Menu Close

Pringles ändert zum ersten Mal seit 10 Jahren ihr Logo

Pringles Logo

Mindestens einmal in seinem Leben ist der durchschnittliche Amerikaner oder Europäer auf ein knuspriges Pringles-Produkt gestoßen. Starke Werbekampagne, starke Bilder, wunderschöne Farben, die faszinierend sind. Und diese Röhrchen, in denen nacheinander gebratene Chipsscheiben verpackt sind? Eleganz der Formen, Schönheit und Bequemlichkeit, Ergonomie und Beherrschung des Geschmacks … Es scheint, dass der Käufer nur an diese Schachtel denkt und bereits den Geschmack gewürzter dünner Kartoffelscheiben spüren wird.

Pringles hat den Verkauf von schnellen Snacks auf die nächste Stufe gehoben. Es wurde zu einer Art landesweiter Magie. Diese Produkte sind für Fußballfans oder Filmliebhaber bereits undenkbar. Chips sind die Bestseller und eines der meistgekauften Produkte in den USA und wahrscheinlich auch in Europa. Vermarkter haben eine clevere Idee: Bei Live-Sportereignissen erscheinen beliebte Appetizer-Werbung. Und Chips-Marken und verschiedene köstliche Getränke, alkoholisch und alkoholfrei, werden zu auffälligen Marken in der Werbung in Stadien und an Orten voller Fans.

Das Unternehmen Pringles ist in populären Kreisen seit Mitte der 60er Jahre bekannt, als es gerade erst auf den Markt kam, um die Palme und eine selbstbewusste Führungsposition zu übernehmen. Es war neu, ungewöhnlich, innovativ. Die Leute verstanden die Idee schnell, griffen sie auf und die Schöpfer der Marke begannen mit der Entwicklung der Marke.

Pringles Neues Logo

Am Anfang war ihr Logo ein süßer Mann mit Schnurrbart und einem Apostroph darauf. Interessant ist, dass seine Haarfarbe rostig war, die Konturen seines Gesichts schwarz und ziemlich dicht waren, was ihn sehr eng umrissen machte. Als wäre die Randschicht extra dupliziert worden, damit sie schon von weitem auffällt. Aber es war ein Entwurf von 1967-1980, dann zeichneten sie so gut sie konnten. Es war notwendig, den Käufer mit der Helligkeit der Hülle zu locken.

Es folgten Modifikationen des fröhlichen kleinen Mannes mit Schnurrbart. Die Haarfarbe wurde dunkler und braun, die Konturen wurden glatter und zarter, und der Name der Chips verschob sich und neigte sich leicht nach rechts, wodurch das Bild eines Schmetterlings am Hals entstand.

Anfang der 2000er Jahre führte das Unternehmen den Charakter auf neue Weise ein. Sie verließen die kühnen Konturen und machten leichte Hinweise auf die Gesichtslinie, den Schnurrbart und das Haar. Und das taten sie gut, denn die Idee eines ständigen Snacks mit fetten Kartoffelscheiben führt nicht zu Gesundheit und einer schlanken Figur, und die hellen Konturen schienen dies absichtlich zu betonen. Der Mann mit dem Schnurrbart wurde luftig, leicht zu erkennen. Es spielt keine Rolle, dass ein Teil seines Schnurrbarts größer und die Locke rechts kleiner war. Und dass sich die Inschrift selbst verändert hat, geschrumpft ist und die Buchstaben wie in die Chipsschachtel gepresst scheinen. Es sah attraktiv, unerwartet und kompliziert aus. Sogar ein Element der Begeisterung – das Bild dieser leuchtenden kleinen schwarzen Augen – sagte, dass es ein wunderbarer Zeitvertreib ist, einen so leckeren Snack zu essen, während man mit lieben Leuten auf der Couch sitzt und seine Lieblingskomödie sieht, ein wunderbarer Zeitvertreib, der nichts Gutes für den Verlust von Gesundheit und Selbst verheißt -Wertschätzung. Es gibt so eine komische Annahme, dass die Linien auf dem Logo besser aussehen, um beim Käufer ein Gefühl von Schlankheit und Dynamik zu wecken.

Pringles Emblem

2009 erschien dann ein weiteres Logo für die USA, asiatische Länder, Großbritannien und eine Reihe weiterer Vertriebsländer. Es wurde vereinfacht, die Frisur war “zerzaust”, die Inschrift wurde leicht vergrößert und ausgeglichen, obwohl der Buchstabenbogen noch erhalten blieb. Der Charakter Mr. Pringles hat offensichtlich viele Veränderungen durchgemacht, ist aber ein überzeugtes Produktmaskottchen geblieben.

Und jetzt wieder Transformationen. Es ist 2020, eine Pandemie, Einschränkungen, Fernbetrieb. Gehen Sie nicht aus und treffen Sie sich in Ruhe mit Freunden in einer Kneipe, trinken Sie nichts, sprechen Sie nicht über die Eitelkeit und Gebrechlichkeit des Lebens.
Aber es gibt eine coole Alternative – zu Hause sitzen, niemanden reinlassen, nur das Beste, und dann mit einer Dose der aktualisierten Pringles!

Die fortschrittlichsten Marken bewegen sich dem Trend des aktuellen Designs zu – der Vereinfachung, dem Minimalismus des flachen Designs. Die Kartoffelchips-Firma beschloss, in die gleichen Fußstapfen zu treten, und jetzt ist der süße Mr. Funny-Mustache-Pringles flacher, weniger farbig, aber kontrastreicher.

Pringles Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Wieder kehrten wir zu der Tradition zurück, den Namen in Form eines Schmetterlings zu schreiben. Jetzt sind dies nur weiße Großbuchstaben in Form von zwei Dreiecken, unter dem Nachsatz, dass es “original” ist (wahrscheinlich, weil viele nicht bereit waren, das Markenimage zu ändern). Nun, das Gesicht hat im Prinzip seine Züge behalten, ist aber weniger “vielseitig” geworden.

Ein mehrdimensionaler Schnurrbart, hochgezogene Augenbrauen, die nicht auf dem Gesicht “sitzen”, Knopfaugen und ein weißes Gesichtsoval sind alles, was von Mr. Pringles übrig geblieben ist.

Dies war definitiv ein entscheidender Schritt der Marke. Aber diese Armee von Fans, die sich seit Jahren gerne mit einer Dose Chips zu einer Show, einem Match oder einer Sendung versammelt, wird ihre Lieblingsleckerei nie aufgeben, egal ob sie ihr Image verändert hat oder nicht. Die über Jahre bewährte Verlässlichkeit der Marke, die Qualität der Produkte und die Einstellung zur Zielgruppe sind viel teurer als nur Design.