Menu Close

Stewart Brewing gestaltet sein Logo und Verpackungsdesign neu

Stewart Brewing Logo

Das Rebranding der Craft Brewery des O Street Design Studios in Glasgow unterstrich das schottische Erbe der Marke brand.

Die Brauerei hat schottische Wurzeln, und diese Nuance inspirierte Tartan, ein grafisches Karomuster. Das neue Logo behielt die Form des Hopfens bei, veränderte jedoch die S-förmige Marke des Unternehmens. So haben die Designer die Traditionen bewahrt und die modernen Trends im Wachstum der Brauerei gezeigt.

Stewart Brewing Neues Logo

Das Studio entwarf auch eine neue Verpackungsvorlage für eine Brauerei in der Nähe von Edinburgh.

Das Hauptziel des Rebrandings ist es, alle Biere der Marke Stewart Brewing zu vereinen und aufgrund der Identifikation und Einzigartigkeit des Angebots zu ihrem Wachstum auf dem heimischen Markt beizutragen.

Die Idee der Spezialisten war es, ein Logo im monochromen Stil so zu gestalten, dass es sich von den komplexen Mustern auf der Verpackung abhebt. Die Muster selbst werden in zwei Reihen hergestellt, indem mehrfarbige Streifen übereinander gelegt werden. Das Ergebnis ist ein einfaches Zwei-Schichten-System, aber mit einem ziemlich komplizierten Tartan. Für die Farbgebung wurden die bisherigen Farben verwendet, um die Tradition der Marke zu bewahren. Und hinzugefügte Schattierungen, die mit jeder Biersorte verbunden sind – auf Anregung von Stewart Brewing.

Stewart Brewing Emblem

Durch die Verwendung einer traditionellen Farbgebung blieb das Gefühl der Bekanntheit der Marke beim Kunden erhalten. Das vorherige Design bestand aus einer Reihe von Etiketten mit separaten Farbtönen (etwa sechs) für jede Sorte.

Dieses Muster wird bei Fahrzeugen verwendet, die Produkte an Geschäfte liefern. Er ziert auch das Schild der Brauerei selbst. Die Designer verwendeten die Schriftart Buenos Aires. Dank der grafischen Merkmale einiger Buchstaben verleiht diese Schrift der Marke ein Gefühl von Wärme und Nähe im Geiste.

Stewart Brewing Altes und Neues Logo (Geschichte)