Menu Close

Chivas Logo

Chivas Logo

Die Marke Chivas Blended Scotch Whisky gehört zusammen mit anderen Marken zu Chivas Brothers: Royal Salute, Glenlivet, Ballantine’s, Longmorn, Aberlour und vielen anderen. Der Hersteller liebt es zu experimentieren, daher beschränkt sich das Sortiment an Premium-Alkohol nicht nur auf eine Sorte Chivas Regal. Durch die Veränderung der Mischung von Getreide- und Malzsorten stellt die Brennerei Getränke unterschiedlicher Stärke und Alterung her. Er erreicht seit über 200 Jahren exquisiten Geschmack und Aroma von Whisky.

Bedeutung und Geschichte

Chivas Zeichen

Die Geschichte der Chivas Brothers begann 1801 oder noch früher, als John Chivas beschloss, in das Geschäft seines Bruders James einzusteigen, der ein Lebensmittelgeschäft in Aberdeen besaß. Gemeinsam gründeten sie ein neues Familienunternehmen – die Herstellung hochwertiger alkoholischer Getränke. Es war das Beste, was John und James einfallen konnten, da sie es schafften, die Zustimmung des königlichen Hofes zu bekommen. Im Jahr 1843 begannen sie, Balmoral Castle mit frischen Produkten zu beliefern. Königin Victoria und ihr Mann Albert von Sachsen-Coburg und Gotha gefiel der im Keller unter dem Einkaufszentrum gereifte Whisky so gut, dass sie ihn allen Bekannten empfahlen.

1909 wurde das erste Chivas Regal geboren – die Grundlage der modernen Marke Chivas. Es war vor der Prohibition sehr beliebt und kehrte dann wieder auf den Markt zurück und gewann die Gunst von Dean Martin, Frank Sinatra und anderen Popstars. Seit 2003 gehört das Unternehmen Chivas Brothers mit allen Fabriken und Marken zur internationalen Holding Pernod Ricard. Das Sortiment wird ständig mit neuen Alkoholsorten ergänzt, aber die Grundprinzipien ändern sich nicht: Whisky ist nach wie vor von hoher Qualität und langem Altern.

Heute wird der solide Ruf von Chivas nicht nur durch seine Geschichte, sondern auch durch sein einzigartiges Logo bestätigt. Das moderne Design wurde von Identica entwickelt. Es gehört dem Briten Michael Peters, der einst die Embleme für Universal, Sony, Johnnie Walker, Nike, Levi’s, Vodafone, Captain Morgan und andere Weltmarken kreierte.

Es dauerte ungefähr vier Jahre, um Chivas neu zu gestalten. Peters betrachtete es als sein Ziel, die Welt glücklich zu machen, deshalb verwendete er keine düsteren Töne. Er wählte einen dezenten Goldton, um den Whisky-Namen auf ganz neue Weise zu präsentieren. Links neben der Inschrift platzierte der Künstler ein weiteres Element, das positive Energie trägt – einen Talisman in Form eines Herzens.

Auf den Etiketten von Chivas Regal ist übrigens ein ganz anderes Logo abgebildet. Es sieht aus wie ein breiter Wappenschild, der mit sich kreuzenden Speeren verziert ist. Die Hauptfarbe kann rot oder blau sein. Oben steht der Name des Blended Whiskys. Die Designer platzierten es auf einem schneckenförmigen Streifen. Unten, auf einer anderen Schriftrolle, erscheint ein alkoholisches Getränk. In der Mitte befindet sich ein Oval, das die Alterung anzeigt: meist 12, 18, 21 oder 25 Jahre.

Logo Schriftart und Farben

Chivas Emblem

Chivas hebt sich durch sein ungewöhnliches Herzsymbol von anderen Marken ab. Michael Peters fügte sie hinzu, um die schottische Herkunft des Whiskys hervorzuheben, da sie eine Imitation der traditionellen Luckenbooth-Brosche ist. Einzigartiger Schmuck stammt aus dem späten Mittelalter. In der Antike wurden sie als mächtiges magisches Artefakt verwendet, das vor dem bösen Blick schützt und Glück bringt. Und im 19. Jahrhundert wurde Luckenbooth zu einer traditionellen Dekoration der Einwohner Schottlands. Sie stehen für Hingabe und Liebe. Auf dem Chivas-Emblem wird das Herz durch eine Krone ergänzt, die mit dem Erhalt des königlichen Ordens verbunden ist.

Die Wortmarkenschrift ähnelt der von der URW Type Foundry entwickelten Stratford Bold. Es verfügt über kurze Serifen mit abgerundeten Enden. Die Hauptfarbe des Logos ist Gold. Vielleicht symbolisiert es das Metall, aus dem die Luckenbooth-Broschen gefertigt wurden. Auf Flaschenetiketten wird Gold mit Rot oder Blau kombiniert.