Menu Close

Tidal Logo

Tidal Logo

Der Tidal-Webdienst hat einen herausragenden Platz auf dem Musik-Streaming-Markt. Benutzer können Multimedia-Abonnements erhalten, indem sie auf Tausende von Clips und Millionen von Titeln zugreifen. Gleichzeitig können Hörer zwischen zwei Servicepaketen wählen: Tidal HiFi oder Premium, die sich in der Klangqualität unterscheiden.

Bedeutung und Geschichte

Tidal Logo Geschichte

Der Onlinedienst erschien in der zweiten Jahreshälfte 2014 und Anfang 2015 wurde Project Panther Bidco Ltd. zusammen mit seiner Muttergesellschaft Aspiro eine Immobilie. Seltsamerweise spiegelte eine solche globale Verschiebung das Tidal-Logo überhaupt nicht wider. Der neue Besitzer entschied sich, nicht neu zu gestalten und ließ alles so wie es ist, da der Musikdienst zu diesem Zeitpunkt bereits weltweite Bekanntheit erlangt hatte. Sie war weit über die Grenzen Norwegens, ihrer geografischen Heimat, hinaus beliebt. Sie war in Europa und Nordamerika bekannt.

Shawn Corey Carter, bekannt unter dem Pseudonym Jay-Z, wurde der Hauptleiter des Internetdienstes. Der Produzent und Rapper aus New York hat viele Projekte geleitet, die darauf abzielen, Ruhm und Profit zu erlangen. Zu dem gleichen Zweck kaufte er Aspiro und seine Marke Tidal. Nach einer profitablen Akquisition konzentrierte sich der Musiker nicht auf das Äußere des Geschäfts, sondern auf das Innere. Unter seiner Leitung belegte der Multimediadienst den dritten Platz im Ranking der größten Streaming-Sender.

Jay-Z hat all dies erreicht, ohne die Markenidentität zu ändern. Er hat die Funktionalität des Dienstes nur geringfügig erweitert: Er hat die Möglichkeit hinzugefügt, Musikdownloads zu bezahlen und CDs zu kaufen. Darüber hinaus hat sich der Rapper mit MQA zusammengetan, um hochwertige HiFi-Aufnahmen zu produzieren.

Im Jahr 2017 hat das Telekommunikationsunternehmen Sprint ein Drittel von Tidal übernommen. Das Logo war davon jedoch in keiner Weise betroffen. Es sieht immer noch genauso aus wie 2014: ein einfacher schwarzer Schriftzug mit Rautenmuster. Dieses Design wurde unter der Anleitung des Technologieunternehmens Aspiro erfunden.

Eines der Hauptelemente des Markennamens Tidal ist das oben gezeigte geometrische Muster. Die Vierecke sind versetzt. Dies ist jedoch keine Sammlung zufälliger Formen, sondern der Buchstabe “T”. Zumindest sahen die Designer sie so. Sie platzierten eine schwarze Raute in der Mitte und drei weitere unten rechts und links. Die Zeichnung ergänzte nicht nur den Namen des Multimediadienstes, sondern wurde auch dessen erstes und letztes Emblem.

Logo Schriftart und Farben

Tidal Zeichen

Die von den Logoerstellern verwendete Schriftart ist Keep Calm sehr ähnlich. Es wurde einem Propagandaplakat von 1939 entnommen. Im Jahr 2000 fand ein britischer Ladenbesitzer eine Kopie des Plakats. Danach bemerkten die Typografen den Stil des Schriftzuges und entwickelten die Schriftart Keep Calm. Eine andere ähnliche Schriftart ist Montserrat. Es basiert auf der Beschilderung der Stadt Montserrat und ist bis auf geringfügige Detailunterschiede identisch mit Keep Calm.

Tidal Emblem

Das Logo ist komplett schwarzweiß, dies ist jedoch eher ein Vorteil als ein Nachteil. Das monochrome Farbschema unterstreicht den hohen Bekanntheitsgrad und den minimalistischen Stil von Tidal.