Menu Close

Android Logo

Android Logo

Die Marke Android ist bestrebt, so inklusiv wie möglich zu sein, da sie ein offenes Betriebssystem einführt, das Milliarden von aktiven Benutzern erreicht. Das Betriebssystem ist für eine Vielzahl von Geräten konzipiert, darunter Smartphones, Fernseher, Uhren, Autos, Tablets und andere Geräte. Die erste Version der Plattform erschien 2008 – drei Jahre nachdem das multinationale Unternehmen Google Android, Inc.

Bedeutung und Geschichte

Android Logo Geschichte

Die Veröffentlichung des mobilen Betriebssystems wurde 2007 angekündigt. Gleichzeitig dachten die Führungskräfte des Google-Konzerns über die visuelle Identifizierung ihres neuen Produkts nach und stellten ein ganzes Team von Designern ein. Irina Blok erhielt den Auftrag zur Entwicklung des Logos. Zusammen mit ihren Kollegen erstellte sie Skizzen von Androiden aller Art, denn die Besitzer des Wahns wollten einen Roboter als Star des Bildes. Bevor die gewählte Option zu einem bekannten Android-Symbol wurde, durchlief sie viele Änderungen und Transformationen.

2008 – 2019

Android Logo 2008-2019

Die erste Version des Roboters war schwarz-weiß, aber das hinderte ihn nicht daran, ein internationales Symbol zu werden. Die Grafikdesignerin Irina Blok verwendete einfache geometrische Formen als Bausteine. Der Torso ist ein asymmetrisches Quadrat, der Kopf ist ein Halbkreis, die Fühler sind kleine dünne Linien, die Augen sind weiße Kreise und die Gliedmaßen sind breite Streifen mit abgerundeten Enden. Aus einem banalen Satz von Elementen ist ein einprägsames Logo geworden, das mittlerweile allen Internetnutzern bekannt ist.

Irina Blok experimentierte lange, bevor sie zur endgültigen Version kam. Sie suchte nach Inspiration aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich Science-Fiction-Filmen. Aber die Jagd nach den Sternen war nicht inspirierend genug. Als Grundlage diente Irina Blok schließlich die Tafeln aus den Toilettentüren, auf denen Männer- und Frauenfiguren aus Kreisen, Dreiecken und Quadraten gezeichnet sind. Diese Option erwies sich als die erfolgreichste, da sie für Menschen auf der ganzen Welt verständlich ist. Es gab auch Gerüchte, dass der Android von einem Charakter aus dem Arcade-Spiel Gauntlet: The Third Encounter kopiert wurde, aber der Designer bestritt die Vorwürfe des Plagiats.

2008 – 2014

Android Logo 2008-2014

Android wordmark Logo 2008-2014

Nach ein wenig Feinabstimmung wurde das Betriebssystemsymbol grün. Für ihn wurde ein hellgrüner Farbton (# A4C639) gewählt, um einen Kontrast zu anderen Farben zu schaffen. Gleichzeitig mit dem Roboter-Icon wurde eine blaue Wortmarke verwendet: die stilisierte Aufschrift „ANDROID“. Bei den meisten Buchstaben fehlten Seitenlinien, wobei das erste “A” in Kleinbuchstaben aussah. Es wurde angenommen, dass eine solche Schriftart die technologisch fortschrittlichste und “Computer” ist.

2014 – 2019

Android Logo 2014-2019

Android wordmark Logo 2014-2019

Im Jahr 2014 wurde das Android 5.0 Lollipop-System mit einem neuen Logo veröffentlicht. Die Designer haben das klassische Bild des Roboters beibehalten, ihn jedoch in einem dunkleren Farbton neu lackiert. “Android” ist jetzt hellgrün, wobei alle Zeichen in Kleinbuchstaben umgewandelt wurden. Für die geänderte Wortmarke wählten die Entwickler eine verständliche Schriftart – eine runde geometrische Sans Serif. Benutzer sahen diese Designoption erstmals in Android 4.4.4 KitKat, erhielt jedoch nur im Lollipop-System den Status eines offiziellen Textlogos.

2017 – 2019

Android Logo 2017-2019

Android wordmark Logo 2017-2019

Kurz vor dem globalen Redesign aktualisierten die Macher des Betriebssystems die Inschrift und machten die Buchstaben fett. Die neue Version zierte den Ladebildschirm, Anzeigen und die Website der Plattform.

2019 – heute

Android Logo 2019-heute

Das aktuelle Android-Logo ist das Ergebnis sorgfältiger Arbeit von HUGE. Vertreter der Kreativagentur haben die bekannte Marke komplett überarbeitet, um ihr Modernität und Zugänglichkeit zu verleihen. Basis der Identität ist der grüne Kopf eines Roboters in Form eines Halbkreises mit Augenkreisen und zwei Antennen. Alles ist wie gewohnt, aber die Farbe ist jetzt fast neuwertig.

Für den Schriftzug verwendeten die Designer eine schwarze und dünnere Schrift. Dadurch war es möglich, den Titel vor jedem Hintergrund gut lesbar zu machen. Die Änderungen traten mit der Veröffentlichung einer neuen Version des Betriebssystems – Android 10 – in Kraft.

Logo Schriftart und Farben

Android Emblem

Das ikonische Plattformsymbol wurde Bugdroid genannt, weil sein oberer Teil wirklich einem Käfer ähnelt. Das Android-Team hat sich diesen Comic-Spitznamen selbst ausgedacht und er wird noch heute verwendet, obwohl der Torso des Roboters auf dem Emblem fehlt. Das freundliche Maskottchen symbolisierte ursprünglich die Neugier und den Spaß, die das Herzstück offener Betriebssystemstandards bilden.

Die Schriftart des Android-Logos änderte sich von komplex zu einfach, weil die Entwickler erkannten, wie wichtig es ist, die Beschriftung klar und verständlich zu machen. Die Designer von HUGE haben eine serifenlose Schrift ausgewählt, die für die Darstellung auf jeder Bildschirmgröße geeignet ist. Es ähnelt Montreal Serial Medium, aber die Buchstaben am unteren Rand haben leichte Kurven. Gleichzeitig ist die Beschriftung komplett schwarz geworden, was auch der Lesbarkeit dienen soll.

Android Zeichen

Nach dem Redesign erhielt Bugdroid eine aktualisierte grüne Farbe (# 3DDC84). Darüber hinaus haben sich Experten eine ganze Palette zusätzlicher Farbtöne einfallen lassen, um den Kontrast zu verbessern. Jetzt gelten sogar die grüngelben, orangen und blauen Logos als offiziell und dürfen in verschiedenen visuellen Kontexten verwendet werden.