Menu Close

Reliance Logo

Reliance Logo

Reliance Communications Limited ist ein indischer Telekommunikationsdienstleister, der im Juli 2002 gegründet und im Februar 2019 geschlossen wurde. Der Grund für die Beendigung seiner Aktivitäten ist die Insolvenz mit einem Verhältnis von 50.000 Rupien Schulden zu einem Vermögenspreis von 18.000 Rupien. Mit einem solchen Ungleichgewicht konnte der Mobilfunkbetreiber seine Schulden nicht zurückzahlen. Der Gründer des Unternehmens ist Chinmay Mittal. Der Hauptsitz befindet sich in der Stadt Navi Mumbai.

Bedeutung und Geschichte

Reliance Logo Geschichte

2006 wurde das Unternehmen in Reliance Communications Limited umbenannt und 2008 auf den GSM-Standard umgestellt. Wenig später (im Jahr 2010) wurde die Lizenz zur Nutzung der 3G-Kommunikation in drei Städten im ganzen Land erteilt. Und ein Jahr später führte die Organisation die MIMO-Technologie ein, um diese Dienste zu verbessern. Das heißt, der Betreiber bemühte sich ständig um Entwicklung und tat alles, um sein Image zu verbessern.

Um mehr Abonnenten anzulocken, senkte er im Frühjahr 2012 die Tarifkosten um 61 Prozent. Im Jahr 2016 stoppte der Betreiber den Prozess der Verwendung von CDMA und übertrug Kunden bis September desselben Jahres auf GSM- und LTE-Standards. Er hat auch Smartphones in seinem Arsenal, die Reliance in Zusammenarbeit mit Lenovo produziert hat.

Jetzt hat dieses Unternehmen trotz Insolvenzantrag das Telekommunikationsgeschäft nicht geschlossen: Anstelle der Kommunikationsstandards 2G und 3G bietet es Dienste in 4G-Netzen an. Im Jahr 2020 überarbeitete sie ihre Arbeitsstrategie und führte ein umfassendes Rebranding durch.

Der Dienst heißt jetzt Global Cloud Xchange. Sie beschäftigt sich weiterhin mit Datenübertragung und Festnetz. Auch spezialisiert auf U-Boot-Kabelnetze. Nachdem der Bediener einen schwierigen Weg gegangen war, gelang es ihm, seine persönliche Identität zu bewahren und im Rahmen der gewählten Symbolik zu bleiben. Während seiner Karriere als Reliance hatte er zwei Embleme.

2002 – 2010

Reliance Logo 2002-2010

Das Logo bestand aus dem Namen des Unternehmens. Es nahm den gesamten Bereich in Form eines horizontalen Rechtecks ​​ein. Die Buchstaben sind glatt, gedrungen, leicht breit. Der Hauptschwerpunkt lag auf „A“, das wie eine offene Dreieck-in-Dreieck-Linie aussah. Der erste ist groß, blau, der zweite ist Miniatur, tiefrot. Es war ein alternativer Ersatz für die Standard-Querstange “A”, daher spielte es gut mit dem Wort “Reliance” und verwandelte es in ein personalisiertes Emblem.

Hervorzuheben ist auch die Kombination des endgültigen “CE”: Die Buchstaben wurden in verschiedenen Stilen und Groß- und Kleinschreibung geschrieben. “C” – grob, mit geraden Elementen ohne klassische Biegungen, “E” – Kleinbuchstaben, weich, mit Rundung.

2010 – heute

Reliance Logo 2010-heute

Die Hauptänderung war die Schriftart, daher sind in dieser Version des Logos die Zeichen länglich und nicht so breit wie zuvor. Das zentrale “A” bleibt das Schlüsselelement. Aber jetzt wird anstelle einer Linie ein echtes rotes Dreieck verwendet, und der Buchstabe selbst ist etwas höher geworden als zuvor.

Logo Schriftart und Farben

Reliance Emblem

Alle Reliance-Markenlogos werden von Text dominiert: Sie sind das Grundelement der persönlichen Identität des Unternehmens. Darüber hinaus wird “A” als Relaisturm dargestellt, der im ersten Logo deutlich zu erkennen ist.

Wie viele Embleme, so viele Schriftarten. Das heißt, der Telekommunikationsbetreiber hatte zwei Arten von Schriftarten. Beide sind glatte, serifenlose Produkte aus der Kategorie Sans Serif. Hier endet ihre Ähnlichkeit, denn im ersten Fall sind die Zeichen breit und eckig, im zweiten Fall sind sie mit Ausnahme des Dreiecks hoch und abfallend. Das Farbschema besteht aus blau und rot gesättigtem Spektrum. Der Hintergrund ist weiß.