Menu Close

Winnipeg Goldeyes – das erste Rebranding seit seiner Gründung

Winnipeg Goldeyes Logo

Winnipeg Goldeyes, das Top-Baseballteam der Hauptstadt der kanadischen Provinz Manitoba, hat zum ersten Mal seit seiner Gründung ein komplettes Rebranding durchlaufen. Die Mannschaft machte sich 1994 bei der Liga Nord einen Namen. Unter diesem Namen demonstrierte das Team Patriotismus gegenüber ihrer Region. Das Hauptsymbol war der Süßwasser-Goldaugenfisch, der im Lake Winnipeg zu finden ist und nicht nur für die Anwohner eine beliebte Delikatesse ist. In letzter Zeit hat die Mannschaft viele Veränderungen erlebt, verursacht durch den Wechsel in eine andere Liga, die Erfolge der vergangenen Saisons und die Einsamkeit durch die Pandemie. Heute ist es an der Zeit, voranzukommen und innovativ zu sein – und dramatische Veränderungen an Ihrer visuellen Identität vorzunehmen.

Winnipeg Goldeyes Neues Logo

Das Makeover basierte auf vergangenen Erfolgen und der gesamten Geschichte des Teams. Der Verzicht auf die Zeichentrickfigur in Form eines Fisches in einer Baseballkappe ermöglichte es, die visuelle Belastung des Emblems zu verringern und es in jeder Anwendung lesbar zu machen, auch wenn es verkleinert wurde. Die Vereinfachung des Bildes ist nicht nur eine Hommage an den modernen Trend. Die für seine Darstellung gewählte Kreisform sorgte für eine bessere visuelle Wahrnehmung des Emblems und schaffte alle Voraussetzungen für eine hochwertige Darstellung des Logos auf verschiedenen Medien und in digitalen Technologien. Die Platzierung des Teamnamens um das zentrale Element – ​​der Buchstabe „G“ auf dem inneren Kreis des Emblems sorgte für die leichte Lesbarkeit des Textes und die erforderliche Betonung des Buchstabens. Um die Akzentwirkung zu verstärken, wurde dieses Element in zwei Teilen hergestellt, die sich gegenseitig ergänzen und die gewünschte Formgebung gewährleisten. Die untere Hälfte des Buchstabens ist in Form eines “goldenen Auges” gestaltet, das mit seinem Schwanz schlägt und ein goldenes Auge hat. Der obere ist der Schnittpunkt zweier geschwungener Bänder, die die Flüsse symbolisieren, die sich in der Nähe des Stadions kreuzen – “Red” und “Assiniboine”.

Winnipeg Goldeyes Emblem

Bei dieser Ausführung kann das Buchstabensymbol nur mit einer Dehnung dem Buchstaben “G” zugeordnet werden. Es ähnelt eher der “C” -Silhouette aufgrund der leichten Drehung der Schwanzspitze, die die Rolle der Mittellinie G spielen soll. Das Emblem begann jedoch nicht nur den Geist des Baseballteams genauer zu vermitteln, sondern auch die Besonderheiten der gesamten Region.

Winnipeg Goldeyes Vorher und Nachher Logo (Geschichte)

Die Symbologie hat die traditionelle rote Farbe des Teams als Füllhintergrund beibehalten. Als Farbe der Logoelemente wurde Weiß genommen – für die obere Hälfte und Grau, in dem alle Teile der Komposition im unteren Kreissektor erstellt wurden. Die Kombination dieser Farbtöne erzeugte die erforderliche visuelle Wirkung auf die Fächer und den Kontrast, der die Elemente der Komposition klar voneinander abgrenzt.