Menu Close

Google Play Logo

Google Play Logo

Google Play verteilt digitale Inhalte für mobile Geräte, die auf der Android-Plattform ausgeführt werden. Früher hieß es Android Market, aber 2012 wurde es umbenannt. Über das Portal können Entwickler Anwendungen veröffentlichen und Benutzer können sie herunterladen und auf persönlichen Geräten installieren. Dort finden Sie auch Filme, Musik, Bücher und andere Mediendateien.

Bedeutung und Geschichte

Google Play Logo Geschichte

Als Google die grafischen Symbole für seine Dienste optimierte, schuf es eine kohärente Identität, die alle seine Produkte vereinheitlichte. Daher entwickelte sich das Google Play-Logo mit, bis es ein modernes Design erhielt.

2008 – 2011

Android Market Logo 2008-2011

Im Jahr 2008 wurde der Online-Shop Android Market in die Google-Anwendungsfamilie aufgenommen. Das Emblem enthielt Elemente, die mit dem beliebten Betriebssystem verbunden waren: einen grünen Roboter und einen grauen „Android“ -Schriftzug, für den eine benutzerdefinierte Schriftart mit offenen Buchstaben verwendet wurde. Das grüne Wort “Markt” befand sich unter dem Namen des Betriebssystems. Das erste, was mir auffiel, waren die abgerundeten Ecken und verschwommenen Formen. Links neben dem Text befand sich eine weiße Einkaufstasche mit zwei schwarzen Griffen und dem bekannten Bild eines Roboters.

2011 – 2012

Android Market Logo 2011-2012

Drei Jahre nach dem Start modernisierte der App Store sein Logo-Design. Für den Ausdruck “Android Market” wurde eine neue Schriftart ausgewählt – einfacher und serifenlos. Gleichzeitig wurden die Farben umgekehrt: Das erste Wort wurde grün und das zweite im Gegenteil grau. Die Robotertasche wurde erweitert und erweitert. Aufgrund der Verdunkelung oben schien es in der Mitte gebogen zu sein.

2012 – 2015

Google Play Logo 2012-2015

Nach dem Rebranding wurde das Android Market-Portal in Google Play umbenannt, sodass das alte Symbol nicht mehr relevant war. Die Designer haben dem Logo einen neuen Namen für den Dienst hinzugefügt und dieselbe Schriftart für das erste Wort verwendet, das aus den Google-Logos bekannt ist – Catull mit Serifen. “Play” wurde in serifenlosen Buchstaben geschrieben. Links war die Silhouette der Wiedergabetaste in vier Farben zu sehen: Blau, Rot, Orange und Hellgelb. Der Verlauf erzeugte einen 3D-Effekt.

2015 – 2016

Google Play Logo 2015-2016

Die Schriftart wurde 2015 geändert, weil Google Catull zugunsten von Product Sans fallen ließ. Infolgedessen wurden beide Wörter gleich geschrieben. Das abgerundete Dreiecksymbol blieb gleich, aber nicht lange – diese Version wurde bis April 2016 verwendet.

2016 – heute

Google Play Logo 2016-heute

Das neueste Logo-Redesign hat die Farben der offiziellen Google-Palette näher gebracht. Die Grafik hat jetzt keinen Farbverlauf. Das Muster besteht aus vier gut definierten Segmenten, die in leuchtenden Blau-, Grün-, Gelb- und Rottönen gehalten sind. Die Inschrift ist nach wie vor grau.

Logo Schriftart und Farben

Google Play Emblem

Das aktuelle Logo des Online-Shops ähnelt den Symbolen anderer Google-Dienste (Musik, Spiele, Bücher, Filme). Jedes von ihnen enthält eine farbenfrohe Silhouette einer Wiedergabetaste und ein bestimmtes Symbol, das den Medientyp angibt. Nur Google Play hat nichts auf der dreieckigen Schaltfläche: Ohne sie ist sie hell genug.

Seit 2015 wird der Name der Anwendung in Product Sans geschrieben, der gleichen Schriftart, die für das Google-Logo auf dem Logo der Muttergesellschaft verwendet wird. Es ist eine stromlinienförmige serifenlose Schrift mit einem geschwollenen “e”.

Der Farbsatz entspricht auch der Google-Identität. Es enthält Rot (# ff3333), Gelb (# ffd400), Hellgrün (# 48ff48) und Cyan (# 3bccff).