Menu Close

Neue visuelle Identität “Found”

Found Logo

Die Pandemie hat viele Marken betroffen, und das neue Logo ermöglicht einen anderen Blick auf das Studio und die raffinierte Marke.

Das neue Logo wurde vom Studio Output Design Studio entwickelt. Die Unternehmen haben viel gemeinsam, zum Beispiel, dass der Direktor von Found Dan Moore zuvor bei Studio Output gearbeitet hat. Vor Ausbruch der Pandemie befanden sich die Unternehmen sogar zusammen im selben Büro.

Studio Output analysierte Aspekte der Geschäftstätigkeit von Found und erstellte ein schönes Logo und eine zusammenhängende visuelle Identität. Die Schriftart für den Markennamen wurde nach allen aktuellen Trends ausgewählt. Prägnanz, Einfachheit, Unvollständigkeit – was moderne Benutzer lieben. Einige Buchstaben sind unvollständig, aber die Tatsache beeinträchtigt die Lesbarkeit des Textes nicht.

Found ist spezialisiert auf 3D-Bewegungsdesign. Ausgehend von dieser Tatsache fügte Studio Output 3D-Formen hinzu und spielte mit Licht und Schatten. Sie können die 3D-Formen sehen, die in edlen Grau- und Weißtönen hergestellt wurden. Auch in der oberen Ecke befinden sich farbige Glanzlichter, und die Elemente des Bildes selbst werden mit den richtigen Schatten umrissen.

Found Neues Logo

Aufgrund der Pandemie hat Found auch auf Cloud-Arbeit umgestellt und nutzt Google Workspace, so das Designstudio. Für das Team war es wichtig, ein Bild zu erstellen, das sowohl auf der Website als auch in Präsentationen harmonisch aussieht.

In Bezug auf die Website hat das Designstudio beschlossen, einen Bereich „Studio“ hinzuzufügen, in dem Mitarbeiter Geschichten über das Finden von Inspiration austauschen oder den Weg einer Idee beschreiben können. Selbst in der Online-Arbeit gibt es einen großen menschlichen Faktor, und um die Benutzer näher an das Unternehmen heranzuführen, können Künstler und Designer über ihre kreativen Experimente sprechen.

Ziel des Rebrandings ist es, Leichtigkeit, Leichtigkeit und gleichzeitig eine klare Position zu schaffen. Das neue Logo ist mit dem Titel des Magazins verknüpft. Die Designer verwendeten einfache Elemente, aber durch die Kombination von modernen und grundlegenden Elementen erzielten sie ein gutes Ergebnis.

Found Emblem