Menu Close

Electrolux Logo

Electrolux Logo

Electrolux ist eine Marke des größten Herstellers von Haushaltsgeräten. Es erschien 1919 in der Stadt Stockholm (Schweden). Es ist das Ergebnis der Fusion zweier spezialisierter Unternehmen – Lux AB und Svenska Elektron AB.

Bedeutung und Geschichte

Electrolux Logo Geschichte

In der ersten Hälfte des Bestehens der Marke ähnelten die Logos einem handschriftlichen Namen. Die Schrift war kursiv. Aber grafische Symbole tauchten viele Jahre später auf – 1962. Alle nachfolgenden Optionen wurden mit geringfügigen Änderungen darauf aufgebaut.

1916 – 1960

Electrolux Logo 1916-1960

Auf dem Emblem dieser Zeit befand sich nur eine Inschrift – der Name des Unternehmens. Es war in einer Linie angeordnet und bestand aus Kursivschrift, die an handgeschriebenen Text erinnerte. Außerdem waren die Wörter halb miteinander verbunden und befanden sich in geringem Abstand voneinander: links – “Electro”, rechts – “Lux”. Jeder Teil begann mit einem Großbuchstaben. Die Linien waren glatt und gerundet, und das “L” verschmolz anmutig mit “x”.

1960 – 1962

Electrolux Logo 1960-1962

1960 schlugen die Designer eine neue Vision für das Logo vor. Sie fügten ein Globusmuster mit einer dünnen schwarzen Linie am Rand hinzu, gefolgt von einem weiteren, einem breiten weißen. In der Mitte befand sich ein Bogen mit dem Wort “Electro”. Unten, nach der Übertragung von der obersten Zeile, befand sich der zweite Teil des Namens, der mit einem Kleinbuchstaben – “lux” – versehen war. Als Hintergrund diente ein Halbkreis, von dem scharfe Strahlen in verschiedene Richtungen strahlten. Das „E“ war so breit, dass es zwei Reihen gleichzeitig überspannte. Der obere Teil des Symbols enthielt eine Karte des Planeten, die von Parallelen und Meridianen gezeichnet wurde, und der untere Teil war schwarz.

1962 – 1990

Electrolux Logo 1962-1990

Dieses Emblem basiert auf einer Kombination aus Grafiken und Schriftzügen. Zu diesem Zeitpunkt erwarb das Unternehmen einen Markennamen, der vage einem seitlichen Dreieck mit offenen Ecken ähnelt. Seine zwei Seiten sind verrückt, eine ist gerade. Die dunkle Figur befindet sich in einem weißen Kreis, der wiederum in einem schwarzen Quadrat platziert ist. Darunter steht der Name des Elektrotechnikunternehmens, dünn gedruckt.

1990 – 2015

Electrolux Logo 1990-2015

Der Hersteller von Haushaltsgeräten erhielt in diesem Jahr eine neue Marke. Die Designer nahmen die alte Version als Grundlage, tauschten die Elemente aus und skalierten sie anders neu. Seitdem ist die geometrische Form kleiner geworden und hat vor dem Wort “Electrolux” stattgefunden. Die Schrift wurde vergrößert und Serifen hinzugefügt.

2015 – heute

Electrolux Logo 2015-heute

Nach einer Neugestaltung im Jahr 2015 begann das Unternehmen, ein moderneres Logo zu verwenden: prägnant, einfach und leicht zu lesen. Es wurde von Spezialisten aus dem Londoner Büro des Propheten bearbeitet. Sie haben den Slogan “Thinking of you” entfernt und die Farbe geändert.

Logo Schriftart und Farben

Electrolux Emblem

Electrolux hat in seiner Geschichte viele Embleme gehabt. Anfangs bestanden sie ausschließlich aus Text. Dann wurde ein grafisches Symbol hinzugefügt, das jedoch nicht lange anhielt, da das Unternehmen beschloss, die Einfachheit und Verfügbarkeit seiner Produkte für Kunden zu betonen. Zu diesem Zweck wählte sie ein Logo mit einem Namen. Es befindet sich in einer Zeile und ist in einzelnen Druckbuchstaben. “E” ist unten links abgerundet, während bei “t” ein Drittel des unteren Teils des Beins und die Hälfte des oberen Segments abgeschnitten sind. Auf der linken Seite befindet sich ein Miniatursymbol – das technische Symbol des Herstellers.

Electrolux Zeichen

Die Corporate Identity der Marke ist eine klare Geometrie, die in allen Versionen des Logos vorhanden ist. Die Änderungen betrafen hauptsächlich den verbalen Teil. Das Wort wurde zuerst in der Schriftart Pantone Combination System geschrieben und dann durch das benutzerdefinierte Electrolux Sans ersetzt. Branding gibt es jetzt in drei Varianten: normal, leicht und fett. Die vorherrschenden Farben sind Weiß und Schwarz (am Anfang) sowie Weiß und Blau (jetzt).