Menu Close

Mama Foundation for the Arts bekommt einen neuen Look

Mama Foundation für die Arts Logo

Die Mama Foundation for the Arts wurde vor über 20 Jahren von Vy Higginsen gegründet und steht in den besten Traditionen von Harlem (New York) und ist eine Jugendkulturgemeinschaft. Das kürzlich erfolgte Rebranding des Fonds sorgte für eine neue Visualisierung und eine wohlverdiente Aufmerksamkeit für seinen Zweck. Zu den Aufgaben, die die Stiftung erfolgreich löst, zählen vor allem – Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung für Menschen jeden Alters zu schaffen, gefolgt von einer freien Anstellung von Künstlern und Darstellern. Angesichts der Notwendigkeit, mit der Zeit Schritt zu halten und ein so wichtiges historisches und kulturelles Erbe für den Fonds zu bewahren, wurde die Aufgabe der Veränderung des visuellen Erscheinungsbildes Fachleuten der Agentur ThoughtMatter anvertraut.

Mama Foundation für die Arts Neues Logo

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit war ein tiefes Überdenken der eigenen Identität. Der kreative Ansatz und das außergewöhnliche Denken der Designer der Agentur ermöglichten es, einen neuen Stil zu formen, der zu einem Werkzeug geworden ist, das eine ganze Generation zukünftiger Künstler inspirieren wird. Am Anfang der Arbeit stand eine enge Zusammenarbeit mit jedem der Gemeindemitglieder sowie denjenigen, die an ihrem Wohlstand interessiert waren. Dadurch konnte nicht nur die nötige Energie aufgeladen werden, um eine einzigartige Individualität zu schaffen, sondern auch jedes Element, jedes Glied des zukünftigen Mosaiks einer neuen Identität zu spüren. Zwei wichtige Elemente sind zu neuen Symbolen geworden – ein Rundbogenfenster und ein Ausrufezeichen im Logotext.

Mama Foundation für die Arts Emblem

Rundbogenfenster bieten einen Blick auf die Geschichte, Erfolge und Freude der Gruppe. Gleichzeitig symbolisieren sie die Fenster der Häuser von Harlem, hinter denen jeden Morgen die Urlaubsklänge der Marke zu hören sind. Sie sind zu einem integralen Bestandteil des visualisierten Stils der Community geworden und erscheinen auf allen Site-Bildern, Image-Produkten und Anzeigen.

Eine weitere Hauptrichtung war die Verwirklichung der Reflexion dieser einzigartigen Freude, die die richtige Projektion der eigenen Stimme und des eigenen Körpers durch jeden Teilnehmer der Mama Foundation for the Arts-Veranstaltungen zum Zeitpunkt der Aufführungen mit sich bringt. Dieses Symbol ist das Ausrufezeichen nach dem ersten Wort des Markennamens. Für das Textschild entwarf ThoughtMatter eine eigene Schriftart, die ebenfalls von den Rundbogenfenstern inspiriert wurde. Diese Methode wurde zu einem symbolischen Versprechen, allen die erforderlichen Informationen zu vermitteln, die Idee der Gruppe von allen gesehen und gehört zu machen.

Mama Foundation für die Arts Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Als Farbgebung der Schrift wurde ein leuchtender Bernstein gewählt, der Positives und Freude in sich trägt, die von jedem Song der Mama Foundation transportiert werden. Darüber hinaus harmoniert diese Farbe effektiv mit jeder Art von Bildern, sowohl digital als auch gedruckt, und hebt sich von jedem Hintergrund ab.