Menu Close

Fallout Logo

Fallout Logo

Die Handlung der Fallout-Videospielserie spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der der Protagonist überleben, seine Mission erfüllen und die Pläne der Strahlenmutanten vereiteln muss. Der erste Teil (1997) wurde von Interplay Entertainment und der zweite (1998) von den Black Isle Studios entwickelt. Sie unterschieden sich praktisch nicht, bis auf die Details des Spieluniversums.

Das neue Jahrtausend hat den Übergang vom isometrischen Rollenspiel zum Open World Action / Rollenspiel gesehen. Und alles dank Bethesda, die die Fallout-Lizenz gekauft und zwei weitere Teile erstellt hat: das dritte (2008) und das vierte (2015).

Bedeutung und Geschichte

Fallout Logo Geschichte

Fallout war ursprünglich als Fortsetzung des postnuklearen Rollenspiels Wasteland geplant, aber die Entwickler konnten keine Erlaubnis vom Eigentümer erhalten. Also mussten sie sich von Grund auf eine Handlung, einen Namen und ein Emblem für das Rollenspiel einfallen lassen, obwohl die neue Reihe von Videospielen der spirituelle Nachfolger von Wasteland blieb. Die düstere Atmosphäre der postapokalyptischen Welt spiegelt sich in den Logos aller vier Fallout-Spiele wider.

1997

Fallout 1 Logo 1997

Das Emblem des ersten Spiels, das 1997 veröffentlicht wurde, enthält seinen vollständigen Namen. Die Inschrift “Fallout A POST NUCLEAR ROLE PLAYING GAME” ist auf einer rechteckigen Tafel abgebildet, wobei das erste Wort den Hauptraum und der Rest unten einnimmt. Der Text wird durch zwei Bilder ergänzt: ein Strahlengefahren-Symbol und eine Gasmaske. Sie deuten darauf hin, dass die Aktion in einem fiktiven Universum stattfindet, das einen Atomkrieg überlebt hat.

1998

 

Fallout 2 Logo 1998

1998 erschien der zweite Teil der Serie und damit ein neues Logo. Es hat eine ähnliche Form wie das vorherige, außer dass die Designer das Hintergrundrechteck entfernt und die Inschriften in zwei Parallelogrammen mit teilweise abgerundeten Ecken belassen haben. Rechts erschien ein voluminöser lila Kreis mit der Nummer 2. Dieses Emblem ähnelt im Design keiner gewöhnlichen Platte, sondern einem metallischen und glänzenden Teil des Mechanismus.

2008

Fallout 3 Logo 2008

Fallout 3 wurde veröffentlicht, nachdem Bethesda die Lizenz für eine Reihe von postapokalyptischen Videospielen erworben hatte. Der neue Entwickler hat nicht nur das Design des fiktiven Universums geändert, sondern auch das Design des Logos. Er entfernte unnötige Details und hinterließ ein einzelnes Parallelogramm mit einem schwarzen Rand und den Worten “Fallout 3” auf einem gesprenkelten Hintergrund.

2015

Fallout 4 Logo 2015

Das Fallout 4-Emblem enthält einen Titel für das Spiel, der zum ersten Mal nicht in 3D aussieht. Der Schriftzug befindet sich in einem weißen Rechteck mit abgerundeten Seiten. Der äußere Rand ist mit einer dünnen schwarzen Linie umrandet.

Jeder Teil von Fallout hat seine eigene Kennzeichnung. Wenn es sich in der ersten Version jedoch um eine komplexe Zeichnung mit vielen Farben, Details und Inschriften handelte, war das Design bis 2015 viel einfacher geworden. Die Entwickler folgten dem Weg des Minimalismus und ließen nur den Haupttitel des Spiels und einen weißen Hintergrund mit einem Rahmen übrig.

Logo Schriftart und Farben

Fallout Zeichen

Das Wort “Fallout” ist in allen Logos kursiv ohne Serifen geschrieben. Seine Hauptmerkmale sind die ungleichmäßige Strichbreite, das abgeschnittene obere “t” und der Blitz im “o”. Der Schriftzug ähnelt Overseer Oblique, aber das liegt nur daran, dass der Typograf Neale Davidson Fallout-Embleme verwendet hat, um eine neo-groteske Schriftfamilie zu erstellen. Die Proportionen der Zeichen sind ausgeglichen, der Buchstabenabstand ist minimal.

Fallout Emblem

Die Farbpalette der ersten drei Logos enthält dunkle und kühle Töne. Für die Hauptrolle wählten die Designer Braun-, Schwarz-, Grau- und Lila-Töne, um einen Farbverlauf und helle Glanzlichter hinzuzufügen. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das Fallout 4-Symbol deutlich, da es monochrom ist. Es kombiniert nur zwei Farben: Schwarz und Weiß.