Menu Close

Whole Foods Logo

Whole Foods Logo

Whole Foods (oder Whole Foods Market) ist eine amerikanische Einzelhandelskette, die umweltfreundliche Lebensmittel verkauft. Ihr Sortiment umfasst alles, was zur Kategorie der Natur- und Bioprodukte gehört. Es wurde von einer Gruppe von Einzelpersonen gegründet, darunter Renee Hardy-Lawson, John Mackey, Craig Weller und Mark Skiles. Das Eröffnungsjahr ist 1980. Der Hauptsitz befindet sich in Austin, Texas. Ab 2019 hatte das Branding-System 500 Verkaufsstellen in Nordamerika und 7 in Großbritannien. Alle Supermärkte sind USDA Certified Organic. Die Marke befindet sich derzeit im Besitz von Amazon, das sie 2017 gekauft hat.

Bedeutung und Geschichte

Whole Foods Logo Geschichte

Alles begann damit, dass Renee Hardy-Lawson zusammen mit John Mackey 45.000 Dollar von Freunden und Verwandten borgte, für die sie in ihrer Stadt einen SaferWay-Laden eröffneten, der vegetarische und biologische Produkte verkaufte. Dies geschah 1978. Sie hatten noch keine Lagerhäuser und die Handelsfläche war begrenzt, sodass die Waren zu Hause gelagert werden mussten. Als die Unternehmer aufgefordert wurden, aus der Wohnung auszuziehen, weil sie dort tatsächlich ein Lager organisiert hatten, zogen sie in ein Geschäft um.

Nach 2 Jahren standen angehende Geschäftsleute auf und gingen eine Zusammenarbeit mit Craig Weller und Mark Skiles ein, die ein eigenes Handelsunternehmen für den Verkauf von Fleisch und Fleischprodukten hatten. Infolgedessen fusionierten SaferWay und Clarksville Natural Grocery, um die Grundlage für den Whole Foods Market zu bilden. Ein Jahr später wurde der Laden von Überschwemmungen schwer getroffen. Inventar und Ausrüstung verfielen: Der Gesamtschaden belief sich auf 400 Tausend Dollar, und der Supermarkt war nicht versichert. Kunden, Mitarbeiter und Nachbarn halfen den Eigentümern, die kritische Situation zu bewältigen. Investitionen von Investoren, Lieferanten und Kreditgebern ermöglichten es ihnen, sich vollständig zu erholen. Infolgedessen öffnete der Öko-Supermarkt weniger als einen Monat später wieder seine Pforten für die Kunden.

Der Laden begann dann, um Wettbewerber auf dem heimischen Markt zu erweitern. Nach und nach ging er in die internationale Expansion über. 2017 kündigte Amazon den Kauf von Whole Foods Market an. 2018 beschloss die Handelskette, das Areal erneut zu erweitern, wofür sie die leerstehenden Gebäude der ehemaligen Sears- und Kmart-Filialen erwarb. Aber trotz ständiger Erneuerung und Übergänge hat die Handelsstruktur ihre ursprüngliche Identität bewahrt: Sie hat nur zwei Logos.

1980 – 2016

Whole Foods Market Logo 1980-2016

Das erste Logo des Lebensmittelgeschäfts erschien gleich nach seiner Eröffnung. Das Logo bestand aus einem Namen in fetten Großbuchstaben. Die Buchstaben hatten deutliche Serifen in Form von kurzen Strichen. Einige von ihnen waren gerade (für “W” und “H”), andere waren diagonal mit scharfen Kanten (für andere Zeichen). Die Etiketten waren in drei Ebenen unterteilt: In der oberen Reihe stand das Wort „Ganze“, in der Mitte „Lebensmittel“, unten „Markt“. Im ersten wurde das „O“ durch ein wellenförmiges Element ergänzt, das dem Stiel und dem Blatt eines Gemüses oder einer Frucht ähnelte. Im zweiten – “OO” waren ursprünglich verbunden, obwohl alle anderen Buchstaben voneinander entfernt standen. Im dritten diente ein langgestrecktes Rechteck mit abgerundeten Seiten als Hintergrund.

2016 – heute

Whole Foods Market Logo 2016-heute

Nach der Änderung des Bildes korrigierte das Lebensmittel- und Handelsnetzwerk das Logo. Die Designer übertrugen die Labels auf eine Ebene und vereinten sie zu einem gemeinsamen Kreis mit grüner Füllung. Und sie haben die Buchstaben selbst in weißer Schrift gemacht. Das Blatt bekam deutlichere Konturen. Es folgten keine weiteren Änderungen.

Logo Schriftart und Farben

Whole Foods Emblem

Ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Natürlichkeit verwendete Whole Foods Market für das Logo stromlinienförmige Formen und fließende Linien. Es gibt keine ehrlich gesagt scharfen Ecken oder “Kubismus” darin. Sogar die Ecken in den Buchstabenzwischenräumen wurden geglättet.

Die ersten beiden Wörter sind in einer eleganten, fetten Schrift geschrieben, die an Brighton Com Bold erinnert. Der einzige Unterschied besteht im Buchstaben “F”, dessen horizontale Linie eine vertikale Serife hat. Das dritte Wort aus dem Namen der Supermarktkette verwendet eine saubere, saubere serifenlose Schrift, die an Lawyer Gothic erinnert.

Whole Foods Zeichen

Die Grün-Weiß-Palette des Logos entspricht dem Prinzip der Natürlichkeit der Produkte, die das Geschäft verkauft. Weiß bedeutet Reinheit und Abwesenheit von Verunreinigungen. Grün steht für Frische, Umweltfreundlichkeit und Natürlichkeit.