Menu Close

Blogger Logo

Blogger Logo

Blogger ist eine amerikanische virtuelle Plattform, um individuelle Aufzeichnungen zu führen und Inhalte in Blogs zu veröffentlichen. Es handelt sich um einen Mehrbenutzerdienst, mit dem Sie den Zeitpunkt der Erstellung jedes Beitrags markieren können. Der Dienst wurde von Pyra Labs gegründet, das später von Google übernommen wurde. Der erste Start der Plattform ist im Sommer 1999.

Bedeutung und Geschichte

Blogger Logo Geschichte

Im vierten Betriebsjahr wurde Blogger von Google, einem internationalen E-Service, übernommen. Der Deal fand 2003 statt. Bis Mai 2010 erlaubte Ihnen die Plattform, Blogs per FTP auf Ihrem Webhost zu hosten. Alternativ können sie von einer persönlichen Domain aus bereitgestellt werden, die den Nutzern gehört, jedoch mithilfe von DNS-Tools zur Weiterleitung an Google-Server. Pro registriertem Kontoinhaber (d. h. pro Konto) sind bis zu hundert Blogs erlaubt. Der Webservice hat unmittelbar nach seiner Eröffnung ein eigenes Logo. Insgesamt hat er fünf Embleme.

1999 – 2001

Blogger Logo 1999-2001

Das erste Logo ist ein Schriftzug, da es auf die Informationsverbreitung von Informationen über den neuen Dienst abzielte. Dazu platzierten die Autoren dunkelblaue Buchstaben mit blauem Rand auf einem komplett weißen Hintergrund. Das Wort “Blogger” enthält breite serifenlose Kleinbuchstaben. Sie liegen nahe beieinander, aber nicht so sehr, dass sie verschmelzen – sie sind immer noch durch dünne hellblaue Linien getrennt. Die Buchstaben sind gleich, gleich hoch – auch solche mit hervorstehenden Teilen.

2001 – 2010

Blogger Logo 2001-2010

Im Jahr 2001 wurde der Dienst einem Rebranding unterzogen, sodass alle Komponenten einschließlich der Identität aktualisiert wurden. Jetzt wird der dunkelblaue Schriftzug durch ein kleines Icon in Form eines einzelnen „B“ ergänzt. Es hat eine originelle Form mit einer horizontal verlängerten unteren Hälfte. Das weiße Symbol befindet sich auf einem orangefarbenen Hintergrund. Es ist ein Quadrat mit abgerundeten Ecken. Rechts davon steht der Name des Internetdienstes. Die Entwickler haben die alte breite Schriftart durch eine neue dünne mit hohen Buchstaben ersetzt. Das erste Zeichen ist groß, der Rest bleibt wie bisher klein.

2010 – 2013

Blogger Logo 2010-2013

Im Jahr 2010 erschienen mehrere Highlights auf dem Emblem, die es wiederbelebten und dreidimensional machten. Es gibt auch einen Farbverlauf von vielen Orangetönen. Oben links ist eine besondere Konzentration von Lichtflecken zu beobachten. Die Rundung der Ecken ist deutlich ausgeprägter geworden. Die Lücken zwischen den Buchstaben wurden wie schmale Schlitze geformt. Der untere Teil “B” ist noch horizontaler gestreckt. Aber die Designer entfernten den Text aus dem offiziellen Logo und schlugen vor, nur das Symbol zu verwenden.

2013 – 2016

Blogger Logo 2013-2016

Für die nächsten drei Jahre wählte die Site eine vereinfachte Version der Einzelmarke. Das heißt, die Entwickler haben den 3D-Effekt entfernt und die flache Modifikation belassen. Der Bedarf dafür entstand durch die massive Verbreitung verschiedener Medien auf dem elektronischen Markt. Daher wollte das Unternehmen, dass das Symbol unabhängig von Typ und Größe des Bildschirms korrekt angezeigt wird. Auch die Farbe des Emblems hat sich geändert: Aus einem satten Orange ist ein helles geworden.

2016 – heute

Blogger Logo 2016-heute

In der aktuellen Version sind die Ecken des Quadrats nicht mehr so ​​abgerundet wie früher und “B” nimmt etwas weniger Platz ein als bei anderen Logos. Darüber hinaus haben die Designer ihm eine satte Farbe zurückgegeben, um die Intensität des Dienstes und seine Bedeutung zu betonen. Ein schräger Schatten geht vom mittleren Buchstaben nach links hinunter, was den Effekt seines Realismus erzeugt. Außerdem haben die Entwickler den Text an das Logo zurückgegeben, sodass sich der Name der Webplattform rechts neben dem Symbol befindet. Blogger ist in dünnen grauen Buchstaben geschrieben.

Logo Schriftart und Farben

Blogger Emblem

Die Entwicklung der Identität ging sprunghaft vor sich: Das Logo war entweder einfach oder komplex und wechselte ständig. Die Vereinfachung bestand darin, ein Symbol mit einem einzelnen “B” zu verwenden. Und die Komplikation bestand darin, den Textteil zurückzugeben. In der Vollversion kommt nun ein ausgewogenes Emblem zum Einsatz – sowohl mit Grafik als auch mit Aufschrift.

Bei den ersten Logos erfolgte die Aufschrift in einer Schriftart in der Nähe von Kyrial Sans Pro Bold – mit länglicheren Buchstaben und einem flachen Absatz „L“. Sie ähnelt auch der von Erik Spiekermann entworfenen Schriftart Info Disp Semibold Roman. Für die aktuelle Version haben sich die Designer für Sequel Sans Head Roman entschieden.

Blogger Zeichen

Die Markenpalette dieser Site ist Orange-Sand # ff561c kombiniert mit Weiß. Am Anfang war es auch dunkelblau, aber jetzt wurde es durch aschgrau ersetzt.