Menu Close

Sonne des neuen Lebens von CBC

CBC National Day zum Truth und Reconciliation logo

Die Künstlerin Emily Kewageshig ist bekannt für ihren einzigartigen, authentischen Arbeitsstil. Ihre Werke haben Motive aus Flora und Fauna. Sie kreiert wunderschöne fließende Muster und bringt mit Sicherheit einen ethnischen Folklore-Akzent in ihre Arbeit.

Es scheint, was verbindet ihre Arbeit und den Nationalen Tag der Wahrheit und Versöhnung? Und welche Rolle spielt die Canadian Broadcasting Corporation in ihrer Beziehung? Auf den ersten Blick passt das alles nicht. Die Antwort ist einfach: Der junge Künstler wurde eingeladen, an der Gestaltung eines Gedenklogos teilzunehmen, das von CBC anlässlich des denkwürdigen Tages präsentiert wird.

Da das Logo des nativen Rundfunks wie ein in kleine Teile geteilter Kreis aussieht, sollte das entsprechende Event-Logo an die Marke erinnern, die es bewirbt.

Aufmerksamkeit für indigene Völker, Hommage an die Erinnerung und Wertschätzung für die durchlaufene Geschichte – das wird in Programmen und verschiedenen digitalen Informationsquellen ausgestrahlt.

Als die Künstlerin unter der indigenen Bevölkerung aufwuchs, nahm sie das kulturelle Erbe einer bestimmten Gemeinschaft auf. Dies gab ihr einen starken Impuls zur Selbstverwirklichung und Entwicklung des Stils, den sie während ihres Studiums der Bildenden Künste am Sheridan College verfeinerte.

CBC National Day zum Truth und Reconciliation logo Neues Logo

Ihre Hauptidee hinter dem erstellten Logo besteht darin, das Publikum zu fragen, was es sieht. Damit alles, was gesehen wurde, neu gedacht, aufgenommen, akzeptiert und reagiert werden kann. Der Stil der Künstlerin ist faszinierend, daher verwendet sie die Methode, den Betrachter in ihre Werke einzutauchen und durch visuelle Wahrnehmung und Sättigung mit ästhetischen Gefühlen ein Puzzle zu schaffen.

Das leidenschaftliche Herz und die leidenschaftliche Hand der professionellen Emily Kewageshig haben das Symbol des Wachstums geschaffen, das das Thema ihrer Arbeit ist. Die Idee basiert auf den Veränderungen, für die indigene Völker eingetreten sind, und all dies wird durch das Bild des Sprosses als Wahrheit und Versöhnung vermittelt. Der Edelstein verwandelt sich in eine Blume, in deren Elementen die Gesichter der indigenen Bevölkerung sichtbar sind. Dies sind sehr berührende Bilder und sehr symbolisch für die Veranstaltung. Die Sonne und vier Gesichter bedeuten eine hoffnungsvolle Zukunft, den Aufbruch einer neuen Zeit, in der es keine Klischees und Übergriffe gibt.

Die Sonne strahlt in alle Richtungen und zerstört die visuellen Grenzen des Logos. Dies unterstreicht die Idee, dass es keine Einschränkungen gibt, aber es gibt Güte, gegenseitiges Verständnis und Freundschaft.