Menu Close

Coors Light Logo

Coors Light Logo

Die Marke Coors Light gehört zur 1873 gegründeten Coors Brewing Company. Die ersten alkoholischen Getränke dieser Marke erschienen in den 1940er Jahren, deren Produktion jedoch aufgrund des Zweiten Weltkriegs eingestellt wurde. Fast 30 Jahre später wurde die Produktion wieder aufgenommen. Jetzt steht dieses Bier an zweiter Stelle im Verkauf im Land. Die Zielgruppe sind junge Menschen, die offen für neue Erfahrungen sind. Alle Flaschen und Dosen haben ein erfrischendes Design, das eine Art Aufruf ist, sich vom Alltagsstress zu erholen.

Bedeutung und Geschichte

Coors Light Logo Geschichte

Das bekannteste Merkmal von Coors Light ist sein Etikett, das bei sinkender Temperatur die Farbe von Weiß nach Blau ändert. Es ist mit Berggipfeln geschmückt und erinnert an das aktualisierte Logo der Marke. Die Pakete und Kisten zeigen Täler mit Nadelbäumen und blauem Himmel. Vermarkter haben ein solches visuelles Design entwickelt, um den “kalten Geschmack” des Bieres hervorzuheben. Übrigens enthielt das Emblem nicht immer Berge: Früher war es eine Inschrift mit einer ungewöhnlichen Buchstabenform.

1978 – 1980

Coors Light Logo 1978-1980

Ganz am Anfang trugen die Dosen und Flaschen die Aufschrift „Coors Light“. Die Designer verwendeten zwei Versionen der handgeschriebenen Schriftart: fett und dünner. Das erste Wort stand oben und das zweite direkt darunter, und die Linie mit „Light“ war ungleichmäßig, fast diagonal. Die Aufteilung des Logos in zwei Farbblöcke (Dunkelrot und Schwarz) ermöglichte eine Fokussierung auf den Produktnamen.

1980 – 1994

Coors Light Logo 1980-1994

Nach der Neugestaltung ist das Wort “Coors” schwarz geworden. Bei “Light” wurde die Schriftart geändert: Die Entwickler entschieden sich für eine fette Serifenschrift, die die Großbuchstaben wie römische Spalten aussehen ließ.

1994 – 1999

Coors Light Logo 1994-1999

Ende des 20. Jahrhunderts wechselte die Marke zu einem farbigen Emblem, wobei die erste Hälfte des Namens rot mit weißer Umrandung und die zweite Hälfte weiß mit schwarzem Rand war. Durch den Strich und die Schatten hat sich der Buchstabenabstand im Wort “Light” so stark verringert, dass sich die Buchstaben zu berühren beginnen.

1999 – 2005

Coors Light Logo 1999-2005

Marketingexperten waren der Ansicht, dass das neue Jahrtausend moderne Designlösungen erfordert, und haben die Inschrift gebogen. Das Wort “Coors” sah aus, als würde es das “Light” herunterrollen, was Assoziationen an einen fallenden Tropfen evoziert. Der zweite Teil hat zusätzliche graue Schatten, während alle Buchstaben des Titels eine schwarze Basis bekommen haben.

2005 – 2012

Coors Light Logo 2005-2012

2005 wurde der Text angepasst. Das Wort “Light” wurde kursiv geschrieben und verlor seine ikonischen Serifen. Im Hintergrund waren schneebedeckte weiße und graue Berge. Es gab auch eine geschwungene Version ohne Berge.

2012 – 2015

Coors Light Logo 2012-2015

Erstmals haben die Logodesigner die Beschriftung in einer Zeile platziert. Dazu mussten sie die Berglandschaft dehnen, damit der Hintergrund nicht leer war. Aber die Schriftart hat sich kaum verändert.

2015 – heute

Coors Light Logo 2015-heute

2015 erhielt die Brauereimarke eine neue visuelle Identität. Jetzt wird der Stil vom Minimalismus dominiert: Die Berge im Coors Light-Logo sehen aus wie zwei graue Dreiecke, die miteinander verschmolzen sind. Das erste Wort des Markennamens wird über das Grafiksymbol geschrieben und geht teilweise darüber hinaus, das zweite steht daneben in derselben Zeile. Gleichzeitig wird für „LIGHT“ eine gerade dunkelgraue Schrift mit abgeschnittenen Enden der Buchstaben „L“, „G“ und „T“ verwendet. Der Entwickler dieses Designs ist Turner Duckworth. Er entwarf auch das Design für die Verpackung eines alkoholischen Getränks.

Logo Schriftart und Farben

Coors Light Emblem

Das Hauptsymbol von Coors Light sind die Berge. Vermutlich stellt das Logo ein “2D-Modell” der Colorado Rockies dar, das so weit wie möglich vereinfacht ist. Aufgrund der Kombination aus Berggipfeln und rotem Schriftzug steht die Marke immer wieder in der Kritik, da ihr Logo dem Muster auf Evian-Mineralwasserflaschen ähnelt. Trotzdem hat es das Unternehmen nicht eilig, das Abzeichen zu wechseln, denn es wird mit Sauberkeit, Coolness und Frische in Verbindung gebracht.

Coors Light Zeichen

Das Wort “Coors” verwendet eine wirbelnde Schriftart, die handgeschriebenen Text nachahmt. Die Schriftart für “LIGHT” ist individuell, serifenlos. L, G und T haben teilweise geschnittene Kanten, um dem Schriftzug einen unverwechselbaren Stil zu verleihen. Die Farbgebung ist zurückhaltend: Rot (# D31245), Grau (# 717073) und Silber (# D1D3D4) kombinierten die Designer, um das Logo edel zu machen.