Menu Close

British Airways Logo

British Airways Logo

British Airways wurde 1974 gegründet, zwei Jahre nach der Fusion von British European Airways und British Overseas Airways Corporation. Sie wurde geliebt und gehasst, aber sie behielt weiterhin hohe Standards bei, strebte nach Exzellenz und tat herausfordernde Dinge. Die vielleicht heftigste Reaktion war die Entscheidung von BA, die Schwanzflosse mit ethnischen Mustern zu dekorieren – jedes Land hat sein eigenes Design. So wollte das Unternehmen Weltoffenheit ausdrücken, aber die Öffentlichkeit verstand es nicht. Es kam zu dem Punkt, dass Premierministerin Margaret Thatcher das neue Konzept scharf verurteilte und ein Kopftuch über ein Modellflugzeug unter der Waffe der Weltmedien warf.

Bedeutung und Geschichte

British Airways Logo Geschichte

British Airways ist nicht nur für seinen hochwertigen Service bekannt, sondern auch für sein berühmtes Logo. Es gab drei Versionen, die BA als führend in der Reisebranche repräsentierten. Nach mehreren Änderungen hat der Markenname die Farben der britischen Nationalflagge und der geschwungenen Linie des Speedmarque angenommen.

1973 – 1984

British Airways Logo 1973-1984

BEA und BOAC hatten bereits ihre eigenen Markenideen, daher versuchten die Designer, diese zu kombinieren. Negus & Negus haben einen Kompromiss geschlossen und ein einfaches zweifarbiges Schriftzug-Emblem erstellt. Es war der rot-blaue Name von British Airways, aufgeteilt in zwei Zeilen.

Es gab keinen Punkt über dem “i” im Wort “airways”, der das Unternehmen nicht von der besten Seite charakterisierte. Und es gab auch keine Dynamik im Bild, die das Bild des Luftfahrtunternehmens unterstützen sollte. Diese nicht ganz so perfekte Identität spiegelte die Probleme der Branche wider: ineffektive Managementmethoden und damit Unzufriedenheit der Kunden.

1984 – 1997

British Airways Logo 1984-1997

Die zweite Version des Logos erschien 1984. Sie wurde von der amerikanischen Firma Landor Associates entwickelt, was aufgrund des unausgesprochenen Verbots der Zusammenarbeit mit ausländischen Designagenturen in der britischen Gesellschaft zu kontroversen Reaktionen führte. Der Name der Fluggesellschaft wurde in einer Zeile und in dunkelgrauen Großbuchstaben geschrieben. In diesem Fall waren das erste “B” und “A” etwas höher.

Unter der Beschriftung erschien eine lange rote Linie in Pfeilform. Sie schien die Pedanterie und abweisende Überlegenheit der Briten zu betonen. Das neue Logo sollte die Unternehmenskultur von BA widerspiegeln und den Vorrang des Unternehmens bestätigen.

1997 – heute

British Airways Logo 1997-heute

1997 entwickelte die Markenagentur Newell & Sorrell eine neue Corporate Identity für British Airways, weil die alte „zu britisch“ war. Daher beschloss die Fluggesellschaft, ihre Globalisierung zu demonstrieren und sich auf den internationalen Luftverkehr zu konzentrieren. Der Internationalismus der neunziger Jahre verkörperte sich in einem rot-blauen Symbol, das wie ein wehender Schal aussah. Unten, linksbündig, stand der Name der Firma in einheitlichen blauen Großbuchstaben.

Logo Schriftart und Farben

British Airways Zeichen

Das grafische Element des British Airways-Logos ist als Speedmarque bekannt. Dieses Kennzeichen steht für Freundlichkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit, was für den “harten” Pfeil von 1984-1997 nicht zu sagen ist. Der Vorgänger des roten und blauen Bandes ist der Speedbird – ein ähnliches Symbol von Imperial Airways, das Teil der British Overseas Airways Corporation wurde. Es wurde 1932 von Theyre Lee-Elliott entworfen und erschien erstmals am Bug des Holztransportflugzeugs DH.91 Albatross. Dann wurde der Speedbird von BOAC (als Emblem) und British Airways (als Basis für Speedmarque) geerbt.

Das Logo verwendet eine speziell für die Fluggesellschaft erstellte Schriftart. Dies ist eine der Modifikationen des Mylius Modern – eine Version mit Miniaturserifen und kleinen Ausbuchtungen an den Enden der Buchstaben. Es wurde aufgrund seiner Lesbarkeit, Klarheit und Eleganz ausgewählt.

British Airways Emblem

Das Farbschema entspricht der Unternehmenspalette des Unternehmens. Die Kombination von Blau, Weiß und Rot repräsentiert das außergewöhnliche britische Erbe von British Airways, da diese Farben an die Nationalflagge erinnern. Verwendete Farben: Signal Rot P485 und Blau P286.