vorgängern zu tun. Die Schrift war rund und grotesk, es gab keinen Apostroph im Wort, und die Buchstaben wurden in Dunkelrot neu gestrichen und in Kleinbuchstaben umgewandelt.

1978 – 1982

Macys Logo 1978-1982

Um die Beschriftung besser lesbar zu machen, haben die Designer die Strichstärke reduziert und auf Schwarz zurückgekehrt. Zwischen den Zeichen traten kleine Abstände auf, die in der vorherigen Version nicht vorhanden waren.

1982 – 2019

Macys Logo 1982-2019

In den frühen 1980er Jahren. die Linien sind noch dünner geworden, aber die Schriftart hat sich nicht viel verändert. In der oberen rechten Ecke des “y” wurde ein subtiler fünfzackiger Stern hinzugefügt.

2004 – 2019

Macys Logo 2004-2019

Im 21. Jahrhundert beschloss die Ladenkette Macy’s, das Logo mit seinem ikonischen Symbol – einem roten Stern – zu schmücken. Das neue Element stand links neben dem Wort.

2019 – heute

Macys Logo 2019-heute

Das Redesign 2019 zielte darauf ab, den Schriftzug symmetrisch zu gestalten. Die Designer änderten die Schriftart und passten die Position der Linien so an, dass der große Stern nun in der Höhe dem stilisierten Apostroph entspricht. Außerdem verlaufen seine beiden Diagonalen (von oben bis zu den Beinen) parallel zu den Strichen des Buchstabens “y”. Der Zweck dieser Ausrichtung besteht darin, die Illusion zu erzeugen, dass alle Zeichen die gleiche Größe haben. Tatsächlich ist dies nicht der Fall: Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen ihnen, der besonders im “s” auffällt.

Logo Schriftart und Farben

Macys Emblem

Für Rowland Hussey Macy war der rote Stern ein mächtiger Talisman. Durch das Sowjetregime erhielt es jedoch eine neue Bedeutung, sodass das Unternehmen es nicht auf dem Logo verwenden konnte, ohne fremde Assoziationen hervorzurufen. Auch ihr ikonisches Symbol konnte sie nicht ganz loswerden, so dass sich nach dem Zweiten Weltkrieg der Apostroph im Wort „Macy’s“ in ein kleines schwarzes Sternchen verwandelte. Als der Kommunismus fiel und vergessen wurde, platzierte die Handelskette glücklich einen großen roten Stern auf dem Emblem. Es ist zum wichtigsten Markenzeichen von Hunderten von Markengeschäften auf der ganzen Welt geworden.

Die Schrift des Logos entspricht der Avant Garde Gothic Extra Light, einer runden Sans-Serif von Tom Carnase und Herb Lubalin. In der neuesten Version haben die Designer jedoch die Form einiger Linien geändert, damit die Buchstaben symmetrisch erscheinen und mit den Diagonalen des Sterns übereinstimmen.

Macys Zeichen

Rot (# Е11А2В) ist seit relativ kurzer Zeit die Hauptfarbe von Macy. Es wird mit Schwarz kombiniert, und diese Kombination macht das Bild hell und vor jedem hellen Hintergrund sichtbar.