Menu Close

Heineken Logo

Heineken Logo

Heineken ist eine internationale Biermarke. Es gehört dem niederländischen Konzern Heineken N. V., dessen Geschichte bis ins Jahr 1864 zurückreicht. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kaufte der Unternehmer Gerard Adrian Heyneken die Brauerei De Hooiberg. Sie wurde vom Vater zum Sohn und dann zum Enkel geerbt. Während der Entwicklung absorbierte das Unternehmen seine Hauptkonkurrenten in verschiedenen Ländern und belegte schließlich den zweiten Platz in der Welt in Bezug auf die Bierproduktion.

Bedeutung und Geschichte

Heineken Logo Geschichte

Der Gründer des modernen Logos kann als Alfred Henry (Freddy) Heineken angesehen werden, der zunächst als Werbeleiter tätig war und dann CEO wurde. Er hat alle Designänderungen persönlich überwacht und Änderungen vorgenommen. Es gelang ihm, seinen Nachnamen aufrechtzuerhalten und daraus eine berühmte Marke zu machen.

1864 – 1884

Heineken Logo 1864-1884

Die erste Version des Emblems ist nicht erhalten. Es wird angenommen, dass sie es war, die als Modell für die nächste Marke diente, und es gibt keine genauen Informationen darüber, wie sie aussah.

1884 – 1889

Heineken Logo 1884-1889

1884 erschien das legendäre ovale Logo auf Heineken-Bierflaschen. Es wurde in drei Teile geteilt. Das erste ist ein weißes Zentrum mit künstlerischer Verzierung und einem fünfzackigen Stern mit der Abkürzung „HBM“. Der zweite ist ein grüner Rahmen mit den Worten „HEINEKENS AMSTERDAM-ROTTERDAM“. Das dritte war ein horizontales schwarzes Klebeband, auf dem der Produktname mit „PILSENER BIER“ gekennzeichnet war.

1889 – 1930er Jahre

Heineken Logo 1889-1930s

Nach einer kleinen Neugestaltung nahmen die Farben einen kühlen Farbton an. In der oberen Hälfte des Ovals erschienen rote Inschriften „GRAND PRIX PARIS 1889“, „HORS CONCOURS MEMBRE DU JURY PARIS 1900“ und „TRADE MARK“. Das abgebildete Ornament wurde durch zwei Medaillen ersetzt, ergänzt durch die Sätze „DIPLOME D’HONNEUR AMSTERDAM 1883“ und „MEDAILLE D’OR PARIS 1875“.

1930 – 1954 (niederländische Version)

Heineken Logo 1930s-1954

Bier, das in den Niederlanden bis 1954 verkauft wurde, verwendete ein rechteckiges Emblem mit abgerundeten Ecken. Das Zentrum war von einem großen fünfzackigen roten Stern besetzt. Rechts und links vom Oberbalken befanden sich zwei alte Wappen. Auf der anderen Seite des Sterns standen die Wörter HEINEKEN’S, PILSENER und BIER. Unten – „AMSTERDAM ROTTERDAM“.

1930 – 1951 (internationale Version)

Heineken Logo 1930s-1951

Von 1930 bis 1951 waren die Flaschen überall außer in den Niederlanden mit einem ovalen Logo geschmückt. Es war eine überarbeitete Version der Marke, die bereits 1889 erschien. Der Hauptunterschied besteht in den neuen Inschriften „HEINEKEN’S LAGER BEER“ und „HEINEKEN’S BREWED IN HOLLAND“. Der erste befindet sich oben auf dem grünen Rahmen und der zweite befindet sich auf dem schwarzen Querband. Der Stern im oberen Halboval wurde rot.

1951 – 1954 (internationale Version)

Heineken Logo 1951-1954

1951 verfeinerten die Designer das vorherige Emblem, indem sie einen zusätzlichen weißen Rand hinzufügten. Und sie haben es geschafft, einen ganzen Text hinein zu passen: „GEBRAUT UND ABGEFÜLLT VON HEINEKENS BRAUEREI. ROTTERDAM (HOLLAND) – NETTINHALT 12 FL. OZ. “ von roter Farbe. Der Stern wurde wieder weiß, damit es keine Assoziationen zum Kommunismus gab.

1954 – 1974

Heineken Logo 1954-1974

1954 führte die Brauerei ein ovales Logo mit dem Wort „Heineken“ auf einem schwarzen horizontalen Band ein. Alle Buchstaben außer dem ersten waren Kleinbuchstaben. Freddy Heineken wollte, dass das Etikett glaubwürdig ist, also entschied er sich für eine abgerundete Schriftart.

1974 – 1991

Heineken Logo 1974-1991

Mitte der 1970er Jahre. Die Designer haben die Form des Emblems geändert und das Oval abgeflacht. Außerdem entfernten sie einige der Inschriften, vergrößerten das Band mit dem Namen des Unternehmens und umkreisten den äußeren weißen Rahmen mit einem grünen Streifen.

1991 – heute

Heineken Logo 1974-heute

Heineken Logo 1991-heute

Die Marke betrat das neue Jahrhundert mit einem minimalistischen Logo, das nur aus dem Wort „Heineken“ und einem roten fünfzackigen Stern besteht.

Emblem

Heineken Emblem

Ein erkennbarer Markenname ist einer der Faktoren für den weltweiten Erfolg von Heineken. Es war immer oval, mit Ausnahme der niederländischen Version 1930-1954. Die Hauptelemente – ein schwarzes Band, ein fünfzackiger Stern, Qualitätszeichen und viele Inschriften – schmücken seit etwa 127 Jahren Bierflaschenetiketten. Alles änderte sich 1991, als die Designer unnötige Details entfernten und nur den Stern und den Namen des Unternehmens zurückließen.

Schrift und Farben

Heineken Zeichen

Die moderne Version des Logos ist die Basis für den Unternehmenstyp Heineken Serif mit dem Merkmal abgeschrägt e. Es wurde von der Designfirma Eden auf Basis des Horizon-Headsets entwickelt. Die Palette enthält drei Farben: Flaschengrün, Weiß und Rot.