Menu Close

Neues CALM-Bild von Studio Output Agentur

Campaign Against Living Miserably (CALM) Logo

2006 wurde die britische Wohltätigkeitsorganisation Campaign Against Living Miserably (CALM) gegründet und ändert nun ihre visuelle Identität. Ihre Aufgabe ist es, Suizidalität wirksam zu helfen. CALM hat eine kostenlose, vertrauliche Telefonleitung für Menschen eingerichtet, die sich das Leben zu nehmen drohten, führt darüber hinaus Suizidprävention und Öffentlichkeitsarbeit durch, sammelt Spenden für die Hilfeleistung in kritischen Situationen und unterstützt Unternehmen, die darüber berichten. Das Unternehmen ist der Initiator der Schaffung einer Gemeinschaft, in der jeder seine Erfahrungen, Probleme in diesem Bereich teilen und die notwendige Unterstützung erhalten kann. Im September 2021 stellte das Unternehmen sein neues Logo vor, das von der Designagentur Studio Output entworfen wurde.

Campaign Against Living Miserably (CALM) Neues Logo

Die Besonderheiten der Unternehmensarbeit und der Kundenkreis erforderten die Schaffung eines Systems, das nicht nur das Wesen der Marke visuell widerspiegelt, sondern auch eine verbale Identifikation ermöglicht. Darüber hinaus war Flexibilität erforderlich, um alle Nuancen und Merkmale des Unternehmens abzudecken. Das neue Logo ist hinsichtlich der Textmenge weniger informativ. Doch Grafikdesign eröffnet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Kombination mit unterschiedlichsten Materialien sowohl auf digitalen als auch auf Printmedien.

Campaign Against Living Miserably (CALM) Emblem

Es hat 4 Textzeilen, die aus den Wörtern des vollständigen Markennamens bestehen, rechtsbündig. Weiße Buchstaben werden von einem schwarzen Schatten umrahmt, um Volumen zu erzeugen und den Text in Animationen effektiv hervorzuheben. Jeder Anfangsbuchstabe wird in einem vergrößerten Kleinbuchstaben geschrieben, der es Ihnen ermöglicht, von oben gelesen eine Abkürzung des Namens zu erhalten.

Campaign Against Living Miserably (CALM) Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Der Prozess der Schaffung einer individuellen Identität basierte auf drei Hauptmerkmalen einer Marke – Optimismus, Sensibilität und etwas Kühnheit. Sie werden durch drei für jedes Merkmal ausgewählte Farben symbolisiert. Je nach Situation im Handeln der Marke kann jede dieser Nuancen heller oder dezenter sein und die optimale Atmosphäre schaffen, um die Menschen zu öffnen. Ihre Reflexion erfolgte im allgemeinen Kontext der kardinalen Veränderungen der visuellen Identität. Das Logo ist zu einer kühnen Absichtserklärung, den Zielen von CALM, seiner Mission geworden. Der Stil des Textes half dabei, die gewünschte Wahrnehmung zu erreichen. Grafik- und Textinformationen erweitern die semantische Last, die visuell vermittelt wird. Diese visuell leicht wahrnehmbare Präsentations- und Designsprache macht das Logo flexibel genug, während die Einheit und der allgemeine Zusammenhalt gewahrt bleiben.