Menu Close

iTunes Logo

iTunes Logo

iTunes ist Apples proprietärer Media Player, der für die Wiedergabe von Audio- und Videoinhalten auf Geräten mit Windows- und MacOS-Betriebssystemen entwickelt wurde. Es ist mit einem virtuellen Geschäft verbunden, in dem Sie Filme, Audiodateien, Apps und digitale Bücher kaufen können.

Bedeutung und Geschichte

iTunes Logo Geschichte

Das iTunes-Logo wurde immer mit Musik in Verbindung gebracht, obwohl der Dienst mehr als nur ein Player ist. Trotz der rasanten Entwicklung blieben zwei Hauptelemente im Piktogramm: der Kreis, der die CD darstellt, und die Notenschrift. Auch die grafische Haupttechnik änderte sich nicht – der Gradientenübergang der Farbtöne, der auch nach 20 Jahren erhalten blieb.

2001

iTunes Logo 2001

Das Debüt-Emblem war sofort mehrsprachig: eine CD und ein paar Notizen. Dies erwies sich als ausreichend, um auf die Spezialisierung des Dienstes hinzuweisen und auf Textinformationen zu verzichten. Die Grafiken sprachen deutlich über alles. Das Logo zeigte drei Achtelnoten – nicht nur mit Kopf und Ruhe, sondern auch mit Flagge. Sie befanden sich getrennt voneinander und wurden in verschiedenen Farben mit Farbverlaufsübergängen bemalt: Pink, Lila, Blau. Der Hintergrund war eine funkelnde CD mit einem leichten Regenbogenspektrum oben und Reflexionen von Noten unten. Er war leicht angehoben und stand fast am Rand. Dieser Eindruck wurde durch den breiten unteren Schatten erzeugt.

2001 – 2002

iTunes Logo 2001-2002

Die Anwendung wurde ursprünglich als Player für Macintosh-Computer entwickelt. Damals hatte er ein einfaches Emblem mit einer CD und drei Achtelnoten in den Farben Blau, Lila und Rosa. Diese Wahl war auf die Tatsache zurückzuführen, dass CDs digitale Audioaufnahmen speichern sollten und iTunes diese ersetzen musste.

Das zweite Logo erschien einige Monate später. Dies geschah, nachdem Apple den Media Player für den iPod angepasst hatte. Die Designer änderten den Winkel der CD und hinterließen eine große Doppelnote in Dunkelblau.

2002 – 2003

iTunes Logo 2002-2003

Ein Jahr später erschien eine Version von iTunes mit intelligenten Wiedergabelisten. Die Notiz auf dem Symbol wird lila.

2003 – 2006

iTunes Logo 2003-2006

Im Jahr 2003 wurde der Player zu einem vollwertigen Onlinedienst mit eigenem Shop und Podcasts. Das Logo war davon jedoch nicht betroffen: Die Entwickler änderten nur das Farbschema, machten die Notiz grün und entfernten einige Schatten.

2006 – 2010

iTunes Logo 2006-2010

In den nächsten 3 Jahren wurde die iTunes-Oberfläche ständig aktualisiert. Das Emblem blieb das gleiche: eine blaue Notiz auf einer glänzenden CD.

2010 – 2012

iTunes Logo 2010-2012

Im September 2010 wurde die 10. Version des Mediendienstes mit dem integrierten sozialen Netzwerk Ping veröffentlicht. Dies war der Grund für eine globale Neugestaltung. Die Logo-CD wurde entfernt, da sie nicht mehr relevant war. An seiner Stelle wurde ein blauer Kreis mit einem weißen Umriss dargestellt. Die Doppelnote wurde schwarz neu gestrichen und näher an die Mitte gerückt.

2012 – 2014

iTunes Logo 2012-2014

Die Entwickler experimentierten erneut mit der Notenfarbe. Es ist jetzt so weiß wie der äußere Ring.

2014 – 2015

iTunes Logo 2014-2015

2014 wurde iTunes 12 gestartet. Die Palette des Logos änderte sich dramatisch: Der Kreis wurde rot, die dunklen Schatten verschwanden.

2015 – heute

iTunes Logo 2015-heute

Im Juli 2015 erschien der Apple Music Service und damit ein neues Logo. Es besteht aus einem weißgrauen Kreis mit einem hellen Umriss und einer Doppelnote. Das Sortiment umfasst Rot-, Blau-, Violett- und Blautöne.

Das nächste Emblem wurde im selben Jahr eingeführt. Nach der Neugestaltung sind das Musikschild und der äußere Rand hell und der Hintergrund ist farbig. Gerüchten zufolge wurde dieses iTunes-Label von einem alten Apple-Logo “kopiert”. Die Designer nahmen einfach die unteren drei Farben aus dem Regenbogenapfel, machten sie blasser und mischten sie zufällig innerhalb des Kreises.

Logo Schriftart und Farben

iTunes Emblem

Bei jeder Neugestaltung wurden nur Farbänderungen am Logo vorgenommen – Form, Aussehen und Anzahl der Elemente blieben immer gleich. Infolgedessen führte der visuelle Evolutionsprozess zur Entstehung eines einfachen Emblems, das eine Doppelnote in einem weißen Kreis mit einem mehrfarbigen Rand darstellt. Musikalische Zeichen werden auf klassische Weise dargestellt: zwei Köpfe mit Ruhe, die oben durch eine gemeinsame Querstange verbunden und in mehreren Farben mit Farbverlaufsübergängen bemalt sind. Sie sind von einer durchgezogenen Linie derselben Palette umgeben.

Weder die aktuelle noch die vorherige Version des iTunes-Logos enthalten Text – es gibt nur grafische Elemente. Für den Fall, dass der Name separat verwendet wird und nicht durch ein Emblem ergänzt wird, wird er in der Schrift Myriad Bold geschrieben. Die Autoren sind die Designer Robert Slimbach und Carol Twombly.

iTunes Zeichen

Kolorismus ist für den Service sehr wichtig, daher spielt er eine große Rolle in der Identität, da die musikalischen Überläufe die Farbübergänge subtil wiedergeben. Dies wird durch die Logo-Palette unterstrichen: Sie enthält Schattierungen von Blau bis Rot im Pastellspektrum. Das Signatursortiment umfasst rosa Farben: Medium Orchid (# CC45F2), Steel Pink (# D948DD) und Light Deep Pink (# EA4CC0).