Menu Close

The Tennis and Rackets Association – Änderung der visuellen Identität

Tennis and Rackets Association Logo

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte erfuhr die 1907 gegründete Tennis and Racket Association (T&RA) mit Sitz im Queen’s Club in West Kensington, London, ein komplettes Rebranding. Die Entscheidung fiel während einer Wettkampfpause wegen der Pandemie. Trotz der Tragödie der Situation haben epidemiologische Restriktionen es ermöglicht, einem längst überfälligen Thema Aufmerksamkeit zu schenken – der Änderung des Erscheinungsbildes des Vereins. Die Entwicklung wurde einer jungen, aber bereits erfolgreichen Designagentur anvertraut – Hello Morning.

Tennis and Rackets Association Neues Logo

 

Den Designern war es wichtig, die zentralen Ziele des Vereins widerzuspiegeln – Sponsoren zu gewinnen, die Teilnehmerzahl zu erhöhen. Gleichzeitig war es erforderlich, sich auf die Dynamik und Energie zu konzentrieren, die unter ihrer Schirmherrschaft der Spiele durchgeführt wurden. Gleichzeitig ist die über 600-jährige Geschichte des Sports selbst nicht zu übersehen und bietet eine harmonische visuelle Vereinigung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Tennis, wobei der Slogan “A future built on histor” für sich spricht. All dies, wie es von der T&RA-Führung konzipiert wurde, sollte ein Beweis für das Engagement des Verbandes sein, auf der Grundlage eines jahrhundertealten Erbes voranzukommen.

Tennis and Rackets Association Emblem

Die Kreativität des Hello Morning-Teams hat zu einer radikalen Neugestaltung des Logos in einem modernen Stil geführt, während der historische Geist der Marke beibehalten wurde. Die Ablehnung der Imageüberfrachtung, der Wunsch nach Lakonizität und die Einhaltung des Minimalismus spiegelten sich darin, dass statt des Volltextes nur die Abkürzung des Vereinsnamens verwendet wurde. Die ursprüngliche Lösung bestand darin, das “&”-Zeichen durch sein symbolisches Bild mit zwei gekreuzten Schlägern zu ersetzen. Auf diese Weise wurden sowohl eine starke visuelle Wirkung als auch die Breite der Informationspräsentation in einem so einfachen kompositorischen Zeichen bereitgestellt. Gekreuzte Schläger sind ein polysemantisches Symbol. Dies ist ein allgemeiner Indikator für die Einheit der beiden von T&RA abgedeckten Spielrichtungen, ihre Gemeinsamkeit und Verschmelzung. Ebenso die gleichberechtigte Verantwortung des Vereins und seine Inklusivität.

Tennis and Rackets Association Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Um das Bekenntnis zu seiner Geschichte widerzuspiegeln, wurden die beiden wichtigsten Blautöne – dunkel und hell – im Markenlogo beibehalten. Um jedoch einen dramatischen Akzent zu setzen, nimmt das neue Emblem drei kräftige und kräftige Farben an, die in allen Imageelementen der Marke verwendet werden. Sie erfrischen den Look und heben gleichzeitig die beiden Hauptfarben hervor und ziehen alle Blicke auf sich.

Das Akronym ist in einer modernen, fetten Kursivschrift Ambit von CoType Foundry geschrieben. Diese Performance unterstreicht den sportlichen Stil der Marke und macht sie gut lesbar. Das Neigen nach rechts fügt Dynamik hinzu, erweckt den Text zum Leben und macht ihn interessanter und ansprechender. Alles wurde getan, um den Schwerpunkt der neuen Visualisierung auf die Spiele selbst und deren Funktionen zu verlagern.