Menu Close

Subaru enthüllt den Namen und das Logo des neuen Elektroautos der C-Klasse

Subaru Solterra Logo

Das Auto wird 2022 in den USA, Europa, Kanada, Japan und China eintreffen.

Das Auto wird gemeinsam mit Toyota entwickelt. Subaru ist für Leistung, Sicherheit und Stabilität verantwortlich, während Toyota für die elektrische Komponente verantwortlich ist. Das Modell basiert auf einer gemeinsamen Plattform, die in den Unternehmen unterschiedliche Namen hat: e-Subaru Global Platform und Toyota e-TNGA.

Das Auto wurde Solterra genannt, das aus 2 lateinischen Wörtern für Sonne und Erde (Sol und Terra) besteht. Der Name unterstreicht die Umweltfreundlichkeit des Produkts. Das Unternehmen sagt, dass Subaru auf diese Weise die Natur unterstützt und die Möglichkeit bietet, traditionelle SUVs nur mit elektrischen Komponenten zu verwenden. Logo – der Name des Modells, wie bei den meisten Autos in Metallic-Farbe.

Zuvor hatte Toyota ein eigenes Modell des elektrischen Crossover Toyota bZ4X vorgestellt, und das von Subaru produzierte Modell wird tatsächlich sein Zwillingsbruder. Der Unterschied zwischen den beiden Autos liegt in einigen Designdetails wie der Front und den Scheinwerfern. Subaru schweigt immer noch über die technischen Eigenschaften. Es ist bekannt, dass ein Auto mit einer einzigen Ladung etwa 500 Kilometer zurücklegen kann. Solterra wird die bestehenden Fahrzeuglinien ergänzen: Ascent, Outback, Forester und Subaru XV.