Menu Close

Trello Logo

Trello Logo

Trello ist eine Webanwendung für einfache Teamarbeit, Produktivität, Projektmanagement und Multitasking. Es wurde von Joel Spolsky und Michael Pryor geschrieben und gehört derzeit dem australischen Softwareunternehmen Atlassian. Das Dienstprogramm wurde erstmals 2011 unter der Schirmherrschaft von Fog Creek Software veröffentlicht. Es zielt auf mehrere beliebte Plattformen ab – Android, Windows, iOS, MacOS. Der Hauptsitz befindet sich in New York (USA).

Bedeutung und Geschichte

Trello Logo Geschichte

Die Trello-App wurde zuerst auf TechCrunch als Teil von Fog Creek gestartet. Diese Veranstaltung ist auf das Jahr 2011 datiert. Im September dieses Jahres wurde es vom Fachmagazin Wired als eines der sieben coolsten Startups bezeichnet, und Lifehacker stellte fest, dass die Zusammenarbeit dadurch angenehm und einfach wird.

Einige Jahre später (2014) sammelte das Web Board Mittel von Unternehmen wie Spark Capital und Index Ventures. Im Jahr 2016 gab das Programm bekannt, dass es bereits 14 Millionen Registrierungen hatte. Im Januar 2017 kaufte der digitale Industrieriese Atlassian es für 425 Millionen US-Dollar.

Ende 2018 gab Trello die Übernahme von Butler bekannt, der Firma, die Power-Up entwickelt hat, um ihren eigenen Prozess zu automatisieren. Dann begann sich ihre Karriere noch intensiver zu entwickeln und im Oktober 2019 hatte sie 50 Millionen Nutzer.

Die visuelle Identität der Webanwendung hat sich mit ihr weiterentwickelt und zwei Branding-Varianten erhalten. Obwohl sich die Logos nicht wesentlich voneinander unterscheiden, erschienen sie in den für das Unternehmen bedeutsamen Zeiten.

2011 – 2016

Trello Logo 2011-2016

Dieser Zeitraum gehört zur Debütversion, die sofort zu Beginn des Projekts genehmigt wird. Um die Benutzerfreundlichkeit des Programms, seine Offenheit, Verständlichkeit und Praktikabilität hervorzuheben, haben die Entwickler das Logo mit Details entladen. Dies ist die lakonischste Version, die nur aus zwei Elementen besteht – der Anzahl der Teile des Logos.

Auf der linken Seite befindet sich ein spontanes “Fenster”. Es zeigt die Position von Diagrammen und anderen nützlichen Informationen für die Zusammenarbeit an. Es hat einen breiten Rand, der sich manchmal in eine feste Füllung verwandelt – insbesondere in der unteren rechten Zone. Die Ecken des Quadrats sind abgerundet. Darin befinden sich zwei weiße Rechtecke unterschiedlicher Größe. Rechts von der Grafik befindet sich das Wort “Trello”. Es wird in einer schlanken Schrift in einem minimalistischen Stil mit einer harmonischen Kombination aus strengen und glatten Linien ausgeführt.

2016 – 2021

Die aktuelle Version erschien während des Rebranding-Prozesses, der im Zusammenhang mit der Übertragung der Anwendung an Atlassian durchgeführt wurde. Nach der Aktualisierung des Logos blieb das grafische Element unverändert – in Form einer Anschlagtafel. Nur der Textteil wurde geändert. Die gedruckten Schilder wurden geschrieben, teilweise verbunden und mit einer minimalen Neigung nach rechts kursiv dargestellt. Die Farbe änderte sich: Anstelle von Dunkelblau erschien der helle Farbton.

Das Symbol für die persönliche Identität des Dienstes wurde nur minimal korrigiert. Meistens berührten sie die Inschrift. Das Bild in beiden Versionen sieht gleich aus: ein blaues Quadrat mit weißen Rechtecken im Inneren. Die Schreibweise des Namens änderte sich jedoch und wandelte sich von streng geometrischem zu schrägem handgeschriebenem Text. Keines der Elemente hat einen Hintergrund als solchen, es sei denn, Sie zählen natürlich den weißen leeren Raum.

Das Logo verwendete zunächst die Schriftart Helvetica Neue. Die Entwickler des Programms mochten es wegen seiner Einfachheit, einfachen Lesbarkeit, des Mangels an Serifen und anderen Müllelementen. Aber dann erkannten die Besitzer der Anwendung, dass es viele solcher Schriftartenoptionen gibt. Infolgedessen beschlossen sie, etwas Neues und Individuelles neu zu entwerfen und zu implementieren, damit sie sich beim ersten Mal an den Service erinnern können. Die Experimente wurden in Font Swap durchgeführt. Das Ergebnis ist eine schräge Schrift mit länglichen Kleinbuchstaben, mit Ausnahme der ersten. Das Farbschema des Emblems ist einfach: Es besteht aus Hellblau und Weiß.

2021 – heute

Nach der Modernisierung erhielt das Logo des Webboards eine andere Schreibweise des Namens. Im Winter 2021 kehrte das Unternehmen zu seiner Debütversion zurück und fügte den Buchstaben Kühnheit hinzu. Daher ist der Text in einer strengen Schriftart mit breiten Zeichen gehalten, was das Zeichen der visuellen Identität stark verstärkt und ernst macht. Das Symbol auf der linken Seite ist dagegen kleiner. Genauer gesagt sind die vertikalen Streifen darin kleiner geworden: Optisch sind sie schmaler als zuvor, obwohl die Größe des Quadrats gleich bleibt.

Logo Schriftart und Farben

Trello Zeichen

Die Entwickler haben die Schriftart Helvetica Neue auf das aktualisierte Logo zurückgesetzt, jedoch nur in Fettdruck. Breite Buchstaben verleihen dem Emblem Ernsthaftigkeit und Praktikabilität. Aber die Designer haben die Farbpalette beibehalten: Das Logo wird nach wie vor von Hellblau (ein Brett mit Säulen) und Graphit (der Name des Dienstes) dominiert.

Trello Emblem