Menu Close

Turicode – jetzt Acodis

Acodis Logo

Der weltbekannte Anbieter von SaaS-Software, das Schweizer Unternehmen Turicode, hat den Partnern und Verbrauchern seines Produkts seine Namensänderung bekannt gegeben. Jetzt wird die Markenbekanntheit durch ein lakonischeres und attraktiveres Logo mit einem neuen “Namen” bestimmt – Acodis.

Acodis Neues Logo

Als einer der modernen Trends im Bereich der Webtechnologien entwickelt sich das SaaS-Modell zu einer der beliebtesten Technologien bei der Bereitstellung von Diensten im Bereich Cloud Computing. Das einfachste Beispiel für die Verwendung dieses Formulars ist E-Mail. Herkömmliche Optionen erfordern einen großen Personalbestand an Servicepersonal. Durch den Einsatz des SaaS-Dienstes können Sie Wartungskosten deutlich reduzieren, die Sicherheit erhöhen, schnelle intelligente Automatisierung, bequeme Synchronisation und Komfort bei Mehrbenutzerarbeit durch Cloud-Speicherung bieten. Bereits jetzt erkennt und fördert der Dienst die schnelle und qualitativ hochwertige Digitalisierung von Dateien mit pdf-Erweiterung, eingescannten Texten und Bildern sowie per E-Mail eingegangenen Briefen. Gleichzeitig gibt es für ihn keine Sprachbarrieren, um jegliche Art von Dokument zu lesen.

Acodis Emblem

Der Service ist sehr vielversprechend – Projektmanagementsysteme, Organizer oder Remote-Online-Dokumentenfluss. Und das ist nur ein kleiner Teil dessen, was mit SaaS im Nutzerplan vereinfacht und beschleunigt werden kann. Das maschinelle Lernen des Dienstes ist aufgrund seiner hohen Leistungsfähigkeit besonders wichtig. Aus diesem Grund sind innovative Entwicklungen im Bereich der Erstellung komfortabler Formulare für die Online-Bearbeitung von Dokumenten heute für Anwender aller Ebenen und Spezifika ihrer Arbeit besonders wichtig.

Acodis Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Um dem potentiellen Nutzer so wichtige Informationen über das eigene Produkt und seinen Hersteller einfach und unkompliziert zu vermitteln, entschied sich das Unternehmen für ein Rebranding auf Basis der Marktforschung unter Berücksichtigung der neuesten Errungenschaften in der Eigenwerbung. Dank neuer Gestaltungsprinzipien, eines innovativen Ansatzes in der Verbraucherpsychologie und einer klaren Informationsdarstellung für die beste visuelle Wahrnehmung wurde eine neue Bildgestaltung geschaffen und das Unternehmen umbenannt. Der Lakonismus des Emblems – die Inschrift ist schwarz auf weißem Hintergrund, was zur richtigen Platzierung von Akzenten beigetragen hat und auf den Namen, seinen zentralen Buchstaben, aufmerksam gemacht hat.