Menu Close

Python Logo

Python Logo

Python ist eine plattformübergreifende, interpretierte Programmiersprache mit starker dynamischer Typisierung, Garbage Collection und automatischer Speicherverwaltung. Es gehört zu den hochrangigsten digitalen Entwicklungen, soll aber gleichzeitig die Aufgaben von Informatikern erleichtern. Das System ermöglicht es Ihnen, sowohl für kleine als auch für große Projekte logischen und klaren Code zu schreiben. Es wurde vom niederländischen Spezialisten Guido van Rossum erstellt. Das Produkt wurde erstmals 1991 auf den Markt gebracht, obwohl der Autor bereits in den 1980er Jahren mit der Arbeit daran begann, basierend auf der Programmiersprache ABC. Heute gehört es der Python Software Foundation.

Bedeutung und Geschichte

Python Zeichen

Es gibt mehrere Zwischenversionen dieser Computersprache, denn nach der Veröffentlichung der ersten Version und der Zustimmung der Benutzer begann die mühsame Arbeit daran. Es ging hauptsächlich darum, die Interaktion mit dem Produkt zu verbessern und zu verbessern, daher wurden mehrere Optionen eingeführt: 2008, 2020 und 2021.

Der Name der Programmiersprache Python hat seltsamerweise absolut nichts mit dem Vertreter der Reptilienwelt zu tun. Es basiert auf einer TV-Comedy-Show, die in den 1970er Jahren in Großbritannien ausgestrahlt wurde. Guido van Rossum war ein Fan von Monty Pythons Flying Circus-Skizzenserie, daher benannte er seine Entwicklung nach der Monty Python-Comic-Gruppe, die sie geschaffen hat. Darüber hinaus hatte die TV-Show eine eindeutige Verbindung zur Welt der Computertechnologie.

Aber nur wenige kennen die Übertragung, daher wurde beschlossen, die Programmiersprache mit der Schlange zu assoziieren. Als Ergebnis erschienen zwei Python-Köpfe auf dem Piktogramm, obwohl bis 2006 ein anderes Logo verwendet wurde – ein Text-Logo, bestehend aus perforierten Buchstaben mit schwarzen Schatten. Perforation deutete darauf hin, dass es sich um ein Computerprodukt handelte, da es zu Beginn des digitalen Zeitalters Computer gab, die Informationen in Form eines solchen perforierten Bandes produzierten. Unten und rechts wurden schwarze Schatten hinzugefügt, um den Schriftzug voluminöser und besser lesbar zu machen.

Das Hauptsymbol der Identität besteht aus zwei Schlangenköpfen. Sein Schöpfer ist der Designer Tim Parkin. Nach dem Erscheinen des Logos wird es noch unverändert verwendet, da es eine klare Vorstellung vom Produkt vermittelt und ein sofort erkennbares Zeichen ist. Die Modernisierung berührte kleinere Details und beeinträchtigte die gewohnte Identität fast nicht.

Das Emblem zeigt zwei große Reptilien in verschiedenen Farben. Sie haben kräftige Köpfe und einen kurzen Körper, der in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Die gelbe Schlange “kriecht” nach unten und schaut nach rechts, während der Weg der blauen nach oben führt und ihr Kopf nach links gedreht ist. Zwischen den Pythons befindet sich ein dünner weißer Streifen, der einen kleinen freien Raum bildet.

Die Köpfe bestehen aus geometrisch gleichmäßigen Linien und präzisen Winkeln, so dass die Nase des Reptils fehlt – sie ist stumpf, abgehackt. Es gibt nur eine klare Linie des Halses und der Augen in Form einer weißen Kugel, die den Eindruck erweckt, eine Schlange blicke aufmerksam und ohne zu blinzeln. Das Gefühl der Hypnose wird durch die Struktur der Anordnung der Körper verstärkt: Sie wiederholen das Ornament aus den alten Zeichnungen der Maya-Zivilisation.

Logo Schriftart und Farben

Python Emblem

Der Text auf dem Emblem ist in dünnen Grotesken in Kleinbuchstaben ausgeführt. Sie zeichnen sich durch Beschnitt an den Enden aus: “t” und “h” haben abgeschrägte Oberteile, “p” und “y” haben Unterteile. Es wird angenommen, dass es sich um eine Flux Regular-Schriftart handelt, die von der Designerin Monib Mahadavi entworfen und zuerst von T-26 veröffentlicht wurde.

Die offizielle Logopalette besteht aus einer Kombination von zwei Farben: Gelb und Blau. Der Hintergrund ist neutralweiß. Die Farbe der Beschriftung ist grau.