Menu Close

Alexa Logo

Amazon Alexa Logo

Alexa wurde 2014 von der amerikanischen Firma Amazon entwickelt. Es dient als virtueller Assistent und seine sogenannten “Fähigkeiten” gehen weit über das Auffinden von Informationen, das Einstellen von Alarmen und das Abspielen von Musik hinaus. Dies ist ein Beispiel für eine aufkommende künstliche Intelligenz, die zur Fernsteuerung in die Smart-Home-Technologie integriert wird. Alexa verfügt jetzt über mehr als 90.000 Funktionen, vom Einschalten der Mikrowelle bis hin zur Warnung vor Unwettern.

Bedeutung und Geschichte

Alexa Logo Geschichte

Wie die Entwickler von Alexa zugegeben haben, ist ihr Projekt ein Versuch, das sprechende Bordsystem Enterprise aus Science-Fiction-Filmen und Star Trek-Serien nachzubilden. Darüber hinaus konzentrierten sich die Mitarbeiter von Amazon nicht nur auf die technische Komponente. Sie haben viel Wert auf das Branding gelegt, daher enthalten beide Logos des Programms (sowohl das alte als auch das neue) den Namen, der in der Unternehmensschrift geschrieben ist.

Das Wort “Alexa” selbst wurde wegen seines Klangs gewählt – hauptsächlich wegen des harten Konsonanten “x”. Die Schöpfer des virtuellen Assistenten wollten, dass der Name in der Umgangssprache gut erkannt wird, da er zu einer Aktivierungsphrase werden sollte. Darüber hinaus erinnert Alexa an die Alexandria-Bibliothek, in der Tausende nützlicher Informationsbücher gesammelt werden.

2015 – 2017

Amazon Alexa Logo 2015-2017

Neben den Echo-Smart-Lautsprechern ist ein von Amazon entwickelter virtueller Assistent erschienen. Seine Wortmarke bestand aus zwei Teilen. Die linke Seite sah aus wie das Logo der Muttergesellschaft, bekannt als Amazon Smile. Er bekam diesen Spitznamen wegen des Pfeils, der von “a” nach “z” ging und wirklich wie ein Lächeln aussah. Dieses ursprüngliche Element ist das Ergebnis der Arbeit der Agentur Turner Duckworth. Es muss wörtlich genommen werden: Der Elektronikhersteller kümmert sich um alle Kundenanforderungen – “von A bis Z”.

Rechts war die Kleinbuchstabeninschrift “alexa”. Die Designer verwendeten eine dünnere Schrift mit geraden Linien. Die Buchstaben wurden in mehreren Blautönen gemalt, die von hell (oben) bis dunkel (unten) gingen.

2017 – 2019

Amazon Alexa Logo 2017-2019

Nach der Neugestaltung 2017 verschwand der berühmte Pfeil und beide Wörter wurden gleich geschrieben. Die neue Version der Schriftart basiert auf der alten, hat jedoch nur die Umrisse der Zeichen gemeinsam. Die Details sind unterschiedlich: Zum Beispiel gibt es keine kurzen Biegungen an den Enden der Striche und die Ecken des “e” sind abgerundet. Der Schriftzug ist komplett grau und teilt sich nicht mehr in zwei Farbblöcke. Links ist ein blauer Ring mit einer weißen Dialogwolke.

Die Alexa-Grafik hat eine doppelte Bedeutung. Erstens symbolisiert die Dialogwolke die Sprachsteuerungsfunktion, da der virtuelle Assistent auf die gesprochenen Befehle reagiert. Zweitens sieht der blaue Ring genauso aus wie der helle Zierstreifen entlang der Oberkante der Echo Smart-Lautsprecher. Alles zusammen schafft eine erkennbare Markenidentität.

Amazon Alexa Emblem

Bei der Auswahl einer Schriftart haben sich die Designer an einer Regel orientiert: Sie muss klar, verständlich, einfach und lesbar sein. Daher verfügt das Logo über eine proprietäre Groteske namens Amazon Ember Display. Es ist die Hauptschrift des Unternehmens zusammen mit Bookerly for Hint.

Die Farben entsprechen der offiziellen Palette. Für den Hintergrund wurde Weiß (#FFFFFF), für die Beschriftung Tintenfischtinte (# 232F3E) und für das ringförmige Grafiksymbol ein einzelner heller Blauton verwendet, der als Alexa-Blau (# 00CAFF) bekannt ist.

2019 – heute

Alexa Logo 2019-heute

Das aktuelle Logo enthält einen einzelnen „Alexa“-Schriftzug in Hellblau. Wohingegen das schwarze Wort “Amazon”, das zuvor an erster Stelle stand, von den Designern entfernt wurde. Die Schrift ist klein geschrieben und besteht aus leichten, einfachen, gehackten Buchstaben mit freiem Abstand. Unter dem Namen des Programms befindet sich ein gebrandetes Lächeln, bestehend aus einem Bogen mit einem Zeiger am Ende. Der Pfeil nimmt den gesamten unteren Raum ein, beginnend beim ersten “a” und endend beim zweiten “a”. Die Entwickler haben den Farbverlauf entfernt, der in der Debütversion enthalten war.

Logo Schriftart und Farben

Amazon Alexa Zeichen

Das Wort „Alexa“ wird in einer benutzerdefinierten Schriftart namens Amazon Ember Display geschrieben. Es ist das wichtigste, zusammen mit Bookerly for Hint, das auch vom Unternehmen zur Gestaltung der Website verwendet wird. Die Farbpalette wird in ein kaltes Spektrum verschoben, ohne Farbverlaufsübergänge. Daher sind jetzt sowohl der Pfeil als auch der Text in einem ruhigen Blauton gemalt.

Alexa Logo