Starbucks Logo

Starbucks Logo

Starbucks ist einer der weltweit führenden Kaffeehersteller und Einzelhändler. Das 1971 in Seattle gegründete Unternehmen verfügt heute über ein weltweites Netz von Kaffeehäusern mit einer Anzahl von über 23 000 Standorten.

Die Geschichte des Starbucks Logo

Starbucks Logo Geschichte

Für ein kleines, flügge werdendes Café in einer Stadt mit einer großen Seefahrtsgeschichte war die Gestaltung eines entsprechenden Starbucks-Logos die oberste Priorität. Die Unternehmensgründer konsultierten Terry Heckler, der dann ein Dutzend alter Marinebücher durchging und ein Bild aus dem 16. Jahrhundert anbot – eine zweischwänzige Meerjungfrau (Die Sirene), die auf einem nordischen Holzschnitt aus dieser Zeit beruhte. Die Geschichte des Starbucks-Logos zeigt, wie alte Geschichten zum Erfolg in der modernen Welt beitragen können.

Der Legende nach traf Elynas, der König von Schottland, als er Europa durchkreuzte, auf die Fee Pressyne und bat sofort um ihre Hand. Sie sagte ja, aber es gab eine Bedingung: Er durfte sie nicht in Wehen oder beim Baden ihrer Kinder sehen. Er brach den Eid, als sie ihre dreifachen Töchter zur Welt brachte, und so ging sie mit allen dreien in das Land Avalon. Später fand Melusine, die älteste der Töchter, heraus, wie ihr Vater sein Versprechen gebrochen hatte und wollte ihn in einen Berg sperren. Um sie zu bestrafen, verfluchte ihre Mutter sie und von nun an wurde sie jeden Samstag von der Hüfte abwärts zu einer Schlange. Als sie heiratete, musste sie einen ähnlichen Pakt schließen, den ihr Vater gebrochen hatte: Ihr Mann durfte sie am Samstag nicht baden sehen. Er brach den Pakt und beschuldigte sie, seine Blutlinie zu zerstören. Gleich danach verwandelte sie sich in eine riesige Schlange und ging für immer weg. So soll die Gestalt der Meerjungfrau erschienen sein.

Das erste Starbucks-Symbol zeigte die Meerjungfrau in ihrer ursprünglichen Erscheinung: Sie war oben ohne und vollbusig. Die Idee war, das Logo so verführerisch wie den Kaffee zu machen. Außerdem sollte das Logo den nautischen Lebensstil der alten Kaffeehändler darstellen.

Das Starbucks-Logo trug zur rasanten Popularität des Unternehmens bei. Die Nacktheit der Sirene führte jedoch in der damals konservativen und puritanischen Gesellschaft zu einem immer härteren Groll gegen das Unternehmen. Das Logo erwies sich jedoch weiterhin als effektiv, da die Kundschaft weiter wuchs und das Unternehmen Kritik ignorierte. Dies war bis in die 1980er Jahre der Fall, bis sich die Marke von Kaffeehausschildern und Pappbechern zu Starbucks-Lieferwagen und massiver Außenwerbung erweiterte.

1987 kaufte Howard Schulz das Unternehmen und entwickelte eine modifizierte Logo-Version. Die Meerjungfrau war immer noch da, aber ihre Brüste waren jetzt mit ihrem langen, schönen Haar bedeckt und nicht mehr sichtbar. Die Innovation machte das Starbucks-Symbol ein wenig konservativer und noch schöner. Eine weitere Modifikation fand 1992 statt. Die Designidee war die gleiche, aber das Bild der Meerjungfrau wurde auf den Bauchnabelbereich zugeschnitten, wobei die Schwänze jetzt teilweise sichtbar waren. 2011 wurde das Starbucks-Logo schließlich auf das heutige Aussehen geändert. Es sah viel einfacher aus, aber die Sirene war immer noch da und der Verlust einiger Designelemente war zu geringfügig als dass es den Erfolgrausch des Unternehmens bremsen könnte.

Die Logo-Version von 1987 war ein rundes Emblem mit einem grünen Kreis und dem Firmennamen in Fettdruck. Die Meerjungfrau wurde in der Mitte platziert. Sie stand auf dem ursprünglichen braunen Hintergrund. Die Kombination von Grün und Braun spiegelt eine Kombination von Kaffeeröstgeschmack und -wachstum wider. Die Version von 1992 war bis auf die beschnittene Darstellung der Sirene und ein paar andere Farbtöne sehr ähnlich.

Starbucks emblem

Das neue Starbucks-Logo ist anders. In dieser Version ist alles, was von der vorherigen übrig ist, der Kern – die genaue Kopie der Meerjungfrau. Der braune Hintergrund wurde in grün geändert und der äußere Rand ist verschwunden. Durch die Tausenden von Standorten auf der ganzen Welt gibt es kaum eine Möglichkeit, die Marke mit einer anderen zu verwechseln.

Das Starbucks-Logo von 1971 war ein rundes dunkelbraunes Emblem mit dem Bild der Sirene in der Mitte. Das war die allererste Meerjungfrau-Image-Version, die so viele Kontroversen hervorrief. Das Bildnis der Meerjungfrau war einem alten Kunststück entlehnt und hatte die ursprüngliche Sexualität, die der konservativen Atmosphäre, die damals vorherrschte, widersprach. Das Bild wurde in einem Kreis angeordnet. An dem äußeren Rand standen der Firmenname und die angebotenen Produkte: Kaffee, Tee und Gewürze.

Starbucks symbol

Das alte Starbucks-Logo wurde trotz der Kontroverse um das Kernimage sechzehn Jahre lang verwendet. Es entstand eine einzigartige Mischung aus Volkslegenden und Modernität, da der simple Ansatz selbst in dieser Logo-Version deutlich sichtbar war. Das alte Logo ist etwas, ohne das die Firma es nicht so weit hätte schaffen können!