Menu Close

Call of Duty Logo

Call of Duty Logo

Call of Duty ist ein beliebter Ego-Shooter, der im Oktober 2003 von Activision veröffentlicht wurde. Die Ereignisse fanden zunächst während des Zweiten Weltkriegs statt, deckten dann andere Grundstücke ab und zogen an modernere Orte. Insbesondere der Kalte Krieg, der Weltraum und futuristische Welten. Darüber hinaus ist das Videospiel ein Franchise-Unternehmen, daher gibt es mehrere Entwickler parallel: Infinity Ward (seit 2003), Treyarch (seit 2005), Sledgehammer Games (seit 2011), Raven Software (seit 2020). Jeder von ihnen präsentiert seine eigene Variation aufregender virtueller Schlachten.

Bedeutung und Geschichte

Call of Duty Logo Geschichte

Trotz der großen Anzahl von Entwicklern für das Franchise gelang es der Serie, eine visuelle Identität zu bewahren. Logos werden zentral erstellt und ändern sich nicht dramatisch. Die einzigen Anpassungen betreffen die minimale Anpassung des Inhalts der aktuellen Version oder der nächsten Version. Insgesamt gibt es 12 Modifikationen desselben Emblems.

2003 – 2007

Call of Duty Logo 2003-2007

Die Debütversion konzentrierte sich sofort auf den Titel des Spiels. In der Tat war es zu dieser Zeit für den Verlag wichtig: Es ist notwendig, dass die Neuheit bekannt wird und den Benutzern namentlich in Erinnerung bleibt. Das erste Symbol besteht aus der ursprünglichen Schreibweise “Call of Duty”. Die Symbole sind glatt, gleichmäßig, gerade und horizontal in einer Linie angeordnet. Der rechte und der linke Teil sind groß gemacht, und zwischen ihnen befindet sich eine Miniaturpräposition “von”. Die Buchstaben sind metallisiert und mit einer gedrehten Kante, Schatten und einem 3D-Effekt verziert. Die einzige Zeichnung auf ihnen sind Spuren von Markierungskugeln. “C” und “Y” sind länger als die anderen und leicht nach unten verschoben.

2007 – 2008

Call of Duty Logo 2007-2008

Nach der Erweiterung der Plattformfunktionen (das Spiel wurde an die meisten Geräte angepasst) änderten die Entwickler das Design des Logos. Das Symbol ist viel heller geworden – mit einem Farbverlauf von smaragdgrün (unten) nach grau (oben). Die Mitte der Buchstaben ist weiß. Der dreidimensionale Effekt sowie die Form der Zeichen sind erhalten geblieben.

2008 – 2009

Call of Duty Logo 2008-2009

Die Veröffentlichung einer anderen Version des Spiels führte zu einer Neugestaltung des Logos. Die Designer malten die Wörter in verschiedenen Grautönen – von heller Asche bis zu dunklem Metallic. Wir haben ihnen eine Rauheit in Form von Markierungskugeln hinzugefügt, dies jedoch selektiv und in begrenztem Umfang. Am scharfen Rand der Buchstaben wurde eine rot-orange Linie gezeichnet, die unten verstärkt wurde. Die Hauptstruktur der Inschrift war ein Staubdunst.

2009 – 2010

Call of Duty Logo 2009-2010

Für diese Version des Shooters haben die Entwickler weiße Symbole mit einem grünen Umriss um den Umfang vorgeschlagen. Sie platzierten den Titel auf einem dunkelgrauen Hintergrund in Form eines horizontalen Rechtecks.

2010 – 2011

Call of Duty Logo 2010-2011

2010 war ein Wendepunkt für das Call of Duty-Logo. Die Autoren minimierten die Farben auf Schwarz und Weiß, indem sie die Unterlage entfernten. Der dunkle Schriftzug auf hellem Hintergrund sah sehr einschüchternd aus, was die Auslöser wollten. Das Emblem atmete vor Spannung und Vorfreude auf Bedrohungen. Die Kanten der Buchstaben waren deutlich abgebrochen und abgebrochen, wie bei Kugeln, Äxten oder kaltem Stahl.

2011 – 2012

Call of Duty Logo 2011-2012

Diese Zeit zeichnet sich durch eine völlig andere Symbolik aus – cremefarben. Auf der Oberfläche der Wörter waren Spuren von Redoute-Brettern aufgedruckt, die nahe beieinander gestapelt waren. Die Zeichnung ähnelt auch einem gespannten Draht, der das Gebiet vor dem Feind schützt. “C” und “Y” haben jetzt die gleiche Länge wie die übrigen Buchstaben. “T” und “Y” sind oben angeschlossen. Die Grundfarbe des Emblems ist hell monochrom.

2012 – 2013

Call of Duty Logo 2012-2013

Die Spieleentwickler haben die Zeichen getrennt und den Wörtern eine militärische Bedeutung gegeben, sodass die Zeichen streng geometrisch aussehen. Sie tauschten auch Weiß gegen Schwarz und machten schräge Schnitte bei “Y” und “A”.

2013 – 2014

Call of Duty Logo 2013-2014

In dieser Version haben alle Buchstaben abgebrochene Kanten – als wären sie abgebrochen oder von einem Abpraller erschossen worden. Ungleichmäßige Kanten lassen einige Zeichen kleiner erscheinen: “Y”, “T” und “A”.

2014 – 2015

Call of Duty Logo 2014-2015

Die Designer restaurierten die Buchstaben und fügten vier horizontale Linien in Weiß hinzu – zwei für jedes Wort. Infolgedessen wurden die Beine “A”, “L”, “U”, “T” durchgestrichen.

2016 – 2017

Call of Duty Logo 2016-2017

Die horizontalen Streifen sind weg. Die Buchstaben werden nahe beieinander geschoben. Abschrägungen und scharfe Spitzen erschienen: auf der Leiste “A”, dem Kopf “T” und am unteren Rand des “U”.

2017 – 2018

Call of Duty Logo 2017-2018

Die Entwickler brachten die Version 2011-2012 mit verbundenem Y und T zurück, aber anstelle von Weiß verwendeten sie Schwarz. Alle Schilder wurden mit einem “Schuss” – und einem “beschädigten” Design versehen, um der Oberfläche des Shooter-Konzepts zu entsprechen.

2019 – heute

Call of Duty Logo 2019-heute

Das aktuelle Logo wird in einer modifizierten Farbe dargestellt, als wäre es von einem Dunst beschattet. Pastellschwarz sieht auf strengen Symbolen interessant aus. Der Buchstabe “A” hat jetzt eine Scheibe auf der Verbindungsleiste links.

Logo Schriftart und Farben

Call of Duty Zeichen

Die Weiterentwicklung des Call of Duty-Logos ist eine geringfügige Anpassung der Debütversion. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Titel, der die visuelle und informative Identität des Spiels genau wiedergibt. Korrekturen betrafen nur die Größe der Buchstaben, die Form der Kanten, den Abstand zwischen den Symbolen, kleine Schnitte und die Farbe. Die Änderungen änderten sich ständig.

Call of Duty Emblem

Vermutlich wurde für die Inschrift im Emblem die Schriftart Impact Sans Serif verwendet. Sein Autor ist Geoffrey Lee, der die Schrift 1965 einführte. Es wurde von einer Pflanze namens Stephenson Blake veröffentlicht. Die Schriftart ähnelt auch der benutzerdefinierten Version von Call of Ops Duty. Die Palette ist meist monochrom. Das Spektrum umfasst Schwarz, Grau in allen Farbtönen, Cremeweiß, Grün und Rot-Orange.