Menu Close

Jim Beam Logo

Jim Beam Logo

Jim Beam ist eine amerikanische Whisky- und Bourbonmarke. Es ist die Nummer 1 der Welt und führt die Top 3 der Elite-Alkohole an. Das Hotel liegt in Kentucky. Jacob Beam gegründet. Erscheinte 1795 unter dem Namen Old Tub Bourbon auf dem Markt. 1934 änderte sie ihren Namen in Jim Beam Kentucky Straight Bourbon. Heute gehört es Beam Suntory, einer Tochtergesellschaft von Suntory Holdings, die es 2014 erworben hat.

Bedeutung und Geschichte

Jim Beam Logo Geschichte

Nach siebenjähriger Amtszeit der Beam-Dynastie wurde der Hersteller authentischer Spirituosen von Suntory Holdings übernommen. Der neue Eigentümer hinterließ in der Struktur des Unternehmens nicht nur die Gründerfamilie, sondern auch den früheren Namen der legendären Marke mit einem gut beworbenen Namen. Er behielt auch das legendäre Jim Beam-Label.

Das Logo ist ein klassischer Druck. Dies wurde verwendet, um Nachrichten, Briefe, Dokumente, Waren und alles, was wichtig war, zu versiegeln. Normalerweise wurden sie mit geschmolzenem Wachs oder heißem Siegellack befestigt, das auf die Enden von Seilen, Schnüren, Schnüren und Bändern gegossen wurde, und dann machten sie einen individuellen Eindruck auf sie. Dieses Siegel ist zum Markenzeichen der Spirituosenfirma geworden.

Die Jim Beam Flasche ist auch legendär. Seit mehreren Jahrhunderten seines Bestehens ist es ein einziges Ganzes mit den Markensymbolen geworden, ohne das es einfach undenkbar ist. Hat sich im Laufe der Jahre nicht verändert. Es sieht einfach aus und steht im Einklang mit dem Design des Etiketts, das nicht nur das Logo, sondern auch viele wichtige Informationen enthält. Es zeigt also Porträts der wichtigsten Meister der Mischung – wichtige Persönlichkeiten des Familienunternehmens, mit denen die Produktion von Bourbon begann.

Die Platzierung von Vertretern aller sieben Generationen neben dem Logo ist für das Unternehmen unglaublich wertvoll. Wie Fred Noe, ein Winzer und Nachkomme von Jim Beam, feststellte, ist jedes Familienmitglied ein Meilenstein in der Geschichte der Gattung und eine Seite in der Entwicklung des Unternehmens. Daher haben die neuen Eigentümer ihre Bilder mit dem Emblem gleichgesetzt, was sie zu einem besonderen Stolz macht.

Der Schlüssel zum ikonischen Konzept der Marke war die großartige Idee der Familie: ein einzigartiges Erbe in eine Kapselflasche zu packen, die von zukünftigen Generationen entdeckt und geschätzt werden soll. Um die Idee zu fördern, wurde eine ganze Philosophie des Etiketten- und Logo-Designs entwickelt, “Living Legacy”.

1795 – 1880

Old Jake Beam Sour Mash Logo 1795-1880

Ein Debüt-Emblem ist im Wesentlichen ein Flyer, der viele Marketinginformationen auflistet. Der obere Teil ist vollständig mit dem großen Wort “Beam” besetzt, was die Dynastie der Gründer der alkoholischen Marke bedeutet. Unten sehen Sie ein Foto der Person, der die Marke gewidmet ist. Rechts und links vom Bild befinden sich zwei fünfzackige goldene Sterne. Es folgen “Colonel” in kleinen Großbuchstaben und “James Beam” in großen, fett gedruckten Buchstaben. Nachfolgend finden Sie wichtige Daten zum Produkt und dessen Hersteller. Alle Elemente befinden sich in einem rechteckigen Rahmen mit abgerundeten Ecken.

1880 – 1943

Old Tub Logo 1880-1943

Als das Familienunternehmen zu einem großen Unternehmen heranwuchs, wurde es von den Eigentümern umbenannt. Das Ergebnis war ein Emblem mit dem damaligen Namen Old Tub. Die Inschrift befand sich in der Mitte in Form eines Bogens und war rot gestrichen. Die gleiche Palette wurde auf andere Phrasen in der unteren Zone ausgedehnt: “Kentucky Straight” und “Bourbon Whisky”. Aber im Gegensatz zum ersten hatten sie keine grauen Schatten, so dass sie zweidimensional aussahen, während das oberste dreidimensional aussah – konvex und voluminös. Zeichnungen mit Attributen für die Herstellung von Alkohol wurden ebenfalls grau gestrichen. An den Seiten des riesigen Fasses befanden sich kurze Bänder mit den Worten “Our” und “Mash”.

1943 – heute

Jim Beam Logo 1943-heute

Die moderne Version enthält praktisch die gleichen Elemente wie zuvor, jedoch in vereinfachter Form. Anstelle des erweiterten Namens der Dynastie – der Buchstabe “B”, anstelle eines großformatigen Bildes der Produktion – ein Wachssiegel mit einem Band, anstelle vieler Informationsdaten – Name und Gründungsjahr der Marke, gruppiert in einem Kreis. Alles, was markiert ist, ist ein grafischer Teil des Logos und nimmt den unteren Bereich ein. Darüber befindet sich eine gewölbte Inschrift “Jim Beam” mit Schatten für jedes Symbol, sodass es dreidimensional aussieht.

Logo Schriftart und Farben

Jim Beam Emblem

Das Jim Beam-Branding spiegelt die Verbindung der Marke zu Vergangenheit und Zukunft wider. Er präsentiert eine einzelne Produktfamilie, die eine echte amerikanische Erfolgsgeschichte erzählt. Das Unternehmen bildet eine starke Linie und hat sie in seinem ikonischen Logo verewigt.

Es zeigt einen roten Eindruck wie von einem frisch versiegelten Heißsiegelwachs. Oben ist der Großbuchstabe “B” – groß, breit, deutlich, mit Serifen und gehackten Ecken. Es steht für die Beam-Dynastie und ist auf der ganzen Welt anerkannt, daher wird es für andere Produkte verwendet.

Jim Beam Zeichen

Die Buchstabenmarkierung ist von einem Doppelring aus dünnen schwarzen Linien umgeben. Um ihn herum steht die Aufschrift „Strahlformel. Ein Standard seit 1795 “. Die Kanten des Wachssiegels sind uneben, so nah wie möglich an den echten. Unten ist ein breites Band in zwei Hälften gefaltet. Die Legende der Marke wird auch durch das matte Finish entlang des Deckels, exquisite Drucke und vergoldete Folie vermittelt. Das Farbschema des Emblems ist eine klassische Kombination aus Weiß, Rot, Gelb und Schwarz. Ihre Farben variieren je nach Art des Produkts.