Menu Close

Ericsson Logo

Ericsson Logo

Ericsson ist ein skandinavisches Telekommunikationsunternehmen. Auch an der Bereitstellung von Hardware- und Softwarediensten beteiligt. Das Hotel liegt in Stockholm (Schweden). Es erschien 1876. Gegründet von den Ehepartnern Ericsson – Lars Magnus und Hilda.

Bedeutung und Geschichte

Ericsson Logo Geschichte

Die Marke des Unternehmens wurde 1894 genehmigt – nachdem es offiziell registriert wurde. Während seiner Existenz hat es mehrere Neugestaltungen durchlaufen.

1876 ​​- 1883

LM Ericsson Logo 1876-1883

In den Jahren nach seiner Gründung verwendete das Unternehmen einen ovalen Stempel, der wichtige Informationen enthielt: Name, Ort und Adresse.

1883 – 1918

LM Ericsson Logo 1883-1918

Dann gab es ein rundes Logo in Form einer Sonne mit dreieckigen Strahlen. Die darin befindlichen dünnen Linien geben den Umfang des Unternehmens an. Die Hauptfarben sind Beige und Rot.

1918 – 1942

LM Ericsson Logo 1918-1942

In diesem Jahr platzierten die Designer ein Retro-Telefon in der Mitte des Kreises und umgaben es mit einem dunkelblauen Streifen mit dem Firmennamen.

1942 – 1982

LM Ericsson Logo 1942-1982

Das Emblem wurde monochrom gemacht. Als Hintergrund wurden große Buchstaben “LM” (kurz für Lars Magnus) verwendet, und der Nachname des Gründers (Ericsson) wurde oben platziert, der diagonal kursiv geschrieben ist.

1982 – 2009

Ericsson Logo 1982-2009

Seit diesem Jahr hat das Logo einen modernen Stil erhalten: den Namen des Unternehmens in Großbuchstaben mit drei senkrechten Linien.

2009 – 2018

Ericsson Logo 2009-2018

Die drei diagonalen Linien wurden über das Wort “Ericsson” verschoben.

2018 – heute

Ericsson Logo 2018-heute

Nach Jahren der Monotonie entschied sich das Unternehmen, das Logo in ein moderneres zu ändern. Diese Veranstaltung ist 1982 datiert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden Optionen in Form eines Siegels, eines Abzeichens, Initialen und der Unterschrift des Gründers verwendet. Die eigentliche Version ist in der Tat das Debüt der realen visuellen Identität der Marke. Die Verwaltung vertraute Terry Moore von AID die Arbeit an dem Logo an und zog dann auch das Stockholm Design Lab an.

Es wurde beschlossen, das Wort “Ericsson” und den Buchstaben “E” als Grundlage zu verwenden. Zu diesem Zweck wählten die Entwickler eine serifenlose Schrift und gestalteten den Großbuchstaben. Sie schneiden das Verbindungsbein ab und lassen nur drei hervorstehende Linien übrig. Die Designer drehten sie dann in einem Winkel von 18.435 Grad, um das Pixelieren des Logos zu vereinfachen. Die Leute nennen diese Striche “drei Würste”.

Logo Schriftart und Farben

Ericsson Emblem

Die moderne Version ist ein Wort in serifenlosen Großbuchstaben und ein grafisches Symbol in Form von drei breiten kurzen Linien. Das monochrome Design verkörpert Praktikabilität, Autorität, Kraft und Sicherheit.

Im Logo wurden zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Arten von Schriftarten verwendet. Eines der bekanntesten ist Frutiger Black ohne Serife, präsentiert von Adrian Frutiger. Das Unternehmen erhielt die benutzerdefinierte Schrift vom Stockholm Design Lab. Es wurde Ericsson Hilda genannt und basiert auf lateinischen, griechischen und kyrillischen Zeichen. Die Styling-Überarbeitung wurde mit zwei Red Dot Awards ausgezeichnet.

Ericsson Zeichen

Die Farbpalette ist eintönig und besteht aus einer Kombination von Kornblumenblau und Weiß: blaue Buchstaben auf weißem Hintergrund oder umgekehrt.