Menu Close

Robinhood Logo

Robinhood Logo

Robinhood zieht junge Händler an, da Sie damit Kryptowährungen, ETFs, Optionen und Aktien ohne Provision handeln können. Es wurde 2013 von Vlad Tenev und Baiju Bhatt gegründet, die Finanzdienstleistungen öffentlich zugänglich machen wollten. Das Start-up wurde von der Occupy Wall Street-Bewegung inspiriert, die einen globalen wirtschaftlichen Wandel fordert. Die Unternehmer nannten ihr Startup Robinhood. Dieser Verbrecher wurde berühmt dafür, die ganze Beute an die Armen weiterzugeben.

Bedeutung und Geschichte

Robinhood Zeichen

Der Börsenmakler macht seinem Namen alle Ehre, weil er keine Zinsen für Transaktionen berechnet. Das Logo hebt sich auch nicht vom Konzept ab: Es zeigt eine Feder, wie im Hut des berühmten Räubers, ergänzt mit dem Wort “Robinhood”. Im Allgemeinen steht das Design im Gegensatz zum konservativen und unternehmerischen Stil anderer Maklerunternehmen.

Der Kredit geht an die Branding-Spezialistin Alexandra Bond, die das Branding und die Benutzeroberfläche für die App entworfen hat. Sie folgte nicht dem traditionellen Weg, sondern beschloss, die Aufmerksamkeit von Anfängern mit etwas Ungewöhnlichem zu erregen. Der Designer verließ sich auf ein einfaches Design, das Anfänger nicht mit übermäßigem Ernst abschreckt.

Gleichzeitig verwandelten die Funktionen der elektronischen Plattform die Investition in ein Spiel. “Lotterielose”, fallende Konfetti, eine Liste trendiger Werbeaktionen, One-Click-Trading und Emoji-Telefonbenachrichtigungen haben Robinhood dabei geholfen, Millionen von Kunden mit einem Durchschnittsalter von etwa 26 Jahren zu gewinnen.

Das Unternehmen revolutionierte die Maklerbranche, aber nicht positiv: Die amerikanische Jugend ging große Risiken ein, insbesondere Neuankömmlinge. Diese Plattform hat sie wie Glücksspielseiten süchtig gemacht. Und enorme Verluste und Anwendungsfehler führten oft zu Tragödien. Die visuelle Anziehungskraft des Logos ist also nichts anderes als ein psychologisches Gerät, das die Aufmerksamkeit von Menschen auf sich ziehen soll, die nur über minimale Handelserfahrung verfügen oder dieses Wort zum ersten Mal hören.

Das grafische Hauptsymbol von Robinhood ist eine Feder mit einem nach oben zeigenden Pfeil. Das geometrisch einfache Bild symbolisiert den Folklorecharakter, nach dem das Unternehmen benannt ist. Wie Sie wissen, war er ein großer Modefan, also verzierte er seinen Hut mit einer Feder. Angesichts seines positiven Rufs als Räuber unter den Armen sollte das Emblem bei den Nutzern ein Gefühl des Vertrauens und der Inspiration hervorrufen. Der Pfeil weist wiederum auf ein finanzielles Wachstum hin.

Logo Schriftart und Farben

Robinhood Emblem

Designer achteten wenig auf die Wortmarke. Sie verwendeten eine Standardschrift, die Street Plain Regular ähnelte. Die Groteske, die für die Inschrift “Robinhood” verwendet wird, zeichnet sich durch das Fehlen von Rundungen an den Buchstabenenden aus. Vielleicht ist dies ein weiterer Versuch, das Design zu vereinfachen, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen.

Das Logo hat eine monochrome Schwarz-Weiß-Version. Am häufigsten wird jedoch Grün verwendet, da es der Farbe von Robinhoods Kleidung (und Hut) entspricht. An der Börse bedeutet diese Farbe übrigens Wachstum, das nach der Idee des Chefdesigners positive Assoziationen hervorrufen sollte. Alexandra Bond wählte keinen Standardfarbton, sondern einen hellen (# 00C805), der die jüngere Generation ansprechen könnte. Dies ist ein weiterer netter psychologischer Trick, eine visuelle Botschaft, die wie eine grüne Ampel wirkt.