Menu Close

LG Logo

LG Logo

LG ist ein südkoreanisches Konglomerat, das in den Bereichen Elektronik, Petrochemie und Maschinenbau tätig ist. Es entstand 1947 nach der Fusion der Marken Goldstar und Lucky. Einige Jahre später wurde die Abkürzung „LG“ aus den Anfangsbuchstaben ihrer Namen gebildet. Und sie diente wiederum als Grundlage für das berühmte Motto „Das Gute des Lebens“.

Bedeutung und Geschichte

LG Logo Geschichte

Das moderne Logo des Finanz- und Industriekonzerns sieht futuristisch aus, obwohl sein Prototyp viel früher erschien – 1995. Seitdem hat sich nicht viel geändert: Die Designer arbeiteten mit einer Farbpalette und zusätzlichen Details und ließen das Hauptsymbol in seiner ursprünglichen Form.

Glückliches Unternehmen

1947 – 1963

Lucky Logo 1947-1963

Der Vorgänger von LG hatte ein einfaches und geradliniges Logo, das sich an asiatische Verbraucher richtete, da es Hieroglyphen enthielt. Sie schrieben den vollständigen Namen der Firma auf, was zwei Zeilen dauerte. Die obere Inschrift war in einem roten Oval, die untere auf weißem Grund.

1964 – 1978

Lucky Logo 1964-1978

Nach dem Redesign wirkt das Emblem moderner. Die Entwickler ersetzten das Oval durch ein Rechteck mit abgerundeten Ecken und platzierten darin den englischen Buchstaben “L” mit einer wellenförmigen horizontalen Linie. Auf der rechten Seite platzierten sie den Namen, der früher in einem roten Oval stand. Auch für die Hieroglyphen verwendeten die Designer eine andere Schriftart – gleichmäßig, glatt und streng, während es beim alten Logo kursiv war.

1978 – 1983

Lucky Group Logo 1978-1983

Links neben dem vollständigen Firmennamen erschien ein blaues Quadrat. Er hatte nach außen gebogene Rippen und unscharfe Ecken. Darin befand sich eine Blume mit vier gekräuselten Blütenblättern. Es wurde mit einer durchgehenden Linie in Weiß ausgeführt. Jede Seite war wie ein Herz geformt.

1983 – 1995

Lucky-Goldstar Logo 1983-1995

Vor der Fusion verwendete Lucky das Emblem von 1964-1978. Aber es gab immer noch einen Unterschied zwischen ihnen. In der aktualisierten Version hat das wellenförmige „L“ eine zweifarbige Krone mit fünf Balken und weißen Punkten an den Enden. Die Ecken des Rechtecks ​​sind gleichmäßig geworden – jeweils 90 Grad. Statt Rot wurde ein gedeckter Pinkton verwendet. Aber die Designer nahmen die gleiche Inschrift mit chinesischen Schriftzeichen – genau wie auf dem Logo von 1978-1983.

GoldStar-Unternehmen

1958 – 1964

GoldStar Logo 1958-1964

Haushaltsgeräte und elektronische Geräte wurden unter der Marke GoldStar im Besitz der Muttergesellschaft hergestellt. Sein Logo bestand aus einem halben Stern, dessen Strahlen eine Krone bildeten. Oben auf jedem von ihnen befand sich ein Miniaturkreis. Die beiden mittleren Strahlen waren schwarz, die anderen drei waren weiß. Unter dem Symbol stand der Name des Unternehmens, geschrieben in kohärentem handgeschriebenem Text mit direkten Buchstaben. Die Inschrift ähnelte der arabischen Schrift.

1964 – 1983

GoldStar Logo 1964-1983

Die Designer fügten ein schwarzes Quadrat hinzu, wo sie einen weißen Kreis mit einem Kronenstern und der Abkürzung “GS” platzierten. Es bezeichnete eine abgekürzte Version des Firmennamens.

1983 – 1995

GoldStar Logo 1983-1995

Während dieser Zeit bestand das GoldStar-Logo aus dem vorherigen Symbol, das in einem pastellrosa Farbton gemalt war. Der erweiterte Markenname auf der rechten Seite hatte die gleiche Farbe. Die Buchstaben hatten eine strenge geometrische Form, ein Minimum an Rundungen und ein Maximum an geraden Ecken. Die Zeichen “d” und “a” sahen sehr ähnlich aus, dem “t” fehlte das linke Fragment des horizontalen Balkens und das “r” ähnelte einer Klammer.

LG-Unternehmen

1995 – 2014

LG Zeichen 1995-2014

1995 kombinierte der Unternehmensleiter die Marken und gab ihnen einen neuen Namen – LG. Die Autoren des Emblems präsentierten diese Buchstaben in Form eines prägnanten Monogramms. Das kleine “L” ist im großen “G” abgebildet. Und zusammen befinden sie sich in der Mitte des roten Kreises.

LG Zeichen 2008-2014

Eine kleine Neugestaltung fand 2005 statt. Entwickler haben dem Logo in Grau eine freistehende Abkürzung „LG“ hinzugefügt. Eine weitere Änderung erfolgte 2011, als eine dreidimensionale Version des Symbols mit Schatten und Lichtern erschien.

2014 – heute

LG Zeichen 2014-Heute

Das eigentliche Emblem gibt es in zwei Versionen: 2D und 3D. Sie sind gleich, obwohl erstere häufiger als Identifikations- und Unternehmenszeichen und letztere als Marke verwendet werden, dh sie werden für Werbezwecke verwendet und befinden sich auf Produktverpackungen. Das von den Autoren konzipierte 3D-Bild sollte Aufmerksamkeit erregen, da es ein Mittel zur visuellen Wirkung auf die Verbraucher ist. Es bewahrt das Erbe des zweidimensionalen Logos und positioniert LG aus einer neuen Perspektive.

Symbol

LG Zeichen

Der große rote Kreis markiert den Globus, der die globale und technologische Marke widerspiegelt. Die übrigen Elemente sind ebenfalls symbolisch: “G” ist ein Lächeln, “L” mit einem Punkt ist die Nase und das Auge. Eine freundliche Person betont Zugänglichkeit und Freundlichkeit, vermittelt den Wunsch des Unternehmens, eine langfristige Beziehung zu Kunden aufzubauen, um sie mit Qualitätsprodukten zufrieden zu stellen. Die Tatsache, dass das Auge nur eines ist, ist ebenfalls wichtig. Es spricht von Entschlossenheit und Loyalität gegenüber ihren Idealen.

Schriftart und Farbe

LG Emblem

Die Autoren des Emblems verwendeten die Schrift Helvetica Black. Im Jahr 2014 verlor „G“ seine vertraute Kerbe und sah strenger aus. Darüber hinaus sind die Buchstaben dünner geworden, und die Inschrift „LG“ hat leicht zugenommen und korreliert nun in der Größe mit dem berühmten runden Abzeichen.

Die Farbpalette des Logos besteht aus LG Red und LG Grey. Der Hauptton ist ein dunkler Rotton, der den guten Willen des Unternehmens symbolisiert. Als zusätzliches wird Dunkelgrau verwendet, damit sich die Abkürzung nicht vom Hintergrund des Kreises abhebt und dessen Helligkeit ausgleicht.