Menu Close

Squarespace Logo

Squarespace Logo

Squarespace ist ein amerikanisches Internetunternehmen, Hosting-Plattform und Website-Builder. Zu seinen Dienstleistungen gehört die Bereitstellung spezieller Software für Benutzer, vorgefertigte Vorlagen für Websites und Elemente zum Erstellen und Anpassen von Webseiten. Es besteht seit 2004 und wurde vom Studenten Anthony Casalena erstellt. Der Hauptsitz befindet sich in New York City.

Bedeutung und Geschichte

Squarespace Logo Geschichte

Das Logo und die dazugehörige Internetquelle entstanden fast gleichzeitig. Aber zuerst war es nur ein Studentenprojekt, als der zukünftige Gründer an der University of Maryland studierte. Im Jahr 2004 richtete er im Alleingang einen Blog-Hosting-Service ein. In den ersten zwei Jahren leitete er es unabhängig und war sein einziger Angestellter.

Bis 2006 hatte Anthony Casalena selbst 1 Million Dollar verdient. Zu dieser Zeit betrieb der Student den Webdienst direkt von seinem Schlafsaal aus. Es wurde nicht einmal über ein Büro gesprochen. Er erschien etwas später. Im Jahr 2010 hat sich das Projekt bereits in ein Unternehmen verwandelt und beschäftigte 30 Mitarbeiter. Bis 2015 waren es rund 550. Im Jahr 2010 begann ein vollwertiges Unternehmen mit eigenem Logo und anderen Merkmalen der visuellen Identifikation.

Interessanterweise erhielt Anthony Casalena, als er nach der Gründung des Unternehmens anbot, einen Service für unabhängiges Logo-Design zu starten, scharfe Kritik von professionellen Designern. Sie hatten das Gefühl, dass Squarespace ihre Branche absichtlich untergräbt, um sie zu zerstören und von künstlerisch zu automatisch zu machen.

Für die gesamte Existenz des Webdienstes gab es zwei offizielle Embleme. Während der Neugestaltung haben sie sich fast nicht geändert, was nicht über die allererste gesagt werden kann – inoffiziell. Das Symbol wurde in Grüntönen hergestellt, ergänzt durch Schwarz und Weiß, mit der ungewöhnlichen Schrift des Buchstabens “Q”, dessen Schwanz sich in der Mitte und nicht rechts befand.

2003 – 2004

Die allererste Version des Logos enthielt fast alle ikonischen Symbole, die die Richtung des Internetunternehmens angeben. Als Basis wurde also ein langes Rechteck mit Hintergrundwolken am Himmel genommen. Sie bezeugten, dass es sich um eine Cloud-Speicherung von Informationen handelt. Es enthielt eine geometrische Figur in Form eines Ovals, die in drei Teile geteilt war, die zu einer festen Figur zusammengesetzt werden mussten. Dies deutete darauf hin, dass der Dienst auch ein Website-Builder ist. Dort stand auch der vollständige Name des Dienstes, in dünnen Kleinbuchstaben getippt. Unten war der Slogan. Die Hauptpalette des Emblems bestand aus einer monochromen Kombination aus weißem und schwarzem gedämpftem Spektrum.

2004 – 2005

Diese Version ist entscheidend, weil sie eine Farbe und einen Markennamen hat. Das in drei Teile zerlegte Oval wurde durch das Symbol eines Hyperlinks ersetzt – eine “Kette”, die aus einem verschlüsselten “S” besteht. Die Glieder sind so zusammengesetzt, dass sie auch “u”, “r”, “Q” ähneln. Darüber hinaus konzentrierten sich die Designer auf das “Q”, indem sie einen Großbuchstaben anstelle eines Kleinbuchstabens verwendeten und ihn oliv bemalten, während alle anderen Zeichen weiß sind. Das Monogramm besteht ebenfalls aus Elementen in zwei Grüntönen – dunkeloliv und helloliv. Die Buchstaben haben eine geometrische Form und sehen aus wie Quadrate, die entlang der Kontur halbkreisförmig sind. Den Hintergrund haben die Entwickler intensiviert: Sie haben ihn abgedunkelt und dem schwarzen Rechteck einen mysteriösen grünen Schimmer hinzugefügt.

2005 – 2006

Nach Einführung des neuen Konzepts wurde das Emblem vereinfacht. Die Autoren entfernten das Spiel von Grün und Schwarz und ließen nur das letzte von beiden übrig. Die Designer haben das Motto und den Namen nach links ausgerichtet, während zuvor diese Linien unterschiedlich lang waren.

2006 – 2008

2006 gab es nur zwei Änderungen. Zuerst wurden Slogan und Titel rechtsbündig ausgerichtet. Zweitens gibt es braune, wellenartige EQ-artige Bänder auf dem schwarzen Hintergrund.

2008 – 2010

In dieser Zeit gab das Internetunternehmen das Motto des Emblems auf und erhielt ein lakonisches Aussehen – links ein Symbol, rechts ein Name. Um die Glieder der Hyperlink-Kette hervorzuheben und ihre Ähnlichkeit mit dem ersten Buchstaben des Dienstnamens hervorzuheben, fügten die Entwickler eine graue Farbe hinzu. Dadurch wurde die Hälfte der Elemente zu heller Asche, während die andere weiß blieb. Der Hintergrund sah viel einfacher aus als zuvor: Das Rechteck war schmal und schwarz.

2010 – 2018

Squarespace Logo 2010-2018

Auf den ersten Blick scheint dies das einfachste Emblem zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es enthält das gesamte Konzept, da jedes Element ein Glied in der “Kette” ist, das Benutzer gewohnt sind, im Standardsymbol “Hyperlink” zu sehen. Diese Allegorie spricht vom Kerngeschäft des Unternehmens – Website-Entwicklung und Hosting-Services.

Zusätzlich ist im Logo ein doppeltes “S” verschlüsselt. Der Buchstabe wird durch einen negativen Raum gebildet: Er ist weiß und befindet sich zwischen dunkel gekrümmten Strichen. Rechts steht das Großbuchstaben “Squarespace”. Sein Highlight ist das Q-Zeichen in ungewöhnlicher Schreibweise. Der Schwanz hat die Form einer kurzen Linie, was den Anschein erweckt, als ob das “O” auf dem Stopper ruht.

2018 – heute

Squarespace Logo 2018-heute

Die aktuelle Version ist eine fast vollständige Kopie des ersten Logos. Die Designer haben nur wenige Änderungen daran vorgenommen: Sie haben die Buchstaben dicker gemacht (dünne in fette geändert) und die Schreibweise “Q” korrigiert. Jetzt entspricht es den grammatikalischen Standards, da der untere Strich den Kreis nicht kreuzt und nicht nach innen geht – er ist viel kürzer geworden. Der Schriftzug ist nach wie vor serifenfrei: Er ist klar, klar und einfach und befindet sich rechts neben dem Unternehmenssymbol mit geschwungenen Linien.

Logo Schriftart und Farben

Squarespace Zeichen

Das Unternehmen hat sich ein lakonisches Logo ausgesucht, das auf den ersten Blick nichts Kompliziertes darstellt. Dieser Eindruck täuscht jedoch, weil das grafische Zeichen aus zwei Leerzeichen besteht. Der erste zeigt die Striche – gekrümmt und halb gekrümmt. Im zweiten Fall werden doppelte “S” verschlüsselt, die den Anfangsbuchstaben aus dem Namen des Dienstes bezeichnen. Sie wurden nie geändert – nur der Schriftzug wurde neu gestaltet. Die Linien, aus denen das Wort besteht, sind viel breiter geworden. Außerdem wurde “Q” geändert.

Bei der Erstellung des Squarespace-Logos haben sich die Entwickler für die Schriftart Gotham Book entschieden. Es ist glatt, einfach, zerhackt und leicht zu lesen. Dadurch wird der Textteil idealerweise mit der Grafik kombiniert und bildet ein ausgewogenes Bild.

Squarespace Emblem

Die Farbe ist ähnlich: Es gibt keine unnötigen Elemente im Schema – es gibt nur Monochrom von zwei entgegengesetzten Tönen (Schwarz und Weiß). Sie bilden einen guten Kontrast, sodass der im Logo verborgene negative Bereich deutlich sichtbar ist. Darüber hinaus werden beide dunklen Buchstaben auf hellem Hintergrund verwendet und umgekehrt, was von der Umgebung abhängt.