Menu Close

Lufthansa Logo

Lufthansa Logo

Die Lufthansa (genauer gesagt die Deutsche Lufthansa AG) ist die Nummer 1 in Deutschland. Es bietet Flüge zu 202 Zielen an und vertritt die drei führenden europäischen Unternehmen in Bezug auf die Anzahl der beförderten Passagiere. Darüber hinaus verfügt es über die größte Flugzeugflotte des Landes – über 700 Transporteinheiten. Das Gründungsjahr ist 1953. Der Hauptsitz befindet sich in Köln, die Hauptzentrale in Frankfurt und die zusätzliche Basis in München. Das Unternehmen ist einer der fünf Gründer der größten internationalen Organisation Star Alliance.

Bedeutung und Geschichte

Lufthansa Logo Geschichte

Obwohl das Luftfahrtunternehmen 1953 offiziell erschien, verzögerte sich der Zeitpunkt seines Eintritts in die Luftfahrt um zwei Jahre, so dass es tatsächlich seit 1955 in Betrieb ist. Darüber hinaus stammt der Name, der die Grundlage für das Logo bildet, von einem anderen Unternehmen, das seine Aktivitäten acht Jahre vor der Gründung der Lufthansa eingestellt hat. Der Prototyp heißt Deutsche Luft Hansa. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall liegt der Schwerpunkt auf dem deutschen Wort für “Luft” und auf dem Namen der Historischen Union Hanse. Der Logo-Designer ist Otto Firle. Im Allgemeinen verfügt das Unternehmen derzeit über drei persönliche Kennzeichen.

1953 – 1963

Lufthansa Logo 1953-1963

Das erste Logo zeigt einen Vogel, der typisch für ein Luftfahrtunternehmen ist, denn wenn Sie sich das Symbol ansehen, wird die Art seiner Aktivität sofort klar. Die fliegende Silhouette sieht aus wie mehrere Vertreter der Vogelwelt gleichzeitig – wie ein Storch, ein Kranich, ein Reiher, von denen jeder in Europa zu finden ist. Der Vogel hat lange Beine, Hals und Schnabel. Spreizflügel werden ausgebreitet und zurückgelegt: Dies zeigt an, dass der Vogel fliegt. Ihr feinstofflicher Körper ist zu einer Schnur ausgestreckt und nach oben gerichtet, was das Streben nach Himmel verkörpert. Unten ist der Name des Unternehmens in großen Buchstaben. Alle Elemente befinden sich in einem blauen Rechteck.

1963 – 2018

Lufthansa Logo 1963-2018

1963 änderte die Fluggesellschaft ihren Logo-Stil. Die Entwickler haben den Vogel eingekreist und in der Mitte des Kreises platziert. Dabei machten sie die Linien breit und deutlich sichtbar. Das Symbol für den Flug befindet sich links von der Lufthansa-Wortmarke. Die Farbe aller Elemente ist tiefblau geworden.

2018 – heute

Lufthansa Logo 2018-heute

In Bezug auf die Struktur ist die aktuelle Version des Logos eine identische Wiederholung der vorherigen. Der einzige Unterschied besteht in den dünneren Linien und in der dunkleren blauen Farbe. Zu diesem Zweck änderte das Unternehmen die Breite und Länge der Striche, wodurch die Buchstaben schmaler und ausdrucksvoller wurden, und entfernte auch die untere Serife aus dem “a”. Der Schöpfer der Schrift ist Hannes von Döhren, der Autor des Logo-Designs ist Ronald Wild.

Emblem

Lufthansa Emblem

Alle visuellen Identitätszeichen der Lufthansa verwenden im Namen die Bedeutung des deutschen Wortes für „Luft“. Dafür verwendeten die Entwickler das Bild eines Vogels, der einem Kran ähnelt. Er hat einen länglichen Hals, lange Beine und einen schmalen Schnabel. Die nach oben gerichtete Silhouette zeigt den Aufstieg des Flugzeugs in die Luft an. Darüber hinaus möchte das Luftfahrtunternehmen sein gewohntes Image nicht verlieren und vermeidet daher auf jede mögliche Weise eine radikale Änderung des Logos, wodurch die vorhandene Version korrigiert wird. Die neueste Version wurde von Martin et Karczinski entwickelt. Für die erfolgreiche Neugestaltung wurde das aktuelle Firmenlogo mit vier Preisen ausgezeichnet: 2018 – Reddot Award Winner, Corporate Design Priest und German Brand Award, 2019 – German Design Award Winner.

Schrift und Farben

Logo Lufthansa

Die für den Namen der Fluggesellschaft verwendete Schriftart ist Helvetica Black so ähnlich wie möglich. Es ist eine strenge und schlanke Serifenschrift mit den gleichen Buchstaben und nichts, was vom Standard abweicht. Das Farbschema ist so lakonisch und monochrom wie möglich. Es enthält nur eine Kombination aus Weiß (Hintergrund) und Dunkelblau (Symbol, Text). Zuvor auch tiefgelb verwendet.